gute aussichten & TANDEM feierten das 1. Rampenfest in Frechen, Köln – natürlich auf der Rampe

17. Juli 2016

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

So sah es hinter der Rampe bei TANDEM in Frechen bei Köln aus, am Mittag des 25. Junis 2016, kurz vor Beginn des ersten gemeinsamen Rampenfest von TANDEM & gute aussichten, …

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

… für das hier einer der Tische von den TANDEM Damen nach draussen geschleppt wird (wo waren die starken Männer?)

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wem dieses Plakat irgendwie bekannt vorkommt, der irrt nicht. Es stammt von dem gute aussichten Preisträger Alwin Lay aus dessen Arbeit „mod. CLASSIC“. „I am late“ darf hier durchaus als Alwins Wahlspruch verstanden werden

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Auf der Rampe: TANDEM-Gäste, Mitarbeiter und gute aussichten Freunde im Gespräch, oder wie hier …

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

… an den langen Tischen: Die gute aussichten-Preisträger Katrin Kamrau (l.) und Felix Dobbert amüsieren sich zusammen mit der Gründerin Josefine Raab oder …

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

… knüpfen, wie hier die gute aussichten Preisträgerin Birte Kaufmann (rechts) Kontakte zu TANDEM – links der Geschäftsführer Klaus Hillmann

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Für exzellente Live Musik war genau so gesorgt worden, wie für die …

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

… mobile Creperie, die mit ihrer kleinen, umgebauten Ape auf der Rampe stand und die Versorgung der Gäste sicher stellte

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wem es auf der Rampe zu kalt war, konnte den grossen Tisch in der Ankunftshalle von TANDEM nutzen – umgeben von Kunst

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Auf dem blauen Teppich: Die beiden guten Seelen, tätigen Hände, die klugen Köpfe und verständnisvollen Organisatorinnen des 1. Rampenfestes: Gabriele Koenen (l.) und Doris Alefeld von TANDEM sowie…

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

… die beiden Chefs: Josefine Raab, die Gründerin und das Herz von gute aussichten und Klaus Hillmann, der Gründer und Geschäftsführer von TANDEM

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag: F.C. Gundlach, der Grandseigneur der Fotografie wird heute 90!

15. Juli 2016

IMG_2616_snip_420

Da sitzt er (Zweiter von rechts), bei der Eröffnung der gute aussichten 2015/2016 Ausstellung im März 2016 im Haus der Photographie, in der ersten Reihe: Der legendäre, sagenumwobene F.C. Gundlach.

Der Mann, der wohl wie kein anderer die Fotografie in all ihrer Vielfalt in Deutschland mitgeprägt, beeinflusst, gefördert, vorangetrieben hat. Als Fotograf, Galerist, Sammler, Museumdirektor, als Stifter, Kurator und Kaufmann, der er auch immer geblieben ist. Gott sei Dank. Also der Mann, bei dessen Namen die jungen gute aussichten Preisträger zusammen zucken, wenn sie ihn hören, an dessen Lippen sie hängen, wenn er mit ihnen ihre Arbeiten begutachtet oder das Gespräch mit ihnen sucht.

Die Ikone der deutschen Fotografie, F.C. Gundlach wird heute, Samstag 16. Juli 2016, 90 Jahre alt. Wir gratulieren von Herzen & wünschen alles Gute!

gute aussichten ist F.C. Gundlach, vor dem wir respektvoll den Hut ziehen, zu ganz besonderem Dank verpflichtet. Denn es war seine Stfitung, die im Jahr 2004 via der Bildchefin des SPIEGELs, Christiane Gehner, den anknüpfenden Bogen zum Haus der Photographie, Deichtorhallen Hamburg schlug. Und es war der zweite Mann im Bild unten, der Kurator Ingo Taubhorn (links), hier gerade im Gespräch mit F.C., …

Eröffnung gute aussichten 15/16 in Hamburg / Deichtorhallen

Eröffnung gute aussichten 15/16 in Hamburg / Deichtorhallen

… der den Faden aufnahm und die Traute hatte, das damals noch unbekannte Projekt gute aussichten – junge deutsche fotografie im Haus der Photographie zu beheimaten. Sicherlich unter den Argusaugen von F.C. Gundlach und sicherlich mit seiner Rückendeckung. Denn wie alle klugen Männer weiss F.C. Gundlach natürlich, dass das Neue, Unbekannte, das Überraschende und Andersartige dort entsteht, wo es noch frei von kommerziellen Zwängen ist: An der Quelle. In unserem Fall also in den Hochschulen, in den Ausbildungsorten der Fotografie.

