Jetzt am Kiosk oder im Briefkasten: Das „gute aussichten 2014/2015“-Spezial-Heft in den Zeitschriften „Séparée“ & „novum“

Seit Montag 8.12.2014 liegt das neue Magazin „Séparée“, die Nr. 03/2014 an den Kiosken aus und in ihm drin findet sich unser schönes „gute aussichten 2014/2015“ Spezial-Heft. Dieses stellt, kurz und knackig, die 8 Preisträger/innen von „gute aussichten 2014/2015“ in Wort und Bild vor – für den ersten Eindruck.

„Séparée“ gehört, wie all unsere Medien-Partner, zu den sogenannten „Independents“-Magazinen, also Zeitschriften, die aus einer Idee heraus geboren werden, in der Regel nicht in den traditionellen Grossverlagen erscheinen und sich in erster Linie durch ihre Haltung zu einem oder mehren Themen auszeichnen. Janina Gatzky und Ute Gliwa haben das Magazin, bei dem die Idee der weibliche Blick auf die Erotik ist, erfunden und hier gibt es weitere Informationen über „Séparée“. Dank für die Kooperation nach Wien und Berlin!

Mit einer ganz anderen Form von Erotik beschäftigt sich das traditionsreiche „novum“ Magazin, das 1924 gegründet wurde und heute im Stiebner Verlag in München erscheint. Im aktuellen „novum“ geht es, sehr liebevoll gemacht, um die Schönheit der Form in der Gestaltung und im speziellen im Graphik Design. Daher ist es auch schon eine reine Freude das Heft in der Hand zu halten, anzufassen oder über die unterschiedlichen Papiere zu streichen. In der „novum“ Ausgabe Nr. 01/2015, die ab Montag 15.12.2014 im Handel ist, liegt das „gute aussichten 2014/2015“ Spezial-Heft bei. Vielen Dank für die Kooperation nach München!

Tags: , , , , , , , ,

Hinterlassen Sie einen Kommentar