Letzte Ausstellungsstation in Deutschland: „gute aussichten 2012/2013“ bis Sonntag, 23. Mai 2013 in der vhs-photogalerie Stuttgart

Während „gute aussichten – junge deutsche fotografie 2012/2013“ in den USA, wo die Ausstellung ja gerade in Washington DC im Goethe-Institut zu Gast ist, noch etwas länger unterwegs sein wird (ab September 2013 in Chicago und dann voraussichtlich in Los Angeles und San Francisco), endet der deutsche Ausstellungszyklus am Sonntag, den 12. Mai 2013 in Stuttgart. Bis dahin sind die wunderbaren Arbeiten der aktuellen 7 „gute aussichten 2012/2013“ – Preisträger/innen noch in der vhs-photogalerie (direkt am Rotebühlplatz) zu sehen, nachdem die Werke bereits im Museum Marta Herford und dem Haus der Photographie, Deichtorhallen, Hamburg ihr ebenso zahlreiches wie geneigtes Publikum erreicht haben. Alle Ausstellungen & Aktionen.

Am Samstag, 23. März 2013, widmeten die Kolleg/innen der „Stuttgarter Zeitung“ am Beispiel der umfangreichen s/w- Serie von Henning Bode, „Die Kinder des King Cotton“ dem Nachwuchsförderungs-Projekt eine Seite.

Die Geschichte steht hier auch als PDF zur Verfügung.

Die Ausstellung „gute aussichten – junge deutsche fotografie 2012/2013“ ist noch bis zum 12 Mai 2013 täglich von 8-23 (!) Uhr, am Sonntag von 9 – 18 Uhr, in der dritten und vierten Etage der vhs-photogalerie, Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart zu sehen. Kommen Sie vorbei, es lohnt sich … – die offizielle Einladungskarte finden Sie hier.

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Hinterlassen Sie einen Kommentar