Seit 12 Jahren gehört das Haus der Photographie, Deichtorhallen Hamburg nun schon zu den verlässlichen Ausstellungs-Partnern von gute aussichten. Wir danken F.C. Gundlach für seine Grosszügigkeit, sein Engagement und seine Offenheit, die es uns ermöglicht, die jungen Talente und ihre fotografischen Werke jedes Jahr aufs Neue den begeisterten Hanseaten zu präsentieren. Danke Schön & alles Gute zum Geburtstag!

gute aussichten – nueva fotografia alemana 2015/2016: Bis Sonntag 21. August 2016 in Mexico City

14. Juli 2016

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Mexico City, Ende Juni 2016: Vor der Ausstellungseröffnung – wie immer –, die Arbeit. Die gute aussichten Preisträgerin Maja Wirkus beim Hängen von „The Dark Side von the Moon“ des Preisträgers Felix Hüffelmann im Goethe Institut, …

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

… wo auf der Glasfassade bereits die gute aussichten – nueva fotografia alemana 2015/2016 Beschriftung aufgebracht wurde

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Josefine Raab (rechts), die Gründerin von gute aussichten eröffnet, gemeinsam mit Sarah Poppel vom Goethe-Institut Mexico City am Abend des 30. Juni 2016 die gute aussichten 2015/2016 Ausstellung. Im Hintergrund das Schlüsselbild aus der Arbeit „Arkanum“ des Preisträgers Aras Gökten

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Einmal quer durchs Haus des Goethe-Instituts: Josefine Raab führt die Vernissagegäste durch die Ausstellung und in die Werke ein, hier vor der lichtgemalten Arbeit „Digits of Light“ des Preisträgers Kolja Linowitzki

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Trotz überraschendem Gewitterregen recht gut gefüllt: Die Vernissagebesucher der Ausstellung im Gespräch und Austausch

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Bis Sonntag 21. August 2016 ist die im Moment letzte gute aussichten 2015/2016 Ausstellung zu Gast im Goethe-Institut Mexico City, Tolona 43, Col. Roma, 06700 Ciudad de Mexico, www.goethe.de/mx.

Hier geht es zur Einladungskarte der Ausstellung als PDF.

Der gute aussichten 2016/2017 Katalog wird im November 2016 im Sieveking Verlag erscheinen

8. Juli 2016

sieveking_vorschau_02_16_ga_16_17_440

Angekündigt in der Herbst Pgrammvorschau des Sieveking Verlages, München, ist er bereits, der gute aussichten 2016/2017 Katalog. Im gewohnt prakatischen Format 16,5 x 24 cm und mit ca. 224 Seiten Umfang wird er pünktlich zur ersten Ausstellung (ab 18. November 2016 im NRW-Forum, Düsseldorf) vorliegen. Die – wie immer – fabelhafte Gestaltung des Deutsch-/Englischen-Kataloges wird auch in diesem Jahr wieder pixelgarten (Catrin Altenbrandt & Adrian Niessler) in Frankfurt/Main besorgen.

Wir freuen uns, mit Caroline Sieveking (Verlegerin) und Dr. Tas Skorupa (Program Director Photography) zwei profunde Kenner der Fotobuch-Szene gewonnen zu haben, deren Know-how zur weiteren Verbreitung des gute aussichten Anliegens im deutschen und internationalen Raum beitragen wird. Vielen Dank nach München & Berlin!

Die Verlagsankündigung des gute aussichten 2016/2017 Kataloges als PDF.

