Das schöne „gute aussichten 2013/2014“ – Spezial-Heft & wo es überall zu finden ist

Wie in jedem Jahr überraschend neu und anders: Das „gute aussichten“ – Spezial-Heft. Und wie in jedem Jahr, seit 10 Jahren (!), wunderbar gestaltet von unserem Mitstreiter der allerersten Stunde, Mario Lombardo, und seinem Team des Bureaus Lombardo. Das gesamte Heft als low PDF (2,8 MB) steht hier.

Auf 16 Seiten stellt das „gute aussichten 2013/2014“-Spezial-Heft die neun aktuellen Preisträger/innen und ihre vielfältigen Arbeiten kurz in Bild und Text (Deutsch/Englisch) vor. Eine Art Programmheft der feineren Art. Zur Orientierung für die Ausstellungsbesucher und als „Geschmackshappen“ für die Leser/innen unserer Medien-Partner, die das „gute aussichten 2013/2014“-Spezial-Heft ihren Zeitschriften beilegen. In diesem Jahr sind das die Magazine brand eins, ProfiFoto und das Revue Magazine: Vielen Dank für die freundliche, kontinuierliche Unterstützung und das Engagement.

Das kostenfreie „gute aussichten 2013/2014“-Spezial-Heft gibt es ausserdem hier:

Bad Homburg von der Höhe: SoSo Suhi. Berlin: Museum für Fotografie; Bureau Mario Lombardo. Bordeaux: Goethe-Institut. Burghausen: Haus der Fotografie. Dortmund: Künstlerhaus Dortmund. Frankfurt/Main: Art Foyer DZ Bank; Atelier Markgraph; Club Michel. Freising: Schafhof – Europäisches Künstlerhaus. Hamburg: Deichtorhallen, Haus der Photographie; Galerie Robert Morat; Tantus Photo Galerie. Herford: Museum Marta Herford. Innsbruck: Fotoforum West. Köln: MAKK – Museum für Angewandte Kunst. Mailand: Goethe-Institut; Institut Francias. Mannheim: Zephyr – Raum für Fotografie: Mexiko City: Goethe-Institut. München: Museum Stuck Villa. Neustadt/Weinstrasse: Büro gute aussichten. Nicosia: Goethe-Institut. Strasbourg: La Chambre. Stuttgart: vhs-photogalerie. Washington DC: Goethe-Institut.

Wer noch nicht hat und gerne hätte, wendet sich an: info@guteaussichten.org.

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Hinterlassen Sie einen Kommentar