AUSSTELLUNGEN    HINTERGRUND    WETTBEWERB    BOOKFACES    
AKTUELL    DELUXE    ARCHIV    

Offen und bis 30. August 2020 in den Deichtorhallen Hamburg gute ...
... aussichten 2019/2020 & GRANT III
Ricarda Fallenbachers Arbeit "Ein Bild von uns - Objektiv betrachtet" und ...
... Lisa Hoffmanns "Atlas der Essenz" mit Johannes Kuczeras "Distributor"
Die 10 Preisträger*innen im November 2019 im NRW-Forum Düsseldorf
Der gute aussichten 2019/2020 Katalog

gute aussichten 2019/2020 & GRANT III bis 30.8.20 in den Deichtorhallen Hamburg und ab 1.10.20 im Landesmuseum Koblenz

Bis zum 30. August 2020 ist die Ausstellung gute aussichten 2019/2020 & GA GRANT III in den Deichtorhallen Hamburg und ab dem 1. Oktober 2020 im Landesmuseum Koblenz zu sehen.

Am Freitag 20. März 2020 sollte die Ausstellung gute aussichten – junge deutsche fotografie / – new german photography 2019/2020 & GA GRANT III im Haus der Photographie, Deichtorhallen Hamburg eröffnet werden. Doch es kam anders, die Deichtorhallen mussten ihre Pforten schliessen und wir unterbrachen den regulären Ausstellungszyklus. Wie eine gute aussichten Eröffnung in den Deichtorhallen normalerweise ist und hätte sein können, schildert hier der Kurator des Hauses der Photographie, Ingo Taubhorn eindrucksvoll.

 

Seit dem 7. Mai 2020 ist die Ausstellung gute aussichten 2019/2020 & GA GRANT III im Haus der Photographie, Deichtorhallen Hamburg geöffnet – leider ohne die übliche Eröffnungsveranstaltung – und dort bis Sonntag 30. August 2020 zu sehen.

 

Präsentiert werden im Haus der Photographie, Deichtorhallen Hamburg die ausgezeichneten Werke der 9 gute aussichten 2019/2020 Preisträger*innen (ladies first) Ricarda Fallenbacher, Lisa Hoffmann, Juiane Jaschnow, Larissa Rosa Lackner, Victoria Vogel, Lukas van Bentum, Johannes Kuczera, Marco Mehringer, Markus Seibel und des GA GRANT III Stipendiaten Malte Sänger.

Ausführliche Informationen zu den Preisträger*innen und ihren Arbeiten finden Sie hier (Top Ten).

 

Krieg und Frieden in Zeiten globaler Desinformation ist der – weder gesuchte noch thematisch vorgegebene – rote Faden, der die ausgestellten Arbeiten miteinander verknüpft. Weitere Informationen zu der Ausstellung in den Deichtorhallen gibt es hier.

 

Zusammen präsentieren die Preisträger*innen bis zum 30. August 2020 in den Deichtorhallen Hamburg über 270 Motive, 11 Videos, 7 Publikationen, 6 Poster, 5 skulpturale Objekte und 1 Sound Installation. Ausführliche Informationen zu den Werken stehen hier.

 

Am 12. Mai 2020 konnten wir, unter Einhaltung der vorgeschriebenen Sicherheits- und Hygienemassnahmen, die Presse-Konferenz zu gute aussichten 2019/2020 in den Deichtorhallen Hamburg veranstalten. Wir danken den Kolleg*innen der Medien für den regen Besuch, das grosse Interesse und die hohe Resonanz.

Unter anderem berichteten bereits der NDR 90,3, die TAZ – Tageszeitung, das Hamburger Abendblatt (PDF), SAT.1 TV (Video), die Deutsche Welle TV (Video), Unser Lübeck, die Schleswig Holsteinischen Zeitungsverlage (PDF), die Zeitschriften Photographie und Weltkunst, Kultur Online, LFI News, Hamburg.de, das Hamburg Magazin sowie Fink Hamburg über gute aussichten 2019/2020 & GA GRANT III in Hamburg!

 

Kommen Sie vorbei - es lohnt sich! Hier finden Sie die aktuellen Informationen und Bilder zu der gute aussichten 2019/2020 & GRANT III Ausstellung im Haus der Photographie, Deichtorhallen Hamburg.

 

Am Ende dieser Seite finden Sie den Link auf das Video in dem Josefine Raab, die Gründerin und Leiterin von gute aussichten, einen kurzen Überblick über die aktuellen Positionen und Themen gibt.

 

Bitte beachten Sie die aktuell vorgeschriebenen Hygiene- und Sicherheitsregeln für Ihren Besuch in den Deichtorhallen, die Sie hier finden.

 

Vom 1. Oktober 2020 bis 6. Dezember 2020 wird gute aussichten 2019/2020 & GRANT III im Landesmuseum Koblenz, Festung Ehrenbreitstein zu Gast sein.

Wir danken - auch in Namen der Preisträger*innen – den Teams beider Häuser für ihr aussergewöhliches Engagement und ihre grosse Flexibilität!

 

Begleitet wird gute aussichten – junge deutsche fotografie / – new german photography 2019/2020 von dem gleichnamigen Katalog, der - wie immer - hervorragend von Pixelgarten gestaltet wurde. Er enthält ausführliche Beiträge zu allen 10 Preisträger*innen Arbeiten. 224 Seiten, 351 Abbildungen, Deutsch/ Englisch, gebunden, Softcover, grosses Readerformat 17 x 24 cm, streng limitierte Auflage von 350 Exemplaren, ISBN 978-3-98193553-0, 20,- Euro, nur in den Ausstellungshäusern oder direkt bei uns: info@guteaussichten.org
Weitere Infos & zur kostenlosen Leseprobe.

 

Bitte beachten Sie: Aussergewöhliche Zeiten erfordern besondere Massenahmen. Zur Unterstützung der inzwischen 141 gute aussichten Preisträger*innen haben wir das gute aussichten Konjunkturpaket geschnürt: Alle Infos dazu hier.

 

Wir halten Sie hier oder auf dem gute aussichten Blog auf dem Laufenden. Bleiben Sie uns gewogen, nutzen Sie unsere digitalen (Website, Blog, Facebook, Instagram, Twitter, Linkedin) und analogen (Kataloge, GA Manual, Special-Hefte) Angebote.

 

gute aussichten wurde 2004 von Josefine Raab und Stefan Becht gegründet, hat seitdem rund 160 Ausstellungen und Aktionen weltweit veranstaltet und ist seit 2015 eine gemeinnützige Organisation, eine gGmbH. Ausführliche Informationen über gute aussichten und unsere Arbeit finden Sie in dem gute aussichten MANUAL (D/E) am Ende dieser Seite als PDF.

 

Bei Fragen oder Wünschen rufen Sie bitte Stefan Becht, +49-(0)6321-970 67 99 an oder senden eine e-mail an: info(at)guteaussichten.org

 

Weitere Informationen

http://www.guteaussichten.org/

http://www.guteaussichten.org/blog/