Die fotografische Geschichtenerzählerin: Die renommierte Fotografin Herlinde Koelbl beehrt die gute aussichten 2016/2017 Jury

19. Juni 2016

HerlindeKoelbl_JohannesRodach_14_420

Herlinde Koelbl, in Lindau geboren und in der Nähe von München zu Hause, darf ohne jeden Zweifel als die „Grand Dame der deutschen Fotografie“ bezeichnet werden. Ihre mehr als umfangreichen Arbeiten zeichnen sich durch Konsequenz und Beharrlichkeit aus, ihre Zyklen u.a. zu den Themen Macht, Frauen, Männer, Kinder ist ein Blick eigen, der die Bilder unverwechselbar macht. Neben unzähligen Publikationen, darunter die wegweisenden Bücher „Männer“, „Starke Frauen“, „Jüdische Porträts“ und „Spuren der Macht“ wurde Herlinde Koelbl mit Preisen und Ehrungen geradezu überschüttet. Wenn auf eine Fotografin in Deutschland die Bezeichnung fotografische Geschichtenerzählerin passt, dann auf die Künstlerin Herlinde Koelbl (Foto: Johannes Rodach).

Nun unterstützt Herlinde Koelbl die Arbeit der gute aussichten 2016/2017 Jury – vielen Dank!

Nach dem Fotografen Andreas Gursky, der uns in den ersten beiden Jahre begleitete (2004/2005 & 2005/2006), dem international tätigen Fotografen Juergen Teller (2006/2007), dem Künstler Thomas Demand (2007/2008), dem Maler Norbert Bisky (2008/2009), der Schweizer Videokünstlerin und Fotografin Annelies Strba (2009/2010), dem Fotografen Thomas Ruff (2010/2011), dem virulenten Künstler Jürgen Klauke (2011/2012), dem ebenso freundlichen wie schlagfertigen Fotografen Thomas Struth (2012/2013), dem Fotografen Hans-Christian Schink (2013/2014), dem international renommierten Fotografen Paul Graham (2014/2015) und dem österreichischen Filmregisseur, Produzenten und Drehbuchautor Ulrich Seidl (2015/2016), ist es uns eine Ehre, Herlinde Koelbl in der gute aussichten 2016/2017 Jury begrüssen zu dürfen.

Einsendeschluss für gute aussichten – junge deutsche fotografie // new german photography 2016/2017 ist Montag 1. August 2016. Alle Infos zu dem Wettbewerb und den weiteren Jurymitgliedern stehen hier.

gute aussichten – nueva fotografia alemana 2015/ 2016: Ab Donnerstag 30. Juni 2016 in Mexico City

12. Juni 2016

ga_15_16_invitation_mex_front_370

Kaum wird gute aussichten 2015/2016 im Landesmuseum Koblenz zu Ende sein (am Sonntag, 26. Juni 2016), eröffnen wir am Donnerstag 30. Juni 2016 um 19 Uhr im Goethe-Institut in Mexico City die Ausstellung gute aussichten – nueva fotografia alemana 2015/2016.

Anwesend sein wird, neben der Gründerin des Projektes Josefine Raab, die in gewohnt professioneller Art in das Projekt und die spannendenen Arbeiten der neun gute aussichten Fotograf/innen einführen wird, auch die gute aussichten Preisträgerin und Künstlerin Maja Wirkus. Kommen Sie vorbei – wir freuen uns!

Hier finden Sie die Einladungskarte zur Eröffnung & Ausstellung als PDF.

Goethe-Institut Mexico City, Tolona 43, Col. Roma, 06700 Ciudad de Mexico, www.goethe.de/mx. Donnerstag, 30. Juni 2016, 19 Uhr. Die Ausstellung ist bis Sonntag, 21. August 2016 im Goethe-Institut Mexico City zu Gast.

Only with invitation: TANDEM & gute aussichten – das RAMPENFEST am Samstag, 25. Juni 2016 ab 16 Uhr in Frechen, Köln

21. Mai 2016

einladung_rampe_onlineflyer_430

Hier die Einladung als PDF herunterladen (700 KB).

