Artikel mit den Tags "Gründerin"

Save the date: Samstag 1. Juli 2017 gute aussichten_heimspiel8 im Haardter Schloss, in Neustadt/W. mit neuen Arbeiten von Tamara Lorenz und der Preisträgerarbeit „Rattenkönig“ von Kamil Sobolewski

Montag, 29. Mai 2017

Wenn Ihnen dieser Hund bekannt vorkommt, irren Sie nicht. Er ist aus der vielbeachteten Serie „Rattenkönig“ des Fotografen Kamil Sobolewski, der damit zu den Preisträgern von gute aussichten 2015/2016 zählt. Den „Rattenkönig“ präsentieren wir innerhalb des gute aussichten_heimspiel8 ab Samstag 1. Juli 2017 im Haardter Schloss in Neustadt an der Weinstrasse im Zusammenspiel mit …

… neuen Arbeiten der in Köln lebenden Künstlerin und gute aussichten Preisträgerin der allerersten Stunde, Tamara Lorenz, die dazu Bilder aus ihren Zyklen „Realsubstrakt“, wie hier zu sehen, sowie aus „Morphopolis“ und „ZustandZ“ (unten) ausgesucht hat.

Ganz frei nach dem Dichter Rainer Maria Rilke geht es Tamara Lorenz in ihren ebenso vielfältigen wie vielschichtigen Arbeiten immer um den einen, den wendenden Punkt:
„Wolle die Wandlung. O sei für die Flamme begeistert,
drin sich ein Ding dir entzieht, das mit Verwandlungen prunkt;
jener entwerfende Geist, welcher das Irdische meistert,
liebt im Schwung der Figur nichts wie den wendenden Punkt.“

Die Sonette an Orpheus, Zweiter Teil, XII, 1. Quartett.

gute aussichten_heimspiel8: Ausstellungs-Eröffnung in Anwesenheit der jungen Künstler am Samstag, 1. Juli 2017, ab 15 Uhr, Haardter Schloss, Mandelring 35, D-67433 Neustadt/W., T. +49-(0)6321-970 67 99, info@guteaussichten.org.
Josefine Raab, die Gründerin und Leiterin von gute aussichten, wird begrüssen und in die Arbeiten der Preisträger einführen.
Am Sonntag, 2. Juli 2017 ist die Ausstellung von 15-18 Uhr für interessierte Besucher geöffnet.
Ab Montag, 3. Juli 2017 bis Sonntag 28. Januar 2018 ist das gute aussichten_heimspiel8 ausschliesslich auf Anmeldung zu besuchen.

Hier steht Ihnen die komplette Einladung als PDF zur Verfügung.

gute aussichten_heimspiel7: Ab Samstag 17. September 2016 in Neustadt/W. mit neuen Arbeiten der Preisträger Karolin Back & Thomas Neumann

Montag, 8. August 2016

Save the date: Am Samstag, 17.September 2016 ab 14 Uhr eröffnen wir im Haardter Schloss, Neustadt/Weinstrasse, die Ausstellung gute aussichten_heimspiel7.

mori_55_2014_small_400

Wir präsentieren von dem gute aussichten Preisträger der ersten Stunde (2004), Thomas Neumann, die zwei neuen, grossfomartigen Serien „MORI“ (oben) und „ISHI“ (unten). Beide Serien wurden in Japan erarbeitet und fotografiert, wo Thomas Neumann auch den Grossteil des Jahres lebt. In den Arbeiten geht es um die Themen Wald und Stein, oder besser gesagt, um das Sehen und das Sein. „MORI“ lichtet den japanischen Wald in scheinbar flüchtigen schwarz-weiss Aufnahmen ab, die…

ishi_k_07_2014_350

… in ihrer Dichte und Komposition an Wolkenfomationen erinnern. Das Auge schweift dahin, das Motiv scheint auf der Flucht zu sein, verflüchtigt sich beinahe. „ISHI“ geht den umgekehrten Weg und zeigt Natursteine in einer solch präzisen Detailtreue, dass es dem Auge des Betrachters schwer fällt, dieser standzuhalten. Tiefe im bildlichen wie existenziellen Sinn.

MG_1592_380

Von der gute aussichten Preisträgerin (2014/2015) Karolin Back stellen wir die nagelneue Arbeit mit dem schönen Titel „shut up and play“ vor. Wie immer geht es Karolin Back um die Frage nach dem, was Fotografie erzählen kann. Durch gezielte Eingriffe und Veränderungen am Medium gestaltet Back Bilder, die in sich ruhen und gleichzeitig unfertig schön wirken – wie Geschichten, die sich bei jedem weitererzählen etwas verändern.

