Artikel mit den Tags "wettbewerb"

Auf ein Neues: gute aussichten – junge deutsche fotografie // new german photography 2017/2018 ist gestartet

Samstag, 15. April 2017

Juuhhuuu – Es geht wieder los! Da ist jemand schon tierisch gespannt, was es in diesem Jahr in der gute aussichten Jury zu sehen und auszuwählen gibt: Ingo Taubhorn, Kurator am Haus der Photographie, Deichtorhallen Hamburg freut sich nicht nur über die aktuelle gute aussichten 2016/2017 im Haus – noch bis 1. Mai 2017, sondern fiebert den neuen Arbeiten bereits entgegen.

Zum 14. Mal laden wir alle Studenten der Fotografie mit ihren Abschluss-Arbeiten (Sommersemster 2017 & Wintersemester 2016/2017) zur Teilnahme an unserem Wettbewerb gute aussichten – junge deutsche fotografie // new german photography 2017/2018 ein. Einsendeschluss ist Montag 31. Juli 2017.

Ausführliche Informationen, die Mitglieder der Jury & die genauen Teilnahme-Bedingungen für gute aussichten 2017/2018 (PDF) stehen hier – runterladen, lesen, einreichen.

Der Wettbewerb ist gestartet: „gute aussichten 2014/2015“ – Einsendschluss: 28. Juli 2014

Mittwoch, 11. Juni 2014

Während wir noch fröhlich mit den Ausstellungen und Aktionen von „gute aussichten 2013/2014“ beschäftigt sind – erst letzte Woche eröffnete die Ausstellung in Mexico City, bis Sonntag, 15. Juni 2014 sind noch im Museum Villa Stuck in München „ob display“ und am 11. September 2014 eröffnen wir in Mailand – ist der neue Wettbewerb „gute aussichten – junge deutsche fotografie 2014/2015“ gestartet.

Alle Informationen und die Teilnahme-Bedingungen (PDF) zu „gute aussichten – junge deutsche fotografie“ finden Sie hier.

Neben den üblichen Gang-, ähm, Jurymitgliedern von „gute aussichten“ Raab, Lombardo, Taubhorn und von Bonin, ist es uns eine besondere Ehre in diesem Jahr den international renommierten britischen Fotografen und Künstler Paul Graham (Foto:Esteban Cobo) in der Jury begrüssen zu dürfen.

Einsendeschluss für „gute aussichten – junge deutsche fotografie 2014/2015“ ist Montag 28. Juli 2014. Wir freuen uns über zahlreiche Einsendungen. Alles Weitere hier.

Weit über 100 Einreichungen für „gute aussichten 2012/2013“: Danke Schön!

Donnerstag, 2. August 2012

Was letzte Woche noch so aussah, als würde es mit gut 90 Einsendungen für „gute aussichten 2012/2013“ handhabbar bleiben, hat nun doch den Vogel abgeschossen. Mit weit mehr als 100 Einreichungen für „gute aussichten – junge deutsche fotografie 2012/2013“ ist der – inzwischen – 9. Wettbewerb in Folge auch gleichzeitig der mit den meisten Einsendungen. Wir bedanken uns herzlich bei allen Einreichern, den Hochschulen und Professoren und freuen uns auf viele spannende, überraschende Arbeiten (toi-toi-toi), die die Jury von „gute aussichten 2012/2013“ mit der üblichen Sorgfalt und Bedachtheit sichten und auswählen wird.

gute aussichten dankt für die vielen, vielen Einsendungen

Mittwoch, 28. Juli 2010

Gestern war der  letzte Tag, um bei „gute aussichten – junge deutsche fotografie 2010/2010“ einzureichen. Natürlich zählen noch alle Einsendungen, die heute und morgen und übermorgen mit dem Poststempel von gestern versehen, bei uns eintreffen – und das werden, erfahrungsgemäss viele sein.

Doch schon heute lässt sich sagen: Wir sind, wie jedes Jahr wieder aufs Neue, von dem Ansturm überwältig. Vielen Dank fuers Mitmachen und Einsenden und toi-toi-toi allen, die ihre Arbeiten zu „gute aussichten 2010/2010“ eingereicht haben.

Einsendeschluss für „gute aussichten 2010/2011“ ist Dienstag, 27. Juli 2010

Mittwoch, 21. Juli 2010

Die Uhr tickt: Einsendeschluss für alle, die bei „gute aussichten – junge deutsche fotografie 2010/2011“, dem glücklichen siebten Durchgang unseres Nachwuchsförderungs-Projekts teilnehmen wollen, ist Dienstag, der 27. Juli 2010. Und es zählt der Stempel, den die Post Eurer Sendung aufdrückt – danach ist Schicht. Die Dame auf dem Foto ist die Initiatorin und gute Seele von „gute aussichten, Josefine Raab. Alle Jahre wieder, alle Infos hier.