Nach 10 Jahren feiert gute aussichten auch mal wieder. Dieses Mal zusammen mit dem Transporteur unseres Vertrauens, Klaus Hillmann und seinem Unternehmen TANDEM in Frechen bei Köln. Und zusammen mit allen Freunden von guet aussichten. Ergo: Ich bin ein Freund von gute aussichten und will mit rampen, feiern, feten und mich anmelden:
info@guteaussichten.org

ACHTUNG: Teilnahme nur nach Anmeldung (E-Mail) und Bestätigung von uns!

Josefine Raab, Gründerin von gute aussichten, ist Portfolio-Viewerin auf dem Festival PhotoEspana in Madrid

18. Mai 2016

josefine_09_15_430

Die Kunsthistorikerin MA und Gründerin von gute aussichten, Josefine Raab, wurde als Portfolio-Viewerin auf die PhotoEspana – International Festival of photogarphy and visual arts nach Madrid, Spanien eingeladen.

Ihre Sichtungen finden am 2. Juni 2016 (16-19 Uhr) und am 3. Juni 2016 (10-13.30 Uhr & 14.30-19 Uhr) statt. Das Portfolio-Viewing wird im International Centre Alcobendas PHotoEspaña PIC.A in der Espacio Miguel Delibes (Avenida de la Magia, 3 28100 Alcobendas-Madrid) veranstaltet. Weitere Informationen finden Sie hier.

gute aussichten und Josefine Raab sind von 1. Juni bis 4. Juni 20165 in Madrid. Wenn Sie/Du uns kontaktieren möchtest, bitte e-mail an:
info@guteaussichten.org
schreiben.

gute aussichten 2015/2016: Bis Sonntag 26. Juni 2016 im Landesmuseum Koblenz, Festung Ehrenbreitstein

14. Mai 2016

P4280006_kolja_420.jpg

Wie immer: Vor jeder gute aussichten Ausstellungen steht der komplexe Aufbau, auch wenn der, wie hier bei dem Preisträger Kolja Linowitzki manchmal ziemlich flott von statten gehen soll, …

… oder, wie bei der Preisträgerin Maja Wirkus, auf den Milimeter genau berechnet werden muss.

IMG_0030_420

Und schon sitzen die gute aussichten Preisträger, zusammen mit den Gründern des Proejektes, Josefine Raab und Stefan Becht, in der ersten Reihe, während der Generaldirektor Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz, Thomas Metz (stehend, links) die gute aussichten 2015/2016 Ausstellung im Landesmuseum Koblenz, Festung Ehrenbreitstein eröffnet.

IMG_0053_420

Anschliessend nimmt Josefine Raab die zahlreichen Vernissagegäste im Kuppelsaal mit auf eine kleine verbale Reise durch die Werke der neun gute aussichten 2015/2016 Preisträger/innen.

IMG_0061_420

Besucher vor Kamil Sobolewskis (ganz rechts, im Gespräch) radikaler Arbeit „Rattenkönig“.

gute aussichten – junge deutsche fotografie // new german photography 2015/2016 ist bis Sonntag 26. Juni 2016 zu Gast im Landesmuseum Koblenz, Festung Ehrenbreitstein. Zur Einladungskarte (PDF).

Die Kolleg/inn/en von der Koblenzer „Rhein-Zeitung“ haben uns ins Herz geschlossen- aller guten Dinge sind drei: gute aussichten 2015/2016 in der Rhein-Zeitung vom 2. Mai 2016, Kultur (PDF), in der Rhein-Zeitung vom 2. Mai 2016, Extra (PDF) & in der Rhein-Zeitung vom 20. Mai 2016, Freizeit (PDF) – vielen Dank!

koblenz_gang_420

Die Gang von gute aussichten 2015/2016 hier gegenüber dem Deutschen Eck (v.l.n.r.): Aras Gökten, Kolja Linowitzki, Kamil Sobolewski, Kyung-Nyu Hyun, Stefan Becht, Josefine Raab, Maja Wirkus, Gregor Schmidt & Jewgeni Roppel dankt dem gesamten Team der Festung Ehrenbreitstein und des Landesmuseums Koblenz für das tolle, aussergewöhnliche Engagement und die sorgsam kurarierte Ausstellung! Dank auch an den – leider – unbekannten Fotografen!

Weitere Informationen zu der Ausstellung in Koblenz stehen hier.
Alle Informationen zu den Öffnungszeiten und Eintrittspreisen finden Sie hier.