Die beiden Künstler werden anwesend sein und die Gründerin von gute aussichten, Josefine Raab wird, wie gewohnt – zusammen mit jungen Talenten – in die Arbeiten einführen. Wir freuen uns auf eine spannende Ausstellung, zahlreiche gute Gespräche und die persönliche Begegnung mit Ihnen.

gute_aussichten_heimspiel-7_20160819_an01.indd

Die Einladungskarte zur Eröffnung und Ausstellung können Sie hier als PDF (900 KB) herunterladen.

gute aussichten_heimspiel7: Karolin Back & Thomas Neumann, Eröffnung am Samstag 17. September 2016, ab 14 Uhr in Anwesenheit der jungen Fotografen und mit einer Einführung in die Arbeiten durch Josefine Raab, Gründerin von gute aussichten.
Open House: Am Sonntag 18. September 2016 ist die Ausstellung von 14-18 Uhr für alle interesierten Besucher geöffnet.
Das gute aussichten heimspiel7 ist bis Sonntag, 29. Januar 2017 bei uns zu sehen und ausschliesslich auf Anmeldung zu besuchen.
Haardter Schloss, Mandelring 35, D-67433 Neustadt/Weinstrasse, Telefon +49-(0)6321-970 67 99, M info@guteaussichten.org

Josefine Raab, Gründerin von gute aussichten, ist Portfolio-Viewerin auf dem Festival PhotoEspana in Madrid

Mittwoch, 18. Mai 2016

josefine_09_15_430

Die Kunsthistorikerin MA und Gründerin von gute aussichten, Josefine Raab, wurde als Portfolio-Viewerin auf die PhotoEspana – International Festival of photogarphy and visual arts nach Madrid, Spanien eingeladen.

Ihre Sichtungen finden am 2. Juni 2016 (16-19 Uhr) und am 3. Juni 2016 (10-13.30 Uhr & 14.30-19 Uhr) statt. Das Portfolio-Viewing wird im International Centre Alcobendas PHotoEspaña PIC.A in der Espacio Miguel Delibes (Avenida de la Magia, 3 28100 Alcobendas-Madrid) veranstaltet. Weitere Informationen finden Sie hier.

gute aussichten und Josefine Raab sind von 1. Juni bis 4. Juni 20165 in Madrid. Wenn Sie/Du uns kontaktieren möchtest, bitte e-mail an:
info@guteaussichten.org
schreiben.

Vielen Dank! gute aussichten 2015/2016 bis Sonntag 17. April 2016 im Haus der Photographie, Deichtorhallen Hamburg

Sonntag, 6. März 2016

IMG_2565_430

Vielen Dank! An die über 1800 begeisterten Hanseat/inn/en, die gute aussichten – junge deutsche fotografie 2015/2016 und die neun jungen Talente …

IMG_2603_430

… am Donnerstagabend, 3. März 2016 im Haus der Photographie, Deichtorhallen Hamburg so herzlich und begeistert willkommen geheissen haben.

IMG_2612_430

Vielen Dank! An das Haus der Photographie, das gesamte Aufbau-, Technik, Licht- und Organisations-Team, den Maler und Gipser, die tolle Kommunikations-Mannschaft, dem Intendanten des Hauses, Dr. Dirk Luckow, an F.C. Gundlach, der uns wieder die Ehre gab und – natürlich – besonders an Ingo Taubhorn, Jurymitglied von gute aussichten und Kurator des Hauses der Photographie.

IMG_2628_430

Vielen Dank!
Sagte auch die Gründerin des Projektes, Josefine Raab, hier während der Eröffnung bei der Vorstellung der neun gute aussichten 2015/2016 Preisträger und deren so wunderbar unterschiedlichen Arbeiten, die von den vielen …

IMG_2632_430

… Vernissagegästen mit Interesse, Staunen und Überraschung aufgenommen und begutachtet wurden. Vielen Dank! Auch an die Kolleg/inn/en der Medien, die uns so zahlreich besucht und in ihrer Berichterstatung bedacht haben.

IMG_2472_430

Vielen Dank!
Nach Hamburg und an alle, die so toll mitgeholfen haben!, sagen auch die neun gute aussichten 2015/2016 Preisträger, hier zusammen mit der Gründerin und dem Kurator (v.l.n.r.): Jewgeni Roppel, Ingo Taubhorn, Kamil Sobolewski, Josefine Raab, Felix Hüffelmann, Aras Gökten, Gregor Schmidt, Maja Wirkus, Kolja Linowitzki, Kyung-Nyu Hyun und Lars Hübner.

Weitere Informationen und die Einladungskarte (PDF) zur Ausstellung, die bis Sonntag 17. April 2016 in Hamburg zu Gast ist finden Sie hier.

