Archiv für die Kategorie "förderung"

gute aussichten – junge deutsche fotografie 2016/2017 in der Zeitschrift PHOTOGRAPHY

Freitag, 17. Februar 2017

gute aussichten – junge deutsche fotografie 2016/2017 – „Die andere Perspektive“ in der Ausgabe 01-02/2017 der Zeitschrift PHOTOGRAPHY. Und weil es das so schön nicht online gibt, finden Sie hier das PDF der Seite.

Wer noch mehr wissen möchte über die 7 ausgezeichneten Arbeiten und die Preisträger/inn/en von gute aussichten 2016/2017 klickt hier.

Die Einladungskarte für gute aussichten 2016/2017 ab Donnerstag 9. März 2017 in Hamburg

Dienstag, 14. Februar 2017

Die Einladungskarte zur Eröffnung der Ausstellung gute aussichten – junge deutsche fotografie // new german photography 2016/2017 im Haus der Photographie, Deichtorhallen Hamburg am Donnerstag, 9. März 2017 um 19 Uhr ziert ein Motiv aus der Preisträger Arbeit von Julia Steinigeweg Ein verwirrendes Potenzial.

Wer jetzt hier, auf den ersten schnellen Blick, an Clint Eastwood und „Hängt ihn höher“ denkt ist auf dem Holzweg. Julia Steinigeweg beschäftigt sich im „verwirrenden Potenzial“ mit Menschen, die – alltäglich – mit Puppen zusammenleben, bzw. umgekehrt. Letztendlich geht es natürlich um die Frage: Was benötigt ein Mensch, um Zuneigung, Liebe, Vertrautheit zu empfinden? Eine Serie mit Tiefgang, die berührt.

Und das ist nur eine von sieben ausgezeichneten Positionen, die gute aussichten 2016/2017 in Hamburg präsentiert. Mehr Infos zur Ausstellung, die bis zum 1. Mai 2017 in Hamburg zu Gast ist, hier.

Die Einladungskarte zur Ausstellung als PDF.

Save the next date: gute aussichten 2016/2017 ab Donnerstag 9. März 2017 im Haus der Photographie, Deichtorhallen Hamburg

Sonntag, 15. Januar 2017

Kaum haben sich die Türen der Ausstellung im NRW-Forum Düsseldorf geschlossen, geht es auch schon weiter. Save the next date: gute aussichten – junge deutsche fotografie // new german photography 2016/2017 eröffnet am Donnerstag 9. März 2017, 19 Uhr, im Haus der Photographie, Deichtorhallen Hamburg seine Pforten. Zusammen mit den sieben diesjährigen Preisträger, hier …

… im Bild von links nach rechts: Carmen Catuti, Julia Steinigeweg, Quoc-Van Ninh, Miia Autio, Chris Becher, Holger Jenss, Josefine Raab (Gründerin), Stefan Becht (Gründer) und Andreas Hopfgarten, freuen wir uns riesig auf die nunmehr 13. gute aussichten Ausstellung in Hamburg und die stets aufgeschlossen und begeisterungsfähigen Hanesaten.

Kommen Sie vorbei, bringen Sie Ihre Freunde mit und lassen Sie sich überraschen von visuellen und erzählerischen Werken, die in ihrer ganzen Vielfältigkeit doch einem Tenor folgen: Integriert euch doch alle selbst!

gute aussichten 2016/2017 ist bis Montag 1. Mai 2017 in Hamburg zu sehen. Hier gibt es die Einladung zur Ausstellung als PDF (79 kb).