13. Runde: Die Teilnahme-Bedingungen für gute aussichten – junge deutsche fotografie // new german photography 2016/2017 sind online

6. Mai 2016

IMG_0043_kyung_430

Nicht jeder kann seine Arbeit so einfach transportieren, wie die gute aussichten 2015/2016 Preisträgerin Kyung-Nyu Hyun es hier in Koblenz vormacht. Doch der Fantasie sind selbstverständlich keine Grenzen gesetzt…

Wer Selbige und eine fotografische Abschlussarbeit hat und sich dann noch bei gute aussichten 2016/2017 bewerben möchte, der kann jetzt loslegen. Die Teilnahme-Bedingungen für gute aussichten 2016/2017 stehen hier. Dort gibt es auch jede Menge Infos, was bei der Bewerbung zu beachten ist, wer so in der Jury sitzen wird, dass der Einsendeschluss am 1. August 2016 ist und es findet sich der komplette Teilnahme-Bogen als praktisches PDF. Neu ist in diesem Jahr: Bitte keine CDs oder DVDs mehr schicken – die Dinger ruinieren uns regelmässig die Rechner – danke! Also: Alles ausführlich lesen, begutachten und für sich entscheiden, ob Du mitmachen möchtest und kannst: Viel Glück!

2680 Seiten, über 3700 Abbildungen & das alles für noch nicht mal 14 Cent pro Seite: Die 12 gute aussichten Katalog-Bücher

17. April 2016

ga_cata_15_16_frontcover_360

Jedes Jahr die gleichen Fragen: Wie war es im letzten Jahr, bei gute aussichten? Wohin geht der Trend? Wie entwickelt sich die junge Fotografie in Deutschland? Auf was oder wen müssen wir achten? Wer das ganz genau wissen möchte, der greift am besten zu den gute aussichten Katalogen. Denn dort werden nicht nur die 107 Preisträger/innen und ihre 105 Arbeiten seit dem Jahr 2004 ausführlich in Text und Bild vorgestellt, sondern auch alle Jurymitglieder, die gute aussichten Editionsbilder sowie die über 110 Ausstellungen und Aktionen dokumentiert.

ga_15_16_catalogues_360

Alle 12 gute aussichten Katalog-Bücher seit 2004: 107 Preisträger, 105 Werke, zusammen 2684 Seiten, über 3700 Abbildungen und das alles für noch nicht mal 14 Cent pro Seite! Hier gehts zum gut lesbaren PDF der 12 gute aussichten Kataloge, da die Grössen, Preise und der Umfang von Jahr zu Jahr variieren.

Bestellen können Sie alle Bücher, mit Ausnahme des Kataloges 2011/2012, in jeder Buchhandlung, jedem Online-Shop oder einfach direkt bei uns via e-mail: info@guteaussichten.org

Ausführliche Informationen zu allen 12 Katalog-Büchern finden Sie hier.

gute aussichten 2015/2016: Ab Freitag 29. April 2016, 18.30 Uhr im Landesmuseum Koblenz, Festung Ehrenbreitstein

10. April 2016

ga_15_16_invi_koblenz_300

Da sind wir schon wieder: Am Freitag 29. April 2016, 18.30 Uhr eröffnet die Ausstellung gute aussichten – junge deutsche fotografie // new german photography 2015/2016 im Landesmuseum Koblenz auf der Festung Ehrenbreitstein.

Last Chance: Nach Dresden und Hamburg ist Koblenz übrigens die letzte Ausstellungsstation in Deutschland. Wer die überraschenden neun Arbeiten der gute aussichten 2015/2016 Preisträger noch nicht gesehen, kann hier vorbei schauen.

Die Eröffnung, in Anwesenheit der neun gute aussichten 2015/2016 Preisträger/innen und der Gründerin des Projektes, Josefine Raab, findet im Kuppelsaal der Festung statt.

Hier steht die Einladung zur Eröffnung & Ausstellung als PDF.

