gute aussichten_plattform7: WHO?! – von 31. März bis 3. April 2016 in Hamburg – bereits jetzt mit mehr als 30 Portfolio-Viewern

1. Februar 2016

IMG_0014_plattform_key_450

Die siebte gute aussichten_plattform für Studierende des Fachs Fotografie und junge Fotografen findet unter dem Patronat des Künstlers und Professors für Fotografie Bernhard Prinz von Donnerstag, 31. März 2016 bis Sonntag, 3. April 2016 in Zusammenarbeit mit dem Haus der Photographie, Deichtorhallen in Hamburg statt.

Der Schwerpunkt der gute aussichten_plattform7: WHO?! liegt auf den Fragen: Mit WEM gehts?, WEN muss ich ansprechen? WER hilft weiter? WEM und WIE präsentiere ich mich und meine Arbeit? Zum Beispiel in einer Redaktion, einer Galerie, bei einer Agentur, in einem Ausstellungshaus, bei einem Buchverlag oder, oder, oder… Dabei liegt unser Fokus immer auf der ganz praktischen Anwendung und dem konstruktiven Dialog miteinander.

P21A5213_nanna_bernh_450

Neben Josefine Raab, der Gründerin von gute aussichten, unsere beiden Weggefährten und wichtigsten Konstanten einer jeden gute aussichten_plattform: Nanna Rüster, Executive Coach (Frankfurt/M.) und, leicht unscharf links im Bild, Bernhard Prinz, Künstler und Professor für Fotografie (Hamburg, Kassel).

DAS momentane, gerade stetig wachsende PROGRAMM (Stand 12.2.2016)

Donnerstag, 31. März 2016, 16 bis 18 Uhr
Fokus: Guter Start – Kuration & Auswahl
Begrüssung im Haus der Photographie, Deichtorhallen mit Josefine Raab, Bernhard Prinz, Nanna Rüster, Ingo Taubhorn und Stefan Becht. Anschliessend Führung durch die Ausstellung gute aussichten – junge deutsche fotografie 2015/2016 im Haus.

Freitag, 1. April 2016, 10 bis 18 Uhr
Fokus: Gute Präsentation
Eintägiger praktischer Präsentations-Workshop mit Nanna Rüster, Executive Coach, Frankfurt/Main.
“Dein Bild und Du: Noch Fragen? – jede Menge!” // Worte, Formen und Haltungen finden, um sich und seine Arbeit in der Öffentlichkeit gut, selbstverständlich und professionell zu präsentieren.

Freitag, 1. April 2016, 20.30 bis 23 Uhr
Fokus: Gutes Zusammensein
Wer mag, der kommt: Get-together für alle Referenten, Portfolio-Viewer, Teilnehmer der gute aussichten_plattform7: WHO?! im schönen Hongkongstudio unseres Freundes und Art Directors Stefan Kiefer. Der erste Drink geht auf gute aussichten, danach zahlt jeder, was er trinkt.

Samstag, 2. April 2016, 10 bis 18 Uhr
Fokus: Gute Aussichten – ganz konkret
Kurzvorträge und Präsentationen mit anschliessenden Fragerunden zu den Bereichen Hochschule, Wettbewerb, Publikation, Künstlerbuch, Magazin, Redaktion, Agentur, Galerie, Ausstellungshaus, …
Heinrich Holtgreve, freier Fotograf, berichtet über den Arbeitsalltag als junger Fotograf und die Vereinbarkeit von angewandtem und freiem Arbeiten
Susanne Kastner, freie Art Buyerin & Anja Kneller, Photo Direction/Art Buying loved GmbH, stellen die Fotografie Intitiative Weitsprung vor
Lars Lindemann, Fotochef GEO & Hanna Lenz, freie Fotografin, erzählen von der Zusammenarbeit einer jungen Fotografin (und gute aussichten_plattform-Teilnehmerin des letzten Jahres) mit einem renommierten Magazin
Bernhard Prinz, Künstler, Professor für Fotografie
Josefine Raab, Kunsthistorikerin und Gründerin von gute aussichten, gibt Tipps und verrät Tricks, um professionell an Wettbewerben teilzunehmen
Karolin Seinsche, Bildredaktion STERN – erzählt von ihrem Werdegang von der Fotografin zur Bildredakteurin
Dr. Tas Skorupa, Program Director, Sieveking Verlag – zum Thema Fotografie im Buch und der Zusammenarbeit mit jungen Fotograf/inn/en
Kathrin Spirk, freie Fotografin Hamburg, berichtet von ihrem Werdegang von der Bildredakteurin zur freien Fotografin
Ingo Taubhorn, Kurator Haus der Photographie – Ausstellungshaus, Präsentation

