Posts Tagged ‘junge Fotografie’

Ein Füllhorn an Präsentationsmöglichkeiten: Josefine Raab im Gespräch über 15 Jahre gute ausichten und die junge Fotografie als PDF

Montag, Februar 18th, 2019

Im Jahr 2004 gründete die Kunsthistorikerin und Kuratorin Josefine Raab, oben bei der Eröffnung der aktuelle gute aussichten 2018/2019 Ausstellung im Dezember 2018 in den Technischen Sammlungen Dresden, das Nachwuchsförderungs-Projekt gute aussichten – junge deutsche fotografie // – new german photography. Was vor 15 Jahren als kleines Projekt mit großem Ausblick begann hat sich weiter entwickelt und der jungen Fotografie aus Deutschland auch international ein Renommee verschafft, welches es ohne gute aussichten nicht genießen würde.

Das aktuelle LFI Magazin nimmt nun den kleinen Geburtstag von gute aussichten zum Anlass, um mit Josefine Raab ausführlich über gute aussichten und die Entwicklung der jungen Fotografie in den letzten 15 Jahren zu sprechen. Ausgabe Januar 2019, ab Seite 122: „Ein Füllhorn an Präsentationsmöglichkeiten“ / „A cornucopia of presentation formats“.
Hier steht Ihnen der Artikel als PDF zur Verfügung (Deutsch, 800 KB).
Hier steht Ihnen der Artikel als PDF zur Verfügung (Englisch, 700 KB).

Kunst mit Kwatsch und Kuchen: Samstag, 2. März 2019 mit den gute aussichten Preisträger/innen in den Technischen Sammlungen Dresden

Sonntag, Februar 10th, 2019


Hier zeigt die Preisträgerin und Unsterblichkeitsforscherin Laila Kaletta dem Preisträger und Fotografierenden Robert ter Horst wohl gerade so etwas wie eine „Lange Nase“. Womit das Thema unseres Tags der jungen Fotografie am 2. März 2019 in Dresden schon ganz gut umrissen wird: Kunst mit Kwatsch und Kuchen (der hier noch fehlt). Hier das detailierte Programm des Tages als PDF.

Ergo – Save the Date: Am Samstag, 2. März 2109 gibt es die einmalige Möglichkeit mit den jungen Fotograf/innen und gute aussichten Preisträger/innen (oben Sina Niemeyer) durch ihre Ausstellung gute aussichten 2018/2019 in den Technischen Sammlungen Dresden zu streifen.
Wir bieten von 13-18 Uhr Kunst mit Kwatsch und Kuchen und präsentieren alle 9 ausgezeichneten Arbeiten sowie ein Diskusssionsforum zum Stand der jungen Fotografie oder: Wer fotografiert hier gerade wen und wer ist der/die Fotografierende?

Eine Einladung zum Mitreden, -sehen und -hören, ein offener Tag der jungen Fotografie, der musikalisch begleitet wird von dem Künstler, Filmemacher und Preisträger Steve Luxembourg.
Ausserdem mit dabei sind die Preisträger Patrick Knuchel, Sina Niemeyer, Malte Sänger und Robert ter Horst, die zwar sich selbst aber doch immer die Arbeiten anderer Preisträger/innen vorstellen, be- und hinterfragen werden.

Ergänzt wird der Präsentations- und Gesprächsreigen durch Dr. Andreas Krase (oben Zweiter v.r.), Kurator der Technischen Sammlungen Dresden und Josefine Raab, der Kunsthistorikerin und Gründerin von gute aussichten. Gegen 17 Uhr findet mit allen Beteiligten eine Gesprächsrunde zum Stand der jungen Fotografie statt. Ein gute aussichten Tag, an dem der Dialog und Austausch über die Fotografie im Vordergrund steht. Mit Bildern, Filmen, Musik, Snacks & Drinks. Kommen Sie vorbei – wir freuen uns!

Kunst mit Kwatsch und Kuchen, Samstag, 2. März 2019, 13-18 Uhr, in der Ausstellung gute aussichten – junge deutsche fotografie // new german photography 2018/2019, Technische Sammlungen Dresden, Junghofstr. 1-3, 01277 Dresden, Telefon +49 (0) 3 51 4 88 72 72. service@tsd.de, www.tsd.de
Normaler Eintritt. Die Kunst ist frei. Es gibt Kaffee und Kuchen. Keine Anmeldung erforderlich.

Hier gibts die Einladungskarte zur Ausstellung, die bis 17. März 2019 in den Technischen Sammlungen Dresden zu sehen ist, als PDF.