Das Landesmuseum bittet um Anmeldung zur Eröffnung per Telefon, Fax oder E-Mail:
Generaldirektion Kulturelles Erbe
Rheinland-Pfalz
Landesmuseum Koblenz
Festung Ehrenbreitstein
56077 Koblenz
Fon 0261 6675 – 0
Fax 0261 6675 – 4114
E-Mail landesmuseum-koblenz@gdke.rlp.de

IMG_2360_430

Die Preisträgerin Kyung-Nyu Hyun beim Hängen ihrer 812 Bilder umfassenden Arbeit „Nahrungsaufnahme“, in der sie 1 Jahr jeden Tag ihr Essen dokumentiert.

Achtung: Presse-Preview mit Rundgang durch die Ausstellung ebenfalls am Freitag, 29. April 2016 um 16 Uhr. Hier steht die Presse-Einladung als PDF.

Kommen Sie zur Ausstellungseröffnung in Koblenz vorbei, staunen Sie – wir und die neun jungen gute aussichten Preisträger/innen freuen sich/uns auf viele Begegnungen und spannende Gespräche!

Die Ausstellung ist bis Sonntag 26. Juni 2016 zu Gast in Koblenz.

gute aussichten_plattform7: WHO?! – 3,5 Tage knallvolles Programm & ein sehr grosses Danke Schön an Alle!

6. April 2016

IMG_0001_pf7_snip_430

Unser Kommunikations- & Begegnungs-Forum für junge Fotografen, die komplett ausgebuchte gute aussichten_plattform7: WHO?! begann für die Teilnehmer am Donnerstag, 31. März 2016 mit einem Rundgang durch die aktuelle gute aussichten 2015/2016 Ausstellung im Haus der Photographie, Deichtorhallen …

IMG_0002_pf7_nanna_430

… Hamburg und wurde am Freitag mit dem Intensiv-Workshop “Dein Bild und Du: Noch Fragen? – jede Menge! // Worte, Formen und Haltungen finden, um sich und seine Arbeit in der Öffentlichkeit gut, selbstverständlich und professionell zu präsentieren“ von unserer Wegbegleiterin Nanna Rüster (stehend) fortgesetzt.

IMG_0058_pf7_getoget_430

Freitagnacht stand ganz im Zeichen des informellen Austausches. Unser Freund Stefan Kiefer stellte uns sein schönes Hongkong Studio, um die Ecke der Deichtorhallen, für die Begegnung miteinander zur Verfügung.

IMG_0010_pf7_tas_430

Nach so vielen Gesprächen stand der Samstag ganz im Zeichen der fotografischen Inhalte. Zehn Referent/inn/en, darunter Dr. Tas Skorupa, Program Director …

IMG_0062_pf7_ingo_430

… Photography des Sieveking Verlages und Ingo Taubhorn, Kurator des Hauses der Photographie, Deichtohallen, sprachen über das spezielle Wesen, den Charakter …

IMG_0030_pf7_vortraege_430

… und das Sein der Fotografie: Die Welt besteht aus Bildern – Hingucken! Wie die aufmerksam lauschenden Teilnehmer/innen gerade bemerkt haben.

160403_gap7_Opoku1_430

Das Portfolio-Viewing am Sonntag wurde von Josefine Raab, der Gründerin von gute aussichten (auf der Treppe) mit der Begrüssung der über 35 Viewer/innen …

160403_gap7_Opoku_430

… eröffnet, die sich anschliessend, wie hier der bedächtige Designer und Gestalter Dirk Linke, oder die …

120622_gap7_Opoku_330

… gut gelaunten Art Buyerinnen (v.l.n.r.) Tanja Braune, Kerstin Mende und Angela Barilaro durch die verschiedenen Portfolios der plattform7-Teilnehmer arbeiteten.

IMG_0015_pf7_bernhard_sicht_430

Wie immer nahm sich unser verlässlicher Patron der gute aussichten_plattform, der Künstler und Professor für Fotografie, Bernhard Prinz, ebenso wie …

IMG_0023_pf7_sicht_kathrin_430

… unser Mitstreiter, der Kurator Ingo Taubhorn, so viel Zeit wie nötig, um die Arbeiten in Ruhe und aller Ausführlichkeit mit den junge Fotograf/inn/en zu besprechen.