Sonntag, 3. April 2015, 10 bis 17 Uhr
Fokus: Gute Einsichten – Portfolio-Viewing u.a. mit
Roman Bezjak, Fotograf, Dekan und Professor für Fotografie an der FH Bielefeld
Michael Biedowicz, Bildredaktion ZEIT-Magazin, Berlin
Tanja Braune, Artbuying & Consulting, Bureau Braune, Hamburg
Tim Brüning, freier Fotograf, Hamburg
Milena Carstens, Leiterin der Bildredaktion des ZEIT-Magazins, Berlin
Carla Susanne Erdmann, Fotografiejournalistin & Redakteurin, Hamburg/Berlin
Mark Ernsting, Art Director, Konzeptionist, Aumühle/Hamburg
Janina Gatzky, Co-Herausgeberin & Co-Chefredakteurin Séparée Magazin, Berlin
Christian Gogolin, Fotoredakteur GEO, Hamburg
Katrin Grün, Art Buyerin, Agentur Kolle-Rebbe, Hamburg
Heinrich Holtgreve, freier Fotograf, Hamburg
Tim Holthöfer, Redaktion ART Magazin, Hamburg
Susanne Kastner, Freie Art Buyerin & Gründungsmitglied von Weitsprung, Hamburg
Anja Kneller, Photo Direction/Art Buying loved GmbH, Hamburg
Anna Kranzusch, Bildredaktion brand eins, Hamburg
Dirk Linke, Art Director & Gründer des Design Studios ringzwei, Hamburg
Jürgen Lossau, Redaktionsleiter des Magazins Camera, Hamburg
Hedi Lusser, Bildchefin Missy Magazin & Bildredaktion ZEIT Campus, Hamburg/Berlin
Paula Markert, freie Fotografin, Hamburg
Axel Martens, freier Fotograf, Hamburg
Kerstin Mende, Leiterin Art Buying, Scholz + Friends, Hamburg
Susanne Nagel, Chief Curation Officer, Agentur Thjnk, Hamburg
Tobias Peper, Kuratorischer Assistent, Kunstverein Hamburg
Bernhard Prinz, Künstler, Professor für Fotografie Kunsthochschule Kassel
Josefine Raab, Kunsthistorikerin und Gründerin von gute aussichten, Neustadt/W.
Martin Richter, Bildredakteur Manager Magazin & Fotograf, Hamburg
Olaf Rössler, freier Fotograf, Bildredakteur & Artbuyer, Hamburg
Lisa Rossbach, Kunsthistorikerin, Geschäftsführerin seen.by, Heidelberg/Berlin
Trixi Rossi, freie Bildredakteurin & Artbuyerin, Hamburg/Berlin
Amélie Schneider, Fotochefin NEON, Hamburg
Malin Schulz, stellvertretende Art Directorin Die ZEIT & Fotografin, Hamburg
Karolin Seinsche, Bildredakteurin STERN, Hamburg
Anna-Clea Skoluda, Creative Directorin GEO, Hamburg
Catrin Sonnabend, stellvert. Art Directorin MONOPOL, Berlin
Ingo Taubhorn, Kurator am Haus der Photographie, Deichtorhallen Hamburg
Babette Marie Werner, Kunsthistorikerin, Exhibition Coordinator beim Verein Freunde der Nationalgalerie, Berlin
Weitere Portfolio-Viewer sind angefragt.

