Archiv für die Kategorie "wettbewerb"

gute aussichten 2016/2017: Fast alle anwesenden Jurymitglieder im Bild

Sonntag, 4. September 2016

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Natürlich kann jeder die Mitglieder der gute aussichten 2016/2017 Jury auf unserer Website nachlesen. Nachdem wir gestern die versammelte Rückenansicht der fast ganzen Jury präsentiert haben, hier nun sechs der acht Juroren frontal bei der Arbeit. Von links her sind zu sehen: Dr. Wibke von Bonin (Köln), Thomas Neumann (Düsseldorf), Ingo Taubhorn (Hamburg), Mario Lombardo (Berlin), Amélie Schneider (Hamburg) und Herlinde Koelbl (München).

gute aussichten 2016/2017: Fast alle im Bild verborgenen Mitglieder der Jury

Samstag, 3. September 2016

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Natürlich kann jeder die Mitglieder der gute aussichten 2016/2017 Jury auf unserer Website nachlesen. Die Frage, die sich allerdings hier stellt, ist, nachdem wir ja nun alle Juror/inn/en von gute aussichten 2016/2017 einzeln präsentiert haben: Welcher Juror fehlt denn auf diesem Bild?

Auflösung von vorgestern: Der beiden Herren, die gemeinsam über die Mauer schauen sind Mario Lombardo (rechts), Art Director (Bureau Lombardo, Berlin), einer der gefragtesten Gestalter weltweit und seit der allerersten Stunde von gute aussichten mit an Bord, in der Jury und ein guter Freund, sowie Stefan Becht (links), der Mitbegründer von gute aussichten.

gute aussichten 2016/2017: Die im Bild verborgenen Mitglieder der Jury, Nr. VII & VIII

Donnerstag, 1. September 2016

IMG_2662_juroren_duo_430

Natürlich kann jeder die Mitglieder der gute aussichten 2016/2017 Jury auf unserer Website nachlesen. Die Frage, die sich allerdings hier stellt, ist: Welche beide Juroren – beide seit Anbeginn von gute aussichten mit von der Partie – blicken hier gerade zusammen über die Schlossmauer, um das Gelände in Augenschein zu nehmen?

Auflösung von gestern: Der Herr, der gerade mit seinen Liebsten telefoniert, ist natürlich Thomas Neumann, in Düsseldorf und Japan lebender Fotograf, gute aussichten Preisträger der ersten Stunde (2004/2005) und erstmals mit in der Jury. Ab Samstag 17. September 2016 zeigt Thomas Neumann in unseren Räumen im Haardter Schloss, Neustadt/W., beim gute aussichten_heimspiel7 zwei seiner neuen fotografischen Serien: Alle Infos & die Einladungskarte.

gute aussichten 2016/2017: Die im Bild verborgenen Mitglieder der Jury, Nr. VI

Mittwoch, 31. August 2016

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Natürlich kann jeder die Mitglieder der gute aussichten 2016/2017 Jury auf unserer Website nachlesen. Die Frage, die sich allerdings hier stellt, ist: Welcher Juror, von dem wir mehr sehen, als auf den ersten Blick zu erkennen ist, telefoniert hier gerade mit seinen Liebsten?

Auflösung von gestern: Die Dame, von der wir nur ihre Hand in den Blumen sehen, ist natürlich Josefine Raab, die gute Seele und Gründerin unseres Projektes gute aussichten und – auch in diesem Jahr – Vorsitzende der Jury.

gute aussichten 2016/2017: Die im Bild verborgenen Mitglieder der Jury, Nr. V

Dienstag, 30. August 2016

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Natürlich kann jeder die Mitglieder der gute aussichten 2016/2017 Jury auf unserer Website nachlesen. Die Frage, die sich allerdings hier stellt, ist: Wessen Jury-Hand ist hier in den Blumen unterwegs?