IMG_0019_pf7_table_330

Kein Wunder also, dass wir nach 3,5 knallvollen gute aussichten_plattform Tagen nicht nur ziemlich ausgetrunken und recht aufgegessen, …

IMG_0018_pf7_bern_st_platt_430

… sondern, wie hier zu sehen ist, auch selbst ziemlich platt waren: Stefan Becht verneigt sich stumm vor dem Schirmherren Bernhard Prinz!

DANKE!
Wir danken sehr herzlich allen jungen Teilnehmer/inne/n und den über 40 Fotografie-Experten, -Liebhabern und-Profis für ihre begeisterte und lebendige Teilnahme an der gute aussichten_plattform7: WHO?!. Wir ziehen den Hut und bedanken uns herzlich für das Engagement bei:

Angela Barilaro, Freelance Senior Art Buyer, Werbeagentur Scholz & Friends, Hamburg
Sarah Beckhoff, Bildredakteurin MONOPOL, Berlin
Roman Bezjak, Fotograf, Dekan und Professor für Fotografie an der FH Bielefeld
Michael Biedowicz, Bildredaktion ZEIT-Magazin, Berlin
Tanja Braune, Artbuying & Consulting, Bureau Braune, Hamburg
Tim Brüning, freier Fotograf, Hamburg
Julia Bunnemann, Kunstwissenschaftlerin, Haus der Photographie, Deichtorhallen Hamburg
Milena Carstens, Leiterin der Bildredaktion des ZEIT-Magazins, Berlin
Claudia Christoffel, freie Künstlerin & Fotografin, Bremen
Carla Susanne Erdmann, Fotografiejournalistin & -Redakteurin, Hamburg, Berlin
Mark Ernsting, Art Director, Konzeptionist, Aumühle/Hamburg
Stella Fix, Zeichnerin, Frankfurt/Main
Janina Gatzky, Co-Herausgeberin & Co-Chefredakteurin Séparée Magazin, Berlin
Katrin Grün, Art Buyerin, Agentur Kolle-Rebbe, Hamburg
Heinrich Holtgreve, Ostkreuz-Fotograf, Hamburg
Susanne Kastner, Freie Art Buyerin & Gründungsmitglied von Weitsprung, Hamburg
Hans Kettwig, Freund, Autor, Transporteur, Hamburg
Lorenz Kiefer, DJ, Hamburg
Stefan Kiefer, Art Director, Gründer Hongkong Studios, Hamburg
Hanna Lenz, freie Fotografin, Hamburg
Lars Lindemann, Fotochef GEO Magazin, Hamburg
Dirk Linke, Art Director & Gründer des Design Studios ringzwei, Hamburg
Jürgen Lossau, Redaktionsleiter des Camera Magazins, Hamburg
Hedi Lusser, Bildchefin Missy Magazin & Bildredaktion ZEIT Campus, Hamburg/Berlin
Paula Markert, freie Fotografin, Hamburg
Axel Martens, freier Fotograf, Hamburg
Kerstin Mende, Leiterin Art Buying, Scholz + Friends, Hamburg
Susanne Nagel, Chief Curation Officer, Agentur Thjnk, Hamburg
Tobias Peper, Kuratorischer Assistent, Kunstverein Hamburg
Claudia Postel, Kunstwissenschaftlerin, Galerie Postel, Hamburg
Bernhard Prinz, Künstler, Professor für Fotografie Kunsthochschule Kassel
Martin Richter, Bildredakteur Manager Magazin & Fotograf, Hamburg
Olaf Rössler, freier Fotograf, Bildredakteur & Artbuyer, Hamburg
Lisa Rossbach, Kunsthistorikerin, Geschäftsführerin seen.by, Heidelberg, Berlin
Dr. Esther Ruelfs, Leiterin der Sammlung Fotografie und Neue Medien, Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
Nanna Rüster, Executive Coach, Frankfurt/Main
Frauke Schnoor, Bildredaktion NEON, Hamburg
Karolin Seinsche, Bildredakteurin STERN, Hamburg
Dr. Tas Skorupa, Program Director, Sieveking Verlag, München, Berlin
Catrin Sonnabend, stellvert. Art Directorin MONOPOL, Berlin
Kathrin Spirk, freie Fotografin Hamburg
Ingo Taubhorn, Kurator am Haus der Photographie, Deichtorhallen Hamburg
Peggy Wellerdt, Bildreaktion NEON & freie Bildredakteurin, Hamburg
Babette Marie Werner, Kunsthistorikerin, Exhibition Coordinator beim Verein Freunde der Nationalgalerie, Berlin