Save the Date: Freitag, 7. Dezember 2018 – die Auftakt-Ausstellung von gute aussichten 2018/2019 in Dresden

Dienstag, November 20th, 2018


„The illusion sells more than the reality“, schreibt die Fotografin Lorraine Hellwig auf eines ihrer Bilder, das die Einladungskarte ziert und spricht damit schon Bände. Wir dürfen also gespannt sein, wie es in der Ausstellung in Dresden weiter geht …

gute aussichten – junge deutsche fotografie // new german photography 2018/2019 beginnt seinen umfänglichen Ausstellungs-Zyklus am Freitag, 7. Dezember 2018, 19 Uhr in den Technischen Sammlungen Dresden. Dort werden zum ersten Mal die 9 gute aussichten 2018/2019 Preisträger/innen und ihre ausgezeichneten Arbeiten der Öffentlichkeit vorgestellt.


Jugend? – Geschenkt! Hier gehts um Freiheit, Abenteuer und das selbstständige Leben auf dem Land, wie die Fotografin Anna Tiessen es für uns eingefangen hat

Eröffnung gute aussichten 2018/2019: Freitag, 7. Dezember 2018, ab 19 Uhr in den Technischen Sammlungen Dresden, Junghansstr. 1-3, 01277 Dresden, www.tsd.de, in Anwesenheit der 9 Preisträger/innen und der Gründerin von gute aussichten, Josefine Raab.

Hier steht Ihnen die Einladungskarte zur Eröffnung und Ausstellung als PDF zur Verfügung. Kommen Sie vorbei – wir und die jungen Fotograf/inn/en freuen sich!

Achtung: Die Presse Preview von gute aussichten 2018/2019 findet ebenfalls am Freitag, 7. Dezember 2018, um 11 Uhr in den Technischen Sammlungen statt.

Unser Begegnungs- & Kommunikation-Forum: Die gute aussichten_plattform in der Photo Presse 04/2017

Sonntag, April 16th, 2017

Seit 2009 veranstalten wir einmal im Jahr die gute aussichten_plattform, unser Begegnungs- & Kommunikations-Forum für junge Fotograf/inn/en, seit drei Jahren in freundlicher Kooperation mit den Deichtorhallen, Haus der Photographie in Hamburg.

Von Beginn war unsere Wegbegleiterin Nanna Rüster, Executive Coach, mit an Bord und ihr eintägiger Praxis Workshop Dein Bild und Du: Noch Fragen? – jede Menge! ist für alle, die einmal dabei waren, ein Erlebnis und Türöffner. Es geht um nichts geringeres, als Worte, Formen und Haltungen zu finden, um sich und seine Arbeit in der Öffentlichkeit gut, selbstverständlich und professionell zu präsentieren. Wobei „Haltung“ hier sicherlich im Vordergrund steht.

Nun hat die Zeitschrift Photo Presse in ihrer Ausgabe 04/2017 unter der Headline „Die Suche nach sich selbst“ dem Thema eine ausführliche Geschichte gewidmet. Sie steht als komplettes PDF hier. Vielen Dank an Daniel Albrecht und Florian Sturm!

Wer sehen und lesen möchte, die wie bei der gute aussichten_plattform8: WHERE?!, die vom 23.-26. März 2017 in Hamburg stattfand, war, der klickt hier.

And again – save the date: „gute aussichten 2012/2013“ ab Mittwoch, 20. März 2013 in der vhs-photogalerie, Stuttgart

Freitag, März 8th, 2013

And again: Die Ausstellung „gute aussichten – junge deutsche fotografie 2012/2013“ ist ab Mittwoch, 20. März 2013 in Stuttgart in der vhs-photogalerie (direkt am Rotebühlplatz) zu Gast. Bereits zum vierten Mal gibt es „gute aussichten“ in der vhs-photogalerie, übrigens wohl die einzige vhs in Deutschland, die bis 23 Uhr (!) geöffnet hat.

Die Vernissage findet am Mittwochabend ab 19.30 Uhr statt, Rüdiger Flöge, der Leiter der Galerie begrüsst, Josefine Raab, Gründerin von „gute aussichten“ führt in der Arbeiten der 7 Preisträgerinnen ein und die Live Musik spendieren uns in diesem Jahr Jörn Baehr (Gitarre) und Gerhardt Mornhinweg (Trompete).

Selbstverständlich sind auch die 7 jungen Talente vor Ort: Heinrich Bode, Susann Diedrich, Saskia Groneberg, Sventlana Mychkine, Nicolai Rapp, Fabian Rook und  Jakob Weber, anwesend und stehen für Gespräche zur Verfügung.

Kommen Sie vorbei – wir freuen uns. Die komplette Einladungskarte als PDF steht Ihnen hier zur Verfügung. Weitere Informationen zu „gute aussichten“ und den jungen Fotografinnen finden Sie hier und hier.

„gute aussichten – junge deutsche fotografie 2012/2013“ ist bis Sonntag, 12. Mai 2013 in der vhs-photogalerie in Stuttgart zu Gast.