„Gehen Sie hin, schauen Sie nach. Es lohnt sich.“: „gute aussichten 2014/2015“ bis Sonntag 8. März 2015 in Hamburg & in den Medien

Samstag, 31. Januar 2015

IMG_0210_450

Noch bis Sonntag 8. März 2015 ist die Ausstellung „gute aussichten 2014/2015“ im Haus der Photographie, Deichtorhallen Hamburg zu Gast. Wir danken dem gesamten, engagierten Team der Deichtorhallen für die – wie immer – professionelle und wunderbar gute Zusammenarbeit: Merci, bien!
IMG_0321_450

Wir hatten, so dürfen wir das sagen, in Hamburg am 22. Januar 2015  eine mehr als „füllige“ Eröffnung und wieder einmal dürfen wir uns bei den begeisterten Hanseaten für ihre Offenheit und Freude an der jungen Fotografie – auch im Namen der 8 Preisträger – herzlich bedanken.
IMG_0184_450

Die 8 „gute aussichten 2014/2015“-Preisträger/innen auf einem (!wauh!, das hat wirklich geklappt!) Bild, v.l.n.r.: Stefanie Schroeder, Katharina Fricke, Kolja Warnecke, Karolin Back, Eduard Zent, Jannis Schulze, Marvin Hüttermann und Andrea Grützner, die bei der Eröffnung …
IMG_0411_450

… selbstverständlich in der ersten Reihe sassen. Und dank des Preisträgers Eduard Zent gibt es in diesem Jahr auch mal ein richtig „anständiges“ Foto von Josefine Raab, der Gründerin von „gute aussichten“, während sie den Vernissagegästen die Arbeiten der Preisträger/innen vorstellte.
_MG_2929_450

Eine kleine, aktuelle Presseschau zu „gute aussichten 2014/2015“: Hamburger Abendblatt, DARE, stern.de, ART Magazin, Saarbrücker Zeitung, Zeit Online, Weser-Kurier, Heute in Hamburg, GEO, kunstmarkt, RTL Nord (Video), TAZ, NDR (Web), ZEIT Hamburg (PDF), ICON (Italiensch), plan p, Camera Magazin, Kieler Nachrichten (PDF), gallery talk, Szene Hamburg, Art Amada, plot, Süddeutsche Zeitung (PDF), nochmals ZEIT Online, … und hier geht es zum Videotagebuch der Ausstellung in Hamburg.

Die Einladungskarte für Hamburg steht hier. Wenn Sie mögen, folgen Sie der freundlichen Empfehlung von Anna von Münchhausen in der ZEIT (29.1.2015): „Gehen Sie hin, schauen Sie nach. Es lohnt sich.“ Denn, wie der Kollege Till Briegleb am 5.2.2015 in der Süddeutschen Zeitung unter der Headline „Schnappschützen“ schreibt: „Und einige (Arbeiten), die jetzt in den Hamburger Deichtorhallen ausgestellt sind, können als prägnante Zugriffe verstanden werden, inhaltlich wie ästhetisch.“

Die nächste „gute aussuchten 2014/2015“ Ausstellung  eröffnet am Donnerstag 5. März 2015 in Washington DC, USA. In Deutschland gehts am 26. März 2015 in Koblenz auf der Festung Ehrenbreitstein weiter.

Die Austellungsansichten von Hamburg finden Sie hier.

Die Gründerin Josefine Raab präsentiert „gute aussichten“ in Mainz

Donnerstag, 22. Mai 2014

Josefine Raab, Kunsthistorikerin und Gründerin von „gute aussichten“, am Mikrofon, hier zusammen mit Michael Buhrs, Direktor der Villa Stuck und, daneben, der Münchner Stadträtin Monika Renner, bei der Ausstellungseröffnung im Museum Stuck Villa, München, im April diesen Jahres, stellt am Dienstag, 27. Mai 2014 um 18.30 Uhr in der Kunsthochschule Mainz, „Die Tristesse der Götterspeise“ (SPIEGEL, 6.2.2014) oder „Deutschlands renommiertesten Wettbewerb für junge Fotografen“ (STERN, 2.3.2014), „gute aussichten – junge deutsche fotografie // new german photography“ dem geneigten Publikum vor.

Dienstag, 27. Mai 2014, 18.30 Uhr, Hörsaal, Kunsthochschule Mainz, Am Taubertsberg 6, 55122 Mainz, www.kunsthochschule-mainz.de.

„gute aussichten_heimspiel“ – im swr 2 Journal – für die Ohren

Donnerstag, 5. April 2012

Interview mit Josefine Raab, Gründerin des Nachwuchsförderungs-Projekts für junge deutsche Fotografie, unten bei der Eröffnung des ersten „gute aussichten_heimspiels“, über die neue Wirkungsstätte auf dem Haardter Schloss in Neustadt/Weinstrasse.

Der Beitrag des engagierten Kollegen Theo Schneider lief am Freitag den 30. März 2012 auf swr 2 im Journal am Mittag und am Abend – danke schön.

journal_gute_aussichten_neustadt

Klicken Sie einfach auf den Link (oben) um den Beitrag zu hören (mp3).