Archiv für April 2017

Josefine Raab über die mexikanische Fotografin Andrea Tejeda Korkowski und ihre Arbeit „Paisajes“

Samstag, 22. April 2017

Das Auge zweifelt. Sinne geraten ins Wanken. Wohl wahr! Denn: Was sehen wir hier?

Josefine Raab, Kunstwissenschaftlerlin und Gründerin von gute aussichten, hat sich dem Werk Paisajes der mexikanischen Fotografine Andrea Tejeda Korkowski angenommmen und sich mit ihren Bildern auseinander gesetzt. Auf welch unkonventionelle Art sich Josefine Raab „Paisajes“ genähert hat, lesen Sie jetzt ausführlich im Fotoblog von HatjeCantz.

gute aussichten deluxe – new german photography beyond the Düsseldorf School: Premiere am Donnerstag 27. April 2017 im Museo de la Cancilleria in Mexico City

Freitag, 21. April 2017


Objekt im Bild oder Bild im Objekt mit Schatten? „Morphopolis“ betitelt Tamara Lorenz ihre Serie, in der sich Bild, Raum und Objekte gleichermassen verflüssigen

Erstmals präsentieren wir am Donnerstag 27. April 2017, 19-22 Uhr (Ortszeit), 22 ausgewählte, neue künstlerische Positionen unserer Preisträger der Jahre 2004-2015 in der Ausstellung gute aussichten deluxe – new german photography beyond the Düsseldorf School im Museo de la Cancilleria in Mexico City (Av. República de El Salvador 47, Centro Histórico, Centro, 06000 Ciudad de México).


Darf’s ein bisschen mehr sein? – Gelb oder Magenta? Katrin Kamrau macht in „SPEKTRUM*objekt18(portrait)“ die Farbtönung optisch sicht- und köperlich spürbar

Was wir dort, mit und in rund 200 Bildern, 5 Mobile Phone Slide-Shows, 4 Videos, 3 Büchern, 3 Broschüren, 2 Objekten, 1 bedruckten Fussboden und 1 Sound-Installation in einer Muschel zeigen, wird den ein oder anderen erstaunen.

Gut so! Kommen Sie vorbei, lassen Sie sich überraschen und staunen Sie über mit Licht gemalte Fotografien, über philosophisch irritierende Architekturansichten, über moderne Stillleben oder Bildikonen des digitalen Zeitalters – wir freuen uns!


Der Sage nach verwandelt der „Basilisk“ mit seinem Blick den Betrachter zu Stein – Nadja Bournonville öffnet uns mit ihrer Serie „Blindfell“ die Augen

Ausführliche Informationen zu der internationalen Ausstellungsreihe gute aussichten deluxe – new german photography beyond the Düsseldorf School stehen hier und hier.

Die Einladungskarte zur gute aussichten deluxe Ausstellung als PDF.

Unser Begegnungs- & Kommunikation-Forum: Die gute aussichten_plattform in der Photo Presse 04/2017

Sonntag, 16. April 2017

Seit 2009 veranstalten wir einmal im Jahr die gute aussichten_plattform, unser Begegnungs- & Kommunikations-Forum für junge Fotograf/inn/en, seit drei Jahren in freundlicher Kooperation mit den Deichtorhallen, Haus der Photographie in Hamburg.

Von Beginn war unsere Wegbegleiterin Nanna Rüster, Executive Coach, mit an Bord und ihr eintägiger Praxis Workshop Dein Bild und Du: Noch Fragen? – jede Menge! ist für alle, die einmal dabei waren, ein Erlebnis und Türöffner. Es geht um nichts geringeres, als Worte, Formen und Haltungen zu finden, um sich und seine Arbeit in der Öffentlichkeit gut, selbstverständlich und professionell zu präsentieren. Wobei „Haltung“ hier sicherlich im Vordergrund steht.

Nun hat die Zeitschrift Photo Presse in ihrer Ausgabe 04/2017 unter der Headline „Die Suche nach sich selbst“ dem Thema eine ausführliche Geschichte gewidmet. Sie steht als komplettes PDF hier. Vielen Dank an Daniel Albrecht und Florian Sturm!

Wer sehen und lesen möchte, die wie bei der gute aussichten_plattform8: WHERE?!, die vom 23.-26. März 2017 in Hamburg stattfand, war, der klickt hier.

