Artikel mit den Tags "Andrea Korkowski"

BUENAS PERSPECTIVAS DELUXE: Bis Freitag 16. Juni 2017 im Museo de la Cancilleria in Mexico City & in den mexikanischen Medien

Mittwoch, 10. Mai 2017

Premiere in Mexicos Hauptstadt: Weltweit erstmals präsentieren wir seit dem 27. April 2017 in der Ausstellung gute aussichten deluxe – junge deutsche fotografie beyond the Düsseldorf School 22 neue künstlerische Positionen von 22 gute aussichten Preisträger/innen der Jahre 2004-2015.

Josefine Raab (mit Mikrophon), die Gründerin von gute aussichten, eröffnete zusammen mit u.a. Jenny Mügel (Zweite von rechts), Projektkoordinatorin des Deutsch-Mexikanischen Jahres in Mexico, Christian Wild (rechts), Pressereferent des Deutschen Botschafters und Francisco del Río (links), Direktor des Generalsekretariats für die Zusammenarbeit mit Europa, am Abend des 27. April 2017 im Innenhof des Museo de la Cancilleria die Ausstellung.

Mit dabei in Mexico City war auch die gute aussichten Preisträgerin Claudia Christoffel (links), hier im Gespräch mit Josefine Raab, dem Journalisten Felipe Pando und der mexikanischen Fotografin Andrea Korwoksi (rechts).

Die Bremer Künstlerin Claudia Christoffel zeigt innerhalb von gute aussichten deluxe Bilder aus ihrer neuen Serie FUN-GHB-EAT, die wir hier, im Zusammenspiel mit Josefine Raab während des Aufbaus, sehen.

Ganz besonders freut uns die durchwegs positive Resonanz auf die Ausstellung, sei es von den zahlreich erschienen Besuchern oder den mexikanischen Medien. Hier eine erste Auswahl, der bisher erschienen Geschichten (Spanisch) über gute aussichten deluxe:
L’Officiel Mexico, Excelsior (PDF), Black Magazine, 20 Minutos, Horizontum, Jornada , Treff3, im Magazin CHILANGO und auf der Website des Mexikanischen Aussenministerium.

gute aussichten deluxe oder BUENAS PERSPECTIVAS DELUXE ist bis Freitag 16. Juni 2017 im Museo de la Cancilleria, Av. República de El Salvador 47, Centro Histórico, Centro, 06000 Ciudad de México, CDMX, Mexiko City zu sehen.

Weitere Informationen über das internationale Ausstellungsprojekt gute aussichten deluxe und die 22 künstlerischen Positionen finden Sie hier und hier.
Die Einladungskarte zur Ausstellung als PDF steht hier (Spanisch)..
Hier stehen Ihnen die Presse-Dossiers zu gute aussichten deluxe (PDF, Deutsch), gute aussichten deluxe (PDF, English) und Buenas Perspectivas Deluxe, short (PDF, Spanisch) zur Verfügung.

Wir danken und ziehen den Hut vor dem gesamten Team des Goethe-Instituts Mexico für die Unterstützung, allen voran –natürlich– Reinhard Maiworm, der sehr frühzeitig das Potenzial von gute aussichten deluxe für das Duale Jahr in Mexico erkannte, sowie Sarah Poopel, Jenny Mügel, Itzel Dressler, Itzel Zuniga und Rudolf de Baey, dem gesamten Team des Mueso de la Cancilleria, ganz besonders Natalie Gama Pourdanay und Miguel Angel Casco Arroyo, dem Spediteur unseres Vertrauens, TANDEM Kunsttransport in Frechen/Köln, ganz besonders Klaus Hillmann, Janik Griebel, Jörg Seehase und Edgar, dem besten Tetris-Kisten-Einstapel-Bauer der Welt, sowie MOVART, ganz besonders Antonio Flores, Carmen Baena Arellano und Alhelí Zuniga, sowie Claudia Christoffel für die Unterstützung vor Ort und Andrea Korkowski, Alejandro Cerda und Felipe Pando für ihre Freundschaft.

Josefine Raab, Gründerin von gute aussichten, als Portfolio-Viewerin auf der PhotoEspana

Dienstag, 2. August 2016

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Anfang Juni 2016 war Josefine Raab (rechts), die Gründerin und das Herz von gute aussichten, als Portfolio-Viewerin auf das Fotofestival „PhotoEspana“ in Madrid eingeladen. Hier bespricht sie gerade mit der mexikanischen Fotografin Andrea Korkowski deren beeindruckende Arbeit über die menschliche Haut.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die durchaus strenge Taktung von 20 Minuten pro Portfolio führte dazu, dass Josefine Raab in nur 1,5 Tagen über 25 Mappen von Fotograf/inn/en begutachtete und kommentierte.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Dafür waren, wie wir hier am Tisch des Kollegen und Viewers Guillaume Chamahian, dem Director of Les Nuits Photographiques Festival (Paris/Marsailles), sehen können, doch allerei Hilfswerkzeuge und Drogen …

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

… von Nöten, oder auch, wie hier bei Raquel Ponce, kleinere gute Geister als Symbol für die Standhaftigkeit der Vewier/innen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Viewing auf allen Ebenen: Die Portfolio-Vewierin Bridget Coaker (u.a. The Guardian) aus London arbeitete mit allen Mitteln der Verständigung – nicht nur beim Viewing, wie wir wissen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Salida? – von wegen! Die strengen Hüterinnen der Zeit und Tür: Hier kommt keiner rein oder raus, ausser wir lassen das zu – Ana Morales (Mitte) und ihr Team von der Photo Espana.