Achtung: Die Presse-Konferenz zu gute aussichten 2016/2017 mit den Preisträgern, Josefine Raab und Ingo Taubhorn findet ebenfalls am Donnerstag, 9. März 2017 um 11 Uhr im Haus der Photographie, Deichtorhallen Hamburg statt. Hier steht Ihnen die Presse-Mappe zur Ausstellung in Hamburg als PDF zur Verfügung.

gute aussichten startet 2017 mit dem gute aussichten GRANT die nächste Förderstufe für alle Preisträger

Freitag, 13. Januar 2017

Gut Ding will wohl doch Weile haben und so starten wir gut gelaunt mit dem gute aussichten GRANT ins neue Jahr. Erstmals können wir im Jahr 2017, ermöglicht durch Olympus und in Zusammenarbeit mit der Kunstbibliothek der Staatlichen Museen zu Berlin, dem NRW-Forum Düsseldorf, dem Haus der Photographie, Deichtorhallen Hamburg und der Zeitschrift GEO ein Projekt- und Ausstellungsstipendium für alle 114 bisherigen gute aussichten Preisträger ausschreiben: den gute ausichten GRANT.

Alle weitere Information zum GRANT stehen hier.

Seit Jahren haben wir uns immer wieder um diese weitere Förderstufe für die Preisträger von gute aussichten bemüht. Nun ist es endlich soweit und wir danken allen Projekt-Partnern für ihr Engagement und besonders für ihre Geduld. Auf das Ergebnis des GRANT sind wir sehr gespannt und freuen uns auf die erste Präsentation des gute aussichten GRANT im Spätsommer im Museum für Fotografie in Berlin.

Die gute aussichten 2016/2017 Edition: Nichts ist, wie es scheint

Sonntag, 8. Januar 2017

ga_16_17_edition_430

Diese sieben Motive haben die aktuellen Preisträger für die gute aussichten 2016/2017 Edition ausgewählt. In einer Auflage von 11 Exemplaren, Blattgrösse je 30 x 40 cm und zum Preis von 345,- Euro pro Bild, bietet die jährliche gute aussichten Edition die Möglichkeit mit einem „kleine Portemonnaie“ ein Orginial zu erwerben und gleichzeitig die Preisträger zu unterstützen. Jedes Editionsbild ist ungerahmt, ohne Passepartout, jedoch signiert, nummeriert und datiert.

Die gute aussichten Editionsbilder sind ausschliesslich über gute aussichten erhältlich: info@guteaussichten.org

Hier finden Sie das PDF (156 kb) der sieben gute aussichten 2016/2017 Editionsbilder, das alle Werkangaben enthält.

Hier steht das PDF (553 kb) aller 114 gute aussichten Editionsbilder seit 2004 mit allen Werkangaben, darunter auch so …

kamil_sobolewski_rattenkoenig_11_420

… wunderbare Motive, wie der Hund aus Kamil Sobolweskis (2015/2016) strenger Arbeit „Rattenkönig“.

Das gute aussichten 2016/2017 Spezial-Heft nun in den aktuellen Ausgaben der Magazine „brand eins“ und „ProfiFoto“

Dienstag, 27. Dezember 2016

ga_16_17_spezial_titel_flow_430

Jedes Jahr neu und jedes Jahr schöner: Das gute aussichten 2016/2017 Spezial, wie immer exzellent in Gestalt gesetzt von unserem Mitstreiter Mario Lombardo und seinem Team, bietet auf 16 Seiten einen kurzen und prägnanten Überblick über die sieben Preisträger und ihre ausgezeichneten Arbeiten. Das gute aussichten 2016/2017 Spezial-Heft gibt es nicht nur kostenlos in all unseren Ausstellungshäusern und …

001_b1_01_17_Titel.indd

… bei unseren Freunden, sondern es liegt auch den Publikationen unser Medien-Partner bei. Wer also Abonnent/in des geschätzten Magazins brand eins ist, findet das gute aussichten 2016/2017 Spezial in der aktuellen Ausgabe „Offenheit“ (Nr. 01/2017), das sich übrigens auch ganz ohne Brechstange öffnen und lesen lässt. Die Gesamtauflage der …

profifoto_cover_1_2_2017_300

… Zeitschrift ProfiFoto, aktuelle Ausgabe Nr. 01-02/2017, gibt es an jedem gut sortierten Kiosk und enthält ebenfalls das gute aussichten 2016/2017 Spezial-Heft. Wir danken den Teams der beiden Magazine für ihre freundliche Unterstützung und die treue, unkomplizierte Zusammenarbeit!

spezial_04_05_430

Ein erster Blick ins gute aussichten 2016/2017 Spezial. Neben brand eins und der ProfiFoto gehören in diesem Jahr das Coeur Magazin, Der Greif, NEON und novum zu unseren Medien-Partnern – vielen Dank!