Auf ein Neues: gute aussichten – junge deutsche fotografie // new german photography 2017/2018 ist gestartet

Samstag, 15. April 2017

Juuhhuuu – Es geht wieder los! Da ist jemand schon tierisch gespannt, was es in diesem Jahr in der gute aussichten Jury zu sehen und auszuwählen gibt: Ingo Taubhorn, Kurator am Haus der Photographie, Deichtorhallen Hamburg freut sich nicht nur über die aktuelle gute aussichten 2016/2017 im Haus – noch bis 1. Mai 2017, sondern fiebert den neuen Arbeiten bereits entgegen.

Zum 14. Mal laden wir alle Studenten der Fotografie mit ihren Abschluss-Arbeiten (Sommersemster 2017 & Wintersemester 2016/2017) zur Teilnahme an unserem Wettbewerb gute aussichten – junge deutsche fotografie // new german photography 2017/2018 ein. Einsendeschluss ist Montag 31. Juli 2017.

Ausführliche Informationen, die Mitglieder der Jury & die genauen Teilnahme-Bedingungen für gute aussichten 2017/2018 (PDF) stehen hier – runterladen, lesen, einreichen.

Save the next date: gute aussichten – junge deutsche fotografie 2016/2017 ab Donnerstag 18. Mai 2017 im Landemuseum Koblenz

Sonntag, 9. April 2017

Kaum wird die Ausstellung in Hamburg ihre Pforten geschlossen haben, eröffnet auch schon gute aussichten – junge deutsche fotografie // new german photography 2016/2017 im Landesmuseum Koblenz auf der Festung Ehrenbreitstein.

Die Ausstellungs-Eröffnung findet am Donnerstag, 18. Mai 2017 um 18.30 Uhr im Landesmuseum Koblenz auf der Festung Ehrenbreitstein in der Stiftungskirche statt. Es begrüsst der Generaldirektor Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz, Thomas Metz und die Gründerin von gute aussichten, Josefine Raab wird in die Arbeiten der sieben aktuellen Talente einführen. Selbstverständlich sind die jungen Preisträger/innen Miia Autio, Chris Becher, Carmen Catuti, Andreas Hopfgarten, Holger Jenss, Quoc-Van Ninh und Julia Steinigweg anwesend.

Nutzen Sie die Möglichkeit mit den Preisträger/innen und Josefine Raab ins Gespräch zu kommen und sich auszutauschen! Denn bei gute aussichten 2016/2017 steht in diesem Jahr nichts geringes im Mittelpunkt als: Das Fremde im Eigenen und das Eigene im Fremden. „Integriert euch doch alle selbst!“ scheinen die Bilder von gute aussichten 2016/2017 dem Betrachter zu zurufen „und entdeckt dabei die Fremde und das Fremde in euch“ – ein Thema also, das uns alle angeht und berührt. Weitere Informationen.

Adresse:
Landesmuseum Koblenz, Festung Ehrenbreitstein, D-56077 Koblenz, Telefon 0261- 6675 – 1503, Fax 0261- 6675 – 4114, Mail landesmuseum-koblenz@gdke.rlp.de., Web www.landesmuseum-koblenz.de
Das Landemuseum bittet um Anmeldung per Telefon, Fax oder Mail.

Hier finden Sie die Einladungskarte zur Eröffnung & Ausstellung als PDF.

gute aussichten – junge deustche fotografie // new german photography 2016/2017 ist bis Sonntag 3. September 2017 täglich von 10 bis 18 Uhr im Landesmuseum Koblenz, in der Festung Ehrenbreitstein zu sehen.

Zu gute aussichten 2016/2017 ist das gleichnamige Katalog-Buch (D/E) erschienen, das im praktischen Readerformat die sieben Preisträger und deren Arbeiten ausführlich in Wort und Bild vorstellt. Weitere Informationen & die Leseprobe (PDF) stehen hier.

gute aussichten 2016/2017: Das schöne gute aussichten 2016/2017 Spezial Heft nun auch als PDF

Donnerstag, 6. April 2017

An all unseren Ausstellungshäusern liegt aus, bei all unseren Freunden ist es erhältlich und in den Publikationen unserer Medien-Partner lag es bereits bei: Das schöne, wie immer von Mario Lombardo und seinem Team gestaltete, gute aussichten 206/2017 Spezial Heft, das in aller Kürze die sieben Preisträger und ihre ausgezeichneten Werke in Wort und Bild vorstellt.

