Posts Tagged ‘Geschichten’

Bis 30. August 2020 in den Deichtorhallen Hamburg: gute aussichten 2019/2020 & GRANT III – Krieg & Frieden in Zeiten globaler Desinformation

Montag, Mai 25th, 2020

Die Ausstellung gute aussichten – junge deutsche fotografie / – new german photography 2019/2020 & GA GRANT III im Haus der Photographie, Deichtorhallen Hamburg ist geöffnet und nun bis Sonntag 30. August 2020 zu sehen. Die (alte) Einladungskarte als PDF mit einem Motiv aus Johannes Kuczeras Serie „Distributor“ steht Ihnen hier zur Verfügung.

Präsentiert werden im Haus der Photographie, Deichtorhallen Hamburg die ausgezeichneten Werke der 9 gute aussichten 2019/2020 Preisträger*innen und des GA GRANT III Stipendiaten Malte Sänger.

Krieg und Frieden in Zeiten globaler Desinformation ist der – weder gesuchte noch thematisch vorgegebene – rote Faden, der die ausgestellten Arbeiten miteinander verknüpft. Weitere Informationen zu der Ausstellung in den Deichtorhallen gibt es hier.

Die 9 Preisträger*innen von gute aussichten 2019/2020 sind, ladies first: Ricarda Fallenbacher, Lisa Hoffmann, Juiane Jaschnow, Larissa Rosa Lackner, Victoria Vogel, Lukas van Bentum, Johannes Kuczera, Markus Seibel, Marco Mehringer und der GA GRANT III Stipendiat Malte Sänger. Weitere Informationen zu den Preisträger*innen und Arbeiten stehen hier (Top Ten).

Zusammen präsentieren die Preisträger*innen bis zum 30. August 2020 in den Deichtorhallen Hamburg über 270 Motive, 11 Videos, 7 Publikationen, 6 Poster, 5 skulpturale Objekte und 1 Sound Installation. Ausführliche Informationen zu den Werken finden Sie hier.

Kommen Sie vorbei! – es lohnt sich, meinen auch die Kolleg*innen der Medien. Unter anderem berichteten bereits der NDR 90,3, die TAZ – Tageszeitung, das Hamburger Abendblatt (PDF), SAT.1 TV (Video), die Deutsche Welle TV (Video), Unser Lübeck, die Schleswig Holsteinischen Zeitungsverlage (PDF), die Zeitschriften Photographie und Weltkunst, Kultur Online, LFI News sowie Fink Hamburg über gute aussichten 2019/2020 & GA GRANT III – vielen Dank!

12. Mai 2020: Die gut besuchte Presse-Konferenz zu gute aussichten 2019/2020 & GA GRANT III in Hamburg in Zeiten der Pandemie, …

… in der auch die Preisträgerin Ricarda Fallenbacher (vorn) und der GA GRANT III Stipendiat Malte Sänger (rechts) die Abstands- und Sicherheitsregeln einhalten.

Bitte beachten Sie die aktuell vorgeschriebenen Hygiene- und Sicherheitsregeln für Ihren Besuch in den Deichtorhallen, die Sie hier finden.

gute aussichten 2019/2020 & GRANT III wird ab Mitte/Ende September 2020 im Landesmuseum Koblenz zu sehen sein. Mehr Informationen dazu asap.

Begleitet wird gute aussichten – junge deutsche fotografie / – new german photography 2019/2020 – wie in jedem Jahr – von dem gleichnamigen Katalog (D/E): 224 Seiten, 351 Abbildungen, gebunden, Softcover, grosses Readerformat 17 x 24 cm, streng limitierte Auflage von 350 Exemplaren, 20,- Euro, nur in den Ausstellungshäusern oder direkt bei uns: info@guteaussichten.org
Weitere Infos & zur kostenlosen Leseprobe.

Das gute aussichten 2015/2016 Spezial-Heft nun auch in den Zeitschriften NEON, Separée & Coeur und ab 29. Janaur 2016 in brand eins

Dienstag, Januar 12th, 2016

neon_cover_02_2016_300

Abonnent/in von NEON? Glück gehabt! Denn nur in der Aboauflage – und das sprengt schon fast die Grenzen unserer beschränkten Produktionsmöglichkeiten – der aktuellen NEON Ausgabe (Nr. 02/2016) liegt das gute aussichten 2015/2016-Spezial-Heft mit drin. Eine schöne NEON-Ausgabe übrigens, die Lust auf Meer, Frühling und Aufbruch macht.

separee_nr7_300

Leicht erotischer geht es der aktuellen Ausgabe, der Nr. 7, der Zeitschrift Separée zu, deren Abonnent/inn/en ebenfalls das gute aussichten 2015/2016 Spezial-Heft beim Durchblättern in den Schoss geflattert ist. Übrigens steuerte die gute aussichten Preisträgerin und Fotografin Katrin Trautner zwei ihrer Bilder zum Heft bei.

Coeur_Cover_300

Wer sich für die „Digital Native“ interessiert oder sogar dafür hält und weder NEON noch Separée noch novum abonniert hat (was lest ihr eigentlich offline?), kann im gutsortierten Zeitschriftenladen nach der neuste Ausgabe des Coeur Magazins (Nr. 2) fragen. Auch hier liegt, wie auch in der Gesamtauflage der neuen ProfiFoto (Nr. 1-2/2016), das gute aussichten 2015/2016 Spezial-Heft drin, in dem die neun gute aussichten-Preisträger und ihre Arbeiten kurz und knackig vorgestellt werden.

Wer sich nicht für Gestaltung, Grafik, Fotografie, Erotik, Jugend, Freiheit, Digitalität, Naivität, Kunst, Sex, Liebe, das Leben und wie das alles miteinander zusammenhängt interessiert, dafür aber Abonnent der Zeitschrift brand eins ist, hat ab dem 29. Januar 2016 nochmal die Möglichkeit an ein gute aussichten 2015/2016 Spezial-Heft zu kommen.

ga_15_16_special_cover_190

Auch keine schlechte Wahl, denn dort, in der Abo-Auflage der brand eins (Nr. 02/2016), wird das gute aussichten-Spezial ebenfalls beiliegen. Falls Sie sich also für gute Geschichten in Wort und Bild interessieren sollten, haben Sie nochmals eine Chance. Also: Sofort brand eins Abonnent werden!

Wir danken all unseren Medien-Partnern für die freundliche Unterstützung von gute aussichten und unserer Arbeit!

Wer in Dresden, Neustadt/W., Mailand, Hamburg, Eschlikon, Nisocia, Koblenz, Mexico City, Frechen oder irgendwo dort in der Umgebung lebt, könnte natürlich auch eine der gute aussichten Ausstellungen besuchen, um an das begehrte gute aussichten 2015/2016 Spezial zu kommen. Alle Orte & Termine stehen hier.