Wo es das gute aussichten 2016/2017 Spezial noch überall gibt, demnächst asap hier ….;-)*

gute aussichten dankt herzlich für 2016 & willkommen in 2017

Donnerstag, 22. Dezember 2016

ga_16_17_crew_all_nrw_forum_340

Die sieben gute aussichten Preisträger/inn/en 2016/2017 (v.l. Carmen Catuti, Julia Steinigeweg, Quoc-Van Ninh, Miia Autio, Chris Becher, Holger Jenss, Josefine Raab, Stefan Becht & Andreas Hopfgarten), hier zusammen mit den Gründern des Projekts im November 2016 im NRW-Forum Düsseldorf, und gute aussichten sagen herzlich: Danke Schön! für ein übervolles, bewegendes und ereignisreiches Jahr 2016.

Zugegeben – so langsam kommen wir etwas ins Schleudern bei der Vielzahl unserer Aktivitäten, den unterschiedlichsten Kooperationen und all den Menschen, die uns dabei unterstützen. So ist es, z.B., nur der Initative und dem Engagement der beiden Preisträgern Julia Steinigeweg und Quoc-Van Ninh zum verdanken, dass es gute aussichten nun seit November auch bei dem Bilderflutdienst Instagram gibt. Mit anderen Worten: Wir freuen uns riesig, über jedes helfende Herz und jede tätige Hand, die gute aussichten weiter befördert. Kontakt: info@guteaussichten.org

Da unser Danke Schön!//Thank you! im aktuellen gute aussichten Katalog nun bereits sechs volle Seiten umfasst, die Schrift dabei immer kleiner wird und …

ga_16_17_catalogue_thank_you_front_310

… droht aus allen Nähten zu platzen, so dass wir es hier nicht angemessen abbilden können, haben wir es als kleines, freundliches PDF (74 kb) hinterliegt: Klick, klick, klick – Danke Schön!

ga_16_17_crew_titles_430

Während die sieben gute aussichten 2016/2017 Preisträger sich hier – im wahrsten Sinn der Worte – gegenseitig die Stange halten, damit ihre Arbeiten, die bis 15. Januar 2017 im NRW-Forum zu bewundern sind, an die Wand kommen, sind die Werke der neun gute aussichten 2015/2016 Preisträger noch bis Ende Februar 2017 im CCAM, dem Centro Cultural Alemán in Monterrey, Mexico, zu Gast. Was, wieder ein Danke Schön!, ausschliesslich der Beharrlichkeit von Brigitte Läubin zu verdanken ist.

Wir wissen nicht, wo Quoc-Van Ninh da hin schaut, was Josefine Raab gerade mit Andreas Hopfgarten bespricht oder was Miia Autio denkt. Aber eins ist gewiss: Auch das Jahr 2017 wird voller gute aussichten sein. Lassen Sie sich gleich im Januar 2017 von uns überraschen mit einem nagelneuen Projekt, auf das wir uns wirklich freuen.

Bis dahin wünschen wir Ihnen/Dir und Ihren/Deinen Lieb(st)en einige gute, entspannte Tage, happy xxx-mas! und fröhliches Feiern.

Ab sofort überall, wo es Bücher gibt: Das wunderschöne gute aussichten 2016/2017 Katalog-Buch

Montag, 28. November 2016

ga_16_17_catalogue_cover_380

Es ist da! Das nagelneue gute aussichten – junge deutsche fotografie // new german photography 2016/2017 Katalog-Buch. 224 Seiten stark, über 380 Abbildungen, handliches Readerformat 16,5 x 24 cm, mit ausführlichen Beiträgen über die sieben gute aussichten 2016/2017 Preisträger und ihre ausgezeichneten Werke. Weitere Informationen findet Ihr auf unserer Website, genau, hier.

gute aussichten 2016/2017 Katalog im Druck & ab 15. November 2016 überall im Buchhandel

Sonntag, 23. Oktober 2016

So sieht er aus, der komplette Umschlag des nagelneuen gute aussichten – junge deutsche fotografie // new german photography 2016/2017 Katalog-Buches, …

… das am Dienstag, 18. Oktober 2016 in Stuttgart auf dieser modernen „Heidelberg Speedmaster“ im Bogenoffset gedruckt wurde.

Das ein oder andere Mal griff die kundige Herstellerin und Produktionerin des Sieveking Verlags, Katrin Ebernau, in den Druckprozess ein, bevor …

… sie, wie hier, die gesamten Papierbögen zum Drucken freigab.

Das Katalog-Buch gute aussichten – junge deutsch fotorgrafie // new german photography 2016/2017 (Deutsch/Englisch), wieder wunderbar neu von pixelgarten (Frankfurt/M.) gestaltet, stellt die Arbeiten der sieben Preisträger auf 224 Seiten ausführlich in Wort & Bild vor, erscheint im Sieveking Verlag und ist ab dem 15.11.2016 überall im Buchhandel für 24,90 Euro erhältlich.

gute aussichten 2016/2017: Die 7 Preisträger & ihre vielfältigen Arbeiten sind da

Freitag, 14. Oktober 2016

Sechs der sieben gutgelaunten Preisträger von gute aussichten – junge deutsche fotografie // new german photography 2016/2017 im September 2016 im head quarter von gute aussichten in Neustadt/W. (v.l.): Holger Jenss, Quoc-Van Ninh, Andreas Hopfgarten, Miia Autio, Chris Becher, Carmen Catuti und die Gründerin des Projekts Josefine Raab.

julia_300

Die siebte Preisträgerin, die nicht auf dem Foto oben war, weil sie das Foto aufnahm, ist Julia Steinigeweg, hier von Andreas Hopfgarten ins Bild gesetzt.

Sie, Julia, spielt übrigens gerne mit Puppen, was durchaus zu einem „verwirrenden Potenzial“ führt, was wir dann hier auf- und erklären.

Eine Auswahl der ersten Bilder der sieben gute aussichten 2016/2017 Preisträger Arbeiten finden Sie hier.

Bis Sonntag 29. Januar 2017: gute aussichten heimspiel7 im Haardter Schloss in Neustadt/W.

Freitag, 30. September 2016

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Josefine Raab (rechts), die Gründerin von gute aussichten, eröffnet am 17. September 2016 im Haardter Schloss in Neustadt/Weinstrasse das gute aussichten_heimspiel7. Präsentiert werden neue Arbeiten der beiden Preisträger …

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Thomas Neumann (stehend) und Karolin Back (rechts). Karolin Back lässt in ihrer Serie „shut up and play“ in vielfältigen Umformungs- und Umgestaltungsprozessen aus einem Bild ein neues entstehen. Was dabei herauskommt und nur noch ganz entfernt mit dem Ursprungsbild zu tun hat, das können wir …

hs7_6395_snip_430

… hier an der Wand sehen. Thomas Neumann hat von seinen zahlreichen Besuchen in Japan gleich zwei neue Reihen mitgebracht. Seine zarten, fast grafisch anmutendenden Waldbilder „MORI“, eines wird …

hs7_6386_430

… hier gerade von Josefine Raab den Gästen vorgestellt, stehen bewusst im Gegensatz zu der unverrückbar wirkenden Serie „ISHI“, in der einem, wie …

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

… wir hier sehen, gestochen scharfe Steinformationen in die Augen springen.

Die Einladungskarte zur Ausstellung als PDF. Weitere Information finden Sie hier.

Hier gehts zum Artikel (PDF, 1,2 MB) des Kollegen Claus Jürgen Holler in der „Reinpfalz“ vom 17.9.2016 mit der Überschrift: „Spannende Wahrnehmungsprozesse“.

Das gute aussichten_heimspiel7 ist bis Sonntag 29. Januar 2017 nach Anmeldung – via mail: info@guteaussichten.org oder telefonisch: +49-(0)6321-970 67 99 bei uns zu besuchen. gute aussichten, Haardter Schloss, Mandelring 35, D-67433 Neustadt/W.

Hack-hack-hack: gute aussichten Website im Moment nur mit beschränkten Inhalten

Donnerstag, 15. September 2016

foto_gehackt_440

Da die gute aussichten Website www.guteaussichten.org im Moment massiven Angriffen von rein wirtschaftlich orientieren und rücksichtslos kriminiell organisierten Hackergruppen ist, müssen wir leider Teile unseres Web-Angebotes abschalten.

Um Ihnen eine ungefähre Vorstellung des Ausmasses zu geben: Alleine dieser Blog hier hat im Lauf der letzten Monate, trotz Spam-Filter und Word Presse Schutz Plugins, 100 000 von Spam-Kommentaren ab bekommen. Wir sprechen hier also nicht vom Mythos „Hacker“, sondern von vorsätzlichen, oft maschinengesteuerten und rein wirtschaftlich ausgerichteten Eingriffen in unsere Privatsphäre und unser Medium.

So lange wir an der „Reinigung“ der Website arbeiten, kann es also gut sein, dass auch mal die ganze Website für einige Stunden offline ist. Aber: Wir arbeiten dran und halten Sie hier via dem Blog auf dem Laufenden.

gute aussichten 2016/2017: Die Jury in der Garten-Pause

Dienstag, 6. September 2016

Jurysitzung_5572_pause

Natürlich kann jeder die Mitglieder der gute aussichten 2016/2017 Jury auf unserer Website nachlesen. Nachdem wir vorgestern die frontale Ansicht der fast ganzen Jury präsentiert haben, hier nun sechs der acht Juroren während der wohlverdienten Pause im Garten des Haardter Schlosses. Natürlich fehlen wieder mal 2 Jurorinnen!

Im Hintergrund, von links her, sind zu sehen: Stefan Becht (Neustadt/W.) und Mario Lombardo (Berlin). Am Tisch sitzen, von links her: Herlinde Koelbl (München), Ingo Taubhorn (Hamburg),  Thomas Neumann (Düsseldorf) und Dr. Wibke von Bonin (Köln).

gute aussichten 2016/2017: Fast alle anwesenden Jurymitglieder im Bild

Sonntag, 4. September 2016

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Natürlich kann jeder die Mitglieder der gute aussichten 2016/2017 Jury auf unserer Website nachlesen. Nachdem wir gestern die versammelte Rückenansicht der fast ganzen Jury präsentiert haben, hier nun sechs der acht Juroren frontal bei der Arbeit. Von links her sind zu sehen: Dr. Wibke von Bonin (Köln), Thomas Neumann (Düsseldorf), Ingo Taubhorn (Hamburg), Mario Lombardo (Berlin), Amélie Schneider (Hamburg) und Herlinde Koelbl (München).

gute aussichten 2016/2017: Fast alle im Bild verborgenen Mitglieder der Jury

Samstag, 3. September 2016

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Natürlich kann jeder die Mitglieder der gute aussichten 2016/2017 Jury auf unserer Website nachlesen. Die Frage, die sich allerdings hier stellt, ist, nachdem wir ja nun alle Juror/inn/en von gute aussichten 2016/2017 einzeln präsentiert haben: Welcher Juror fehlt denn auf diesem Bild?

Auflösung von vorgestern: Der beiden Herren, die gemeinsam über die Mauer schauen sind Mario Lombardo (rechts), Art Director (Bureau Lombardo, Berlin), einer der gefragtesten Gestalter weltweit und seit der allerersten Stunde von gute aussichten mit an Bord, in der Jury und ein guter Freund, sowie Stefan Becht (links), der Mitbegründer von gute aussichten.