Die siebte gute aussichten_plattform für Studierende des Fachs Fotografie und junge Fotografen wurde von der gute aussichten gGmbH (Josefine Raab & Stefan Becht) veranstaltet und fand unter dem Patronat des Künstlers und Professors für Fotografie Bernhard Prinz von Donnerstag, 31. März 2016 bis Sonntag, 3. April 2016 in Zusammenarbeit mit dem Haus der Photographie, Deichtorhallen in Hamburg statt.

Vielen Dank an Dr. Daniel A. Opoku für die Fotografien 7, 8 & 9 auf dieser Seite!

Das gesamte gute aussichten_plattform7-Programm als PDF.

Wer sich für die nächste gute aussichten_plattform8 interessiert, die voraussichtlich Ende November in Düsseldorf stattfindet, schickt bitte eine e-mail an: info@guteaussichten.org

Bis 17. April 2016: gute aussichten 2015/2016 gleichzeitig an drei Orten auf der Welt zu sehen

29. März 2016

Superlativen sind doch immer wieder nett. Besonders, wenn wir ein bisschen damit angeben können. Seit heute, Dienstag 29. März 2016 bis Sonntag 17. April 2016 ist die Ausstellung gute aussichten – junge deutsche fotografie // new german photography 2015/2016 gleichzeitig an 3 Orten auf der Welt zu Gast. Somit haben wir wenigstens die einfache Schizophrenie hinter uns gelassen.

Huebner_DTH_2016_430

Bis Sonntag 17. April 2016 ist gute aussichten 2015/2016 vollumfäglich im Haus der Photographie, Deichtorhallen, Hamburg, Deutschland zu sehen.
Bis Freitag 22. April 2016 wird gute aussichten 2015/2016 im Goethe-Institut Zypern auf der Insel Nicosia präsentiert.
Bis Samstag 30. April 2016 kommen erstmals auch die Eidgenossen in den Genuss von gute aussichten 2015/2016, wo wir in Eschlikon, Schweiz, bei widmertheodoridis zu Gast sind.

Und wer dachte, damit hat sich die Laube, irrt. Am Freitag, 29. April 2016 eröffnen wir gute aussichten 2015/2016, vollumfänglich, im Landesmuseum Koblenz auf der Festung Ehrenbreitstein. Einer geht immer.

Josefine Raab, die Gründerin von gute aussichten, in die Deutsche Gesellschaft für Photographie (DGPh) berufen

23. März 2016

IMG_0218_josefine_struth_400

Josefine Raab, die Gründerin des Projektes gute aussichten, hier selbstverständlich professionell von Thomas Ruff ins Bild gesetzt, wurde am 18. Februar 2016 vom Vorstand „wegen ihrer Verdienste um die Photographie zum Ordentlichen Mitglied“ in die Deutsche Gesellschaft für Photographie e.V. (DGPh) berufen.

Josefine Raab, das Herz, der Kopf und die stets bewegte, bewegende Seele von gute aussichten, gründete im Jahr 2004 in Wiesbadaen das Nachwuchsförderungsprojekt für junge deutsche Fotografie. Seitdem hat gute aussichten für und zusammen mit den 107 Preisträgern mehr als 110 Ausstellungen auf der ganzen Welt organisiert. Seit dem 1. Mai 2015 hat gute aussichten den Statuts einer gemeinnützigen Gesellschaft: gute aussichten gGmbH.

ga_handbuch_cover_300

Zum 1. gute aussichten Handbuch//Manual als PDF (1,5 MB) mit allen Fakten, Zahlen & Namen zu den ersten 12 Jahren, gehts hier.

Weitere, aktuelle Informationen über gute aussichten stehen immer hier.