Teilnehmerzahl
Maximal 20 Personen. Verbindliche Anmeldung und Vorkasse bis 26. März 2016 ausschliesslich per e-mail: info@guteaussichten.org

Anmeldung & Teilnahmegebühr
Die Teilnahmegebühr für 3,5 Tage beträgt 295,- Euro, nur Vorkasse. Anmeldebestätigung nach Eingang des Betrags bei verbindlicher Anmeldung unter: info@guteaussichten.org.

Im Kurspreis sind alle Aktionen, die im Programm benannt sind, enthalten sowie der Eintritt und die Führung durch die Ausstellung gute aussichten – junge deutsche fotografie 2015/2016. Nicht enthalten in der Kursgebühr sind Anreise, Unterkunft und Verpflegung.

Bitte mitbringen
Alle Teilnehmer werden gebeten, sowohl ihre Arbeitsmaterialien (Kamera, Laptos etc.) wie auch ihre Mappen, Konzepte, Projektskizzen, Entwürfe usw. (Fotos, Prints, Sticks, CDs, DVDs) mitzubringen.

Ort
Haus der Photographie, Deichtorhallen, Deichtorstr. 1-2, D-20095 Hamburg

Stand: 12.2.2016, das Programm wird stetig erweitert.

gute aussichten 2015/2016 Special-Heft nun auch in “brand eins” & als feines PDF

12. Februar 2016

002_b1_01_15_Titel

Die Welt steht Kopf im brand eins Magazin vom Februar 2016. Das passt zu uns. Denn drin, in dem Heft, liegt unser gute aussichten 2015/2016 Special, in dem die neun gute aussichten 2015/2016 Preisträger und ihre Arbeiten vorgestellt werden. Tja, allerdings haben das nur all die bekommen, die brand eins auch abonniert haben… Vielen Dank für die erneute freundliche Kooperation und Unterstützung unserer Arbeit an die vielen lieben Kollegen bei brand eins in Hamburg!

Wer weder brand eins, Séparée, noch novum oder NEON abonniert hat, wer weder die ProfiFoto kauft noch das Coeur Magazin, wer nicht in eine unserer vielen gute aussichten Ausstellungen geht (die Liste steht hier) oder in ein befreundetes Ausstellungshaus (wie z.B. das Museum Stuck Villa, München oder das Museum für Fotografie in Berlin), der hat ganz schön gelost. Nix gute aussichten 2015/2016 Special! Aber wir sind ja nicht so…

ga_15_16_special_cover_390

Hier gehts zu dem PDF (2,3 MB) des gute aussichten 2015/2016 Specials, das, wie seit 12 Jahren (!), von unserem Wegbegleiter der ersten Stunde, Mario Lombardo und seinem Team wunderbar gestaltet wurde. Viel Spass beim digitalen Blättern und Klicken.

Wer als Medien-Partner beim nächsten Mal, bei gute aussichten 2016/2017 dabei sein möchte, gibt uns ein Zeichen: info@guteaussichten.org

Save the Date: Ab Donnerstag 3. März 2016 gute aussichten 2015/2016 im Haus der Photographie, Deichtorhallen Hamburg

7. Februar 2016

dhhh

Ohne viele Worte: Die Ausstellung gute aussichten – junge deutsche fotografie // new german photography 2015/2016 eröffnet am Donnerstag, 3. März 2016 um 19 Uhr ihre Pforten in Hamburg.

Die nunmehr zwölfte (!) gute aussichten Ausstellung in Folge präsentiert im Haus der Photographie, Deichtorhallen, die sehr unterschiedlichen und spannenden Arbeiten der neun