Nun ist das gute aussichten 2016/2017 Spezial Heft (D/E) hier auch als PDF verfügbar (4,3 MB).

Wir danken unseren Medien-Partner für die freundliche, oft seit vielen Jahren gepflegte Kooperation und Unterstützung: brand eins, Coeur Magazin, Der Greif, Neon, novum & ProfiFoto.

Zu dem kompakten gute aussichten 2015/2016 Katalog-Buch, das aus 224 Seiten nicht nur ausführlich die sieben Preisträger und ihre Arbeiten präsentiert, geht es hier.

gute aussichten_plattform8: WHERE?! – Wir sagen sehr herzlich Danke Schön! in xxxl!

Sonntag, 2. April 2017

Die achte gute aussichten_plattform, unser Begegnungs- & Kommunikationsforum für (junge) Fotograf/inn/en, begann am Donnerstagnachmittag mit der Führung durch die aktuelle gute aussichten 2016/2017 Ausstellung im Haus der Photographie, Deichtorhallen Hamburg, die dort noch bis zum 1. Mai 2017 zu Gast. Josefine Raab (links), die Gründerin von gute aussichten, legte …

… das Programm des Präsentations-Workshops für die Teilnehmer am Freitag in die bewährt guten Hände unserer langjährigen Mitstreiterin Nanna Rüster (rechts), Executive Coach aus Frankfurt/Main.

In dem Intensiv-Workshop Dein Bild und Du: Noch Fragen? – jede Menge! ging es darum Worte, Formen und Haltungen finden, um sich und seine Arbeit in der Öffentlichkeit gut, selbstverständlich und professionell zu präsentieren, was die Teilnehmerin Marie Hoffmann (zweite von links), zusammen mit den anderen Teilnehmern, hier gerade übt.

Ganz im Zeichen der Experten Vorträge stand der Samstag, an dem u.a. Mika Gröber (links) und die Fotografin und gute aussichten Preisträgerin Sarah Strassmann (rechts) die Arbeitsweise ihres Kollektiv, der aff Galerie in Berlin präsentierten …

… oder der Kurator am Haus der Photographie, Ingo Taubhorn (rechts) ganz gezielt auf die Fragen der Teilnehmer/innen antwortete.

Alle Augen nach oben gerichtet hatten die zahlreichen, gut gelaunten Portfolio-Viewer/innen erstmal am Sonntagmorgen, als Josefine Raab sie begrüsste und die jungen Fotograf/inn/en sich und ihre Arbeiten kurz den Viewer/innen vorstellten.

An den vollbesetzten Tischen präsentieren die Teilnehmer/innen anschliessend den Portfolio-Viewer/inne/n ihre aktuellen Arbeiten, Projekte, Mappen, Bildideen, …

… wie hier Frederik Pajunk (links) dem Bildchef der Zeitschrift „brand eins“, Stefan Ostermeier (mitte) und seiner Kollegin, der Bildrekteurin , Sarah Rubensdörffer (rechts), ebenfalls bei „brand eins“.

DANKE SCHÖN!
Wir danken sehr herzlich allen jungen Teilnehmer/inne/n und den gut 50 Fotografie-Experten, -Liebhabern und-Profis für ihre begeisterte und lebendige Teilnahme an der gute aussichten_plattform8: WHERE?!. Wir ziehen den Hut und bedanken uns ganz herzlich für das Engagement bei:

Daniel Albrecht, Redaktionsleiter der Zeitschriften PHOTO PRESSE & fotoPRO, Köln
Roman Bezjak, Fotograf, Dekan und Professor für Fotografie an der FH Bielefeld, Bielefeld/Hamburg
Peter Bialobrzeki, Fotograf & Professor für Fotografie, Bremen/Hamburg
Tim Brüning, freier Fotograf, Hamburg
Julia Bunnemann, Haus der Photographie, Deichtorhallen Hamburg
Claudia Christoffel, Künstlerin, freie Fotografin und gute aussichten Preisträgerin 2005/2006, Bremen
Dirk Claus, Foto Redakteur Die ZEIT, Hamburg
Carla Susanne Erdmann, Fotografiejournalistin & Redakteurin, Hamburg/Berlin
Christian Gogolin, Fotoredakteur GEO, Hamburg
Anna Gripp, Chefredakteurin PHOTONEWS, Hamburg
Mika Gröber, aff Kollektiv, Berlin
Orsolya Groenewold, Fotoredaktion STERN, Hamburg
Katrin Grün, Art Buyerin, Agentur Kolle-Rebbe & Gründungsmitglied von Weitsprung, Hamburg
Stephanie Harke, Bildredaktion STERN, Hamburg
Andy Heller, Bildredakteurin ZEIT Geschichte, ZEIT Wissen, ZEIT Doctor & ZEIT Golfen sowie Künstlerin und Gesellschafterin Galerie LORIS, Berlin/Hamburg
Michaela Herold, Leiterin der Bildredaktion Der SPIEGEL, Hamburg
Tim Holthöfer, Redaktion ART Kunstmagazin, Hamburg
Ulrike Jürgens, Freelance Art Buyerin, Fotoredakteurin und Bildredakteurin bei GEO WISSEN, Hamburg
Simon Karlstetter, Gründer & Artistic Director Der Greif, Augsburg/München
Susanne Kastner, freie Art Buyerin & Gründungsmitglied von Weitsprung, Hamburg
Hans Kettwig, Maschenwunder, Hamburg
Stefan Kiefer, Art Director & Inhaber des Hongkong Studios, Hamburg
Anja Kneller, Art Buyerin & Gründungsmitglied von Weitsprung, Hamburg
Birte Kreft, Programmleiterin Kerber Verlag, Bielefeld/Berlin
Hedi Lusser, Bildchefin Missy Magazin & Bildredaktion ZEIT Campus, Hamburg/Berlin
Paula Markert, freie Fotografin, Hamburg
Lisa Meinen, Fotoredaktion STERN, Hamburg
Özlem Özsoy, freie Fotografin, Bildredakteurin (Gala, Corporate Publishing, Entwicklung) & Artbuyerin, Hamburg
Heike Ollertz, Fotografin und Professorin für Fotografie an der BTK Hamburg
Stefan Ostermeier, Bildchef der Zeitschrift brand eins, Hamburg
Bernhard Prinz, Künstler und Professor für Fotografie, Hamburg/Kassel
Josefine Raab, Kunsthistorikerin und Gründerin von gute aussichten, Neustadt/W.
Martin Richter, Fotoredaktion Manager Magazin, Hamburg
Olaf Rössler, Bildchef RELEVANCE GmbH & Fotograf, Hamburg
Sarah Rubensdörffer, Fotografin & Bildredakteurin des Magazins brand eins, Hamburg
Nanna Rüster, Executive Coach, Frankfurt/Main
Rebecca Sampson, Fotografin & gute aussichten Preisträgerin
Amélie Schneider, Bildchefin NEON, Hamburg
Hannah Schuh, Bildredaktion ART Kunstmagazin, Hamburg
Sven Schumacher, Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Sammlung Fotografie und neue Medien, Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
Karolin Seinsche, Bildredakteurin STERN, Hamburg
Katja Sluyter, freies Art Buying & Gründungsmitglied von Weitsprung, Hamburg
Andrea Späth, Redakteurin der Zeitschrift PHOTOGRAPHIE, Tostedt
Julia Steinigeweg, Fotografin & gute aussichten Preisträgerin
Sarah Strassmann, Fotografin, gute aussichten Preisträgerin & Mitglied des Kollektivs aff Galerie, Berlin
Ingo Taubhorn, Kurator am Haus der Photographie, Deichtorhallen Hamburg
Frances Uckermann, Art Directorin STERN, Hamburg
Mascha Zuder, stellvertretende Leiterin der Bildredaktion SPIEGEL ONLINE, Hamburg

DANKE!
Die gute aussichten_plattform8: WHERE?! für Studierende des Fachs Fotografie und (junge) Fotograf/inn/en wurde von der gute aussichten gGmbH veranstaltet, stand unter dem Patronat von Bernhard Prinz und fand in freundlicher Zusammenarbeit mit dem Haus der Photographie, Deichtorhallen in Hamburg vom 23. März 2017 bis 26. März 2017 in Hamburg statt. In diesem Jahr ganz besonders gefreut hat uns die überaus positive Resonanz der Teilnehmer und zahlreichen Portfolio-Viewer!

Das komplette Programm der gute aussichten_plattform8 steht hier.

Wir danken OLYMPUS Deutschland für die freundliche Unterstützung!