Posts Tagged ‘stefan becht’

„gute aussichten“ mit guten Aussichten – von Aussen betrachtet …

Mittwoch, Januar 2nd, 2013

So sieht die Kollegin Sarah Weik (von der auch das Foto oben stammt) vom „Mannheimer Morgen“, die ihren Artikel (28.12.2012) mit „Das System auf den Kopf gestellt“ getitelt hat, unser Projekt:

“ … Josefine Raab und Stefan Becht, Bewohner des Schlosses und Initiatoren des Projekts, lächeln und lassen den Besucher einen Moment mit dem Panorama allein. „Das war fast zwingend“, sagt Raab später. Denn mit ihrem Projekt schaffen sie gute Aussichten für den deutschen Fotografennachwuchs. Kern des Projekts ist ein Wettbewerb, der einmal im Jahr die besten Abschlussarbeiten von Fotografie-Studenten auswählt… Weiterlesen hier …

Die ersten 14 von über 500 BOOK FACES die im „gute aussichten_fotostudio2“ auf der Frankfurter Buchmesse 2010 entstanden sind

Mittwoch, Oktober 13th, 2010

Von „Bauchgefühl“ über „Emotional“ und „Desear“ bis hin zur „Rebellion“, dem „Wagenstandsanzeiger“, dem „Vjeverica“ (Eichhörnchen), „Kopfüber“ bis zum „Feierabend“ – die Lieblingsworte der „Buchmenschen“ sind so vielfältig, wie ihre fotografischen Inszenierungen. Über 4000 Fotos hat das „gute aussichten“ Team, Bianca Gutberlet, Christian Hörder und Irina Jansen, im „fotostudio2“ auf der Buchmesse 2010 gemacht und damit über 500 BOOK FACES eingefangen. Wir sagen xxxl-Danke Schön, bei allen, die mitgemacht haben.