Auflösung von gestern: Die Dame, deren schöner Rücken uns entzückt, ist natürlich die Fotografin Herlinde Koelbl, stets neugierige Bilder-Schauerin, die „Grand Dame der deutschen Fotografie“ und in diesem Jahr erstmals Jurymitglied bei gute aussichten.

gute aussichten 2016/2017: Die im Bild verborgenen Mitglieder der Jury, Nr. IV

Montag, 29. August 2016

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Natürlich kann jeder die Mitglieder der gute aussichten 2016/2017 Jury auf unserer Website nachlesen. Die Frage, die sich allerdings hier stellt, ist: Welche der vier Jury-Damen besticht hier ausschliesslich durch ihren schönen Rücken?

Auflösung von gestern: Die Herr im sommerlichen Hemd, der sich versucht dem Auge der Kamera zu entziehen, ist natürlich Ingo Taubhorn, Kurator am Haus der Photographie, Deichtorhallen Hamburg, seit vielen Jahren Jurymitglied und gute aussichten seit Anbeginn an verbunden.

gute aussichten 2016/2017: Die im Bild verborgenen Mitglieder der Jury, Nr. III

Sonntag, 28. August 2016

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Natürlich kann jeder die Mitglieder der gute aussichten 2016/2017 Jury auf unserer Website nachlesen. Die Frage, die sich allerdings hier stellt, ist: Welcher der vier Jury-Herren versucht sich hier dem Bild, das die Kamera einfangen will, zu entziehen?

Auflösung von gestern: Die schöne Dame, die sich hinter dem Mobile verbirgt, ist natürlich Dr. Wibke von Bonin, Kunsthistorikerin, Kulturjournalistin, seit Jahren Jurymitglied und gute aussichten freundschaftlich verbunden.

gute aussichten 2016/2017: Die im Bild verborgenen Mitglieder der Jury, Nr. II

Samstag, 27. August 2016

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Natürlich kann jeder die Mitglieder der gute aussichten 2016/2017 Jury auf unserer Website nachlesen. Die Frage, die sich allerdings hier stellt, ist: Welche der vier entzückenden Jury-Damen verbirgt sich wohl hinter dem gerade fotografierenden Mobile?

Auflösung von gestern: Die schöne Dame unter dem schönen Sommerhut ist natürlich Amélie Schneider, die Bildchefin des Magazins NEON.

gute aussichten 2016/2017: Die im Bild verborgenen Mitglieder der Jury, Nr. I

Freitag, 26. August 2016

IMG_2675_440

Natürlich kann jeder die Mitglieder der gute aussichten 2016/2017 Jury auf unserer Website nachlesen. Die Frage, die sich allerdings hier stellt, ist: Welche der vier entzückenden Jury-Damen verbirgt sich wohl unter diesem schönen Sommerhut?

gute aussichten – junge deutsche fotografie 2016/2017: Vielen Dank für die rege Teilnahme!

Donnerstag, 4. August 2016

IMG_0002_500

So sieht es, nach dem Einsendeschluss (1. August 2016) für gute aussichten – junge deutsche fotografie // new german photography 2016/2017, heute bei uns aus: Es stapelt sich ein bisschen was. Wir danken für die zahlreichen. umfänglichen Einreichungen, die nun erstmal erfasst, gelistet und auf ihre Vollständigkeit geprüft werden. Sollte es bei den Datenträgern oder Informationen Probleme geben, melden wir uns direkt bei Euch. Im Moment sind wir am Zug. Weitere Infos dann asap.

Die fotografische Geschichtenerzählerin: Die renommierte Fotografin Herlinde Koelbl beehrt die gute aussichten 2016/2017 Jury

Sonntag, 19. Juni 2016

HerlindeKoelbl_JohannesRodach_14_420

Herlinde Koelbl, in Lindau geboren und in der Nähe von München zu Hause, darf ohne jeden Zweifel als die „Grand Dame der deutschen Fotografie“ bezeichnet werden. Ihre mehr als umfangreichen Arbeiten zeichnen sich durch Konsequenz und Beharrlichkeit aus, ihre Zyklen u.a. zu den Themen Macht, Frauen, Männer, Kinder ist ein Blick eigen, der die Bilder unverwechselbar macht. Neben unzähligen Publikationen, darunter die wegweisenden Bücher „Männer“, „Starke Frauen“, „Jüdische Porträts“ und „Spuren der Macht“ wurde Herlinde Koelbl mit Preisen und Ehrungen geradezu überschüttet. Wenn auf eine Fotografin in Deutschland die Bezeichnung fotografische Geschichtenerzählerin passt, dann auf die Künstlerin Herlinde Koelbl (Foto: Johannes Rodach).

Nun unterstützt Herlinde Koelbl die Arbeit der gute aussichten 2016/2017 Jury – vielen Dank!

Nach dem Fotografen Andreas Gursky, der uns in den ersten beiden Jahre begleitete (2004/2005 & 2005/2006), dem international tätigen Fotografen Juergen Teller (2006/2007), dem Künstler Thomas Demand (2007/2008), dem Maler Norbert Bisky (2008/2009), der Schweizer Videokünstlerin und Fotografin Annelies Strba (2009/2010), dem Fotografen Thomas Ruff (2010/2011), dem virulenten Künstler Jürgen Klauke (2011/2012), dem ebenso freundlichen wie schlagfertigen Fotografen Thomas Struth (2012/2013), dem Fotografen Hans-Christian Schink (2013/2014), dem international renommierten Fotografen Paul Graham (2014/2015) und dem österreichischen Filmregisseur, Produzenten und Drehbuchautor Ulrich Seidl (2015/2016), ist es uns eine Ehre, Herlinde Koelbl in der gute aussichten 2016/2017 Jury begrüssen zu dürfen.

Einsendeschluss für gute aussichten – junge deutsche fotografie // new german photography 2016/2017 ist Montag 1. August 2016. Alle Infos zu dem Wettbewerb und den weiteren Jurymitgliedern stehen hier.

13. Runde: Die Teilnahme-Bedingungen für gute aussichten – junge deutsche fotografie // new german photography 2016/2017 sind online

Freitag, 6. Mai 2016

IMG_0043_kyung_430

Nicht jeder kann seine Arbeit so einfach transportieren, wie die gute aussichten 2015/2016 Preisträgerin Kyung-Nyu Hyun es hier in Koblenz vormacht. Doch der Fantasie sind selbstverständlich keine Grenzen gesetzt…

Wer Selbige und eine fotografische Abschlussarbeit hat und sich dann noch bei gute aussichten 2016/2017 bewerben möchte, der kann jetzt loslegen. Die Teilnahme-Bedingungen für gute aussichten 2016/2017 stehen hier. Dort gibt es auch jede Menge Infos, was bei der Bewerbung zu beachten ist, wer so in der Jury sitzen wird, dass der Einsendeschluss am 1. August 2016 ist und es findet sich der komplette Teilnahme-Bogen als praktisches PDF. Neu ist in diesem Jahr: Bitte keine CDs oder DVDs mehr schicken – die Dinger ruinieren uns regelmässig die Rechner – danke! Also: Alles ausführlich lesen, begutachten und für sich entscheiden, ob Du mitmachen möchtest und kannst: Viel Glück!

2680 Seiten, über 3700 Abbildungen & das alles für noch nicht mal 14 Cent pro Seite: Die 12 gute aussichten Katalog-Bücher

Sonntag, 17. April 2016

ga_cata_15_16_frontcover_360

Jedes Jahr die gleichen Fragen: Wie war es im letzten Jahr, bei gute aussichten? Wohin geht der Trend? Wie entwickelt sich die junge Fotografie in Deutschland? Auf was oder wen müssen wir achten? Wer das ganz genau wissen möchte, der greift am besten zu den gute aussichten Katalogen. Denn dort werden nicht nur die 107 Preisträger/innen und ihre 105 Arbeiten seit dem Jahr 2004 ausführlich in Text und Bild vorgestellt, sondern auch alle Jurymitglieder, die gute aussichten Editionsbilder sowie die über 110 Ausstellungen und Aktionen dokumentiert.

ga_15_16_catalogues_360

Alle 12 gute aussichten Katalog-Bücher seit 2004: 107 Preisträger, 105 Werke, zusammen 2684 Seiten, über 3700 Abbildungen und das alles für noch nicht mal 14 Cent pro Seite! Hier gehts zum gut lesbaren PDF der 12 gute aussichten Kataloge, da die Grössen, Preise und der Umfang von Jahr zu Jahr variieren.

Bestellen können Sie alle Bücher, mit Ausnahme des Kataloges 2011/2012, in jeder Buchhandlung, jedem Online-Shop oder einfach direkt bei uns via e-mail: info@guteaussichten.org

Ausführliche Informationen zu allen 12 Katalog-Büchern finden Sie hier.

Josefine Raab, die Gründerin von gute aussichten, in die Deutsche Gesellschaft für Photographie (DGPh) berufen

Mittwoch, 23. März 2016

IMG_0218_josefine_struth_400

Josefine Raab, die Gründerin des Projektes gute aussichten, hier selbstverständlich professionell von Thomas Ruff ins Bild gesetzt, wurde am 18. Februar 2016 vom Vorstand „wegen ihrer Verdienste um die Photographie zum Ordentlichen Mitglied“ in die Deutsche Gesellschaft für Photographie e.V. (DGPh) berufen.

Josefine Raab, das Herz, der Kopf und die stets bewegte, bewegende Seele von gute aussichten, gründete im Jahr 2004 in Wiesbadaen das Nachwuchsförderungsprojekt für junge deutsche Fotografie. Seitdem hat gute aussichten für und zusammen mit den 107 Preisträgern mehr als 110 Ausstellungen auf der ganzen Welt organisiert. Seit dem 1. Mai 2015 hat gute aussichten den Statuts einer gemeinnützigen Gesellschaft: gute aussichten gGmbH.

ga_handbuch_cover_300

Zum 1. gute aussichten Handbuch//Manual als PDF (1,5 MB) mit allen Fakten, Zahlen & Namen zu den ersten 12 Jahren, gehts hier.

Weitere, aktuelle Informationen über gute aussichten stehen immer hier.

gute aussichten für die Augen & Ohren & zum Lesen

Dienstag, 16. Februar 2016

Das gute aussichten_heimspiel6 mit den Arbeiten „Erbgericht“ der Preisträger Andrea Grützner und „Moderne Tradition“ von Eduard Zent waren Anlass für die Kollegen des SWR-Fernsehens und -Radios uns zu besuchen und über gute aussichten zu berichten – vielen Dank!

Den Fernsehbeitrag in der SWR Landesart lief am Abend des 16. Januar 2016 und Sie können ihn oben anschauen. Aber nur bis 15. Januar 2017, dann löscht die ARD Mediathek ihn…

Bereits im Dezember 2015 stattet uns der liebe Kollege Theo Schneider einen „Hausbesuch“ ab, der am Samstag, 19. Dezember 2015 im SWR-Radio, auf SWR2 ausgestrahlt wurde. gute aussichten für und auf die Ohren gibt, indem Sie oben auf die Audiodatei klicken.

ga_hs6_rheinpfalz_05_12_15_bild_420

„Ein Muss für Fotofans!“, schrieb der freundliche Kollege Holger Pöschl am 5. Dezember 2015 in der Tageszeitung „Die Rheinpfalz“ unter der Headline „Der besondere Blick“ über das gute aussichten_heimspiel6. Den gesamten Artikel als PDF finden Sie hier.

Das gute aussichten_heimspiel6 ist noch bis Ende Sonntag, 8. Mai 2016 in unserem Headquarter, dem Haardter Schloss in 67433 Neustadt/W. zu Gast und auf Anmeldung zu besuchen.