Die Ausstellung „gute aussichten 2009/2010“ bis 11. September 2010 im Art Foyer DZ Bank, Frankfurt/M., Aufbau, Presse-Preview + Eröffnungsfeier Bilder

Blick in den oberen Teil des DZ Art Foyer: Im Vordergrund entsteht, vielleicht, ein Container, im Hintergrund sucht Shigeru Takato seine Bilder aus …

… ups, das steht Frau Mona Mönnig plötzlich mitten im Container, links müssen Ute Klein und Sonja Kälberer, rechts Philipp Dorl und Anna Simone Wallinger für Stabiltät sorgen …

… Freundentanz von Mona Mönnig: Das Mini-Pferd an der Wand sitzt, passt und wackelt, Georg Brückmann, rechts, hats sowieso schon gewusst…

… in diese schöne, weitgereiste Kiste kommt wieder rein, was Ute Klein von ihren „Resonanzgeflechten“ nicht an die Wand bekommen hat …

… was, wie die bestens gelaunte Fotografin Ute Klein, zu Protokoll gibt, fast nichts mehr ist…

… Aufbau-Pause (v.l.n.r.): Ute Klein, Shigeru Takato, Philipp Dorl, Ingo Mittelstaedt, Mona Mönnig und Sonja Kälberer beim Essen fassen …

… danach, erquickt und guter Dinge bei der Presse-Preview: Philipp Dorl im TV-Interview über seine Arbeit „… nach Mass, Zahl und Gewicht…“, damit auch alles richtig ist …

… während die Initiatorin von „gute aussichten“, Josefine Raab, zwischen den „Resonanzgeflechten“ entspannt beobachtet, was Philipp Dorl zum Besten gibt …

… denn dann ist Mona Mönnig in ihrem „man-made wonders“ Kabinett mit dem TV-Interview dran …

… bevor es sich so ganz langsam, Viertel vor 7, beginnt im Art Foyer DZ Bank, mit interessierten Gästen zu füllen…

… bis es dann mal wieder wie bei McDonalds ist: Keiner geht hin und alle sind da…

… Luminita Sabau, Leiterin der Kunstsammlung der DZ Bank und unsere grosszügige Gastgeberin, hinten links am Rednerpult, begrüsst die zahlreichen Gäste …

… und die jungen 8 „gute aussichten“ Preisträger/innen: Ingo Mittelstaedt, Ute Klein, Shigeru Takato, Anna Simone Wallinger, Georg Brückmann, Philipp Dorl, Sonja Kälberer und Mona Mönnig (v.l.n.r.) …

… anschliessend führt Josefine Raab, knapp und präzise, in die fotografischen Arbeiten der 8 Gewinner/innen ein …

… was die Eröffnungsfeier-Gäste gespannt, im „gute aussichten“ Spezial blätterend und mucksmäuschenstill zur Kenntnis nehmen, …

… ob unten stehend, oder, wie hier, zahlreich auf der Treppe der Galerie nach oben sitzend und am Ende wieder stehend, …

… oder, locker, vom „gute aussichten“ Balkon gelehnt nach unten blickend…

… über so viele Besucher konnten wir uns alle nur sehr freuen: Vielen Dank fürs dabei sein!

Tags: , , , , , , ,

Hinterlassen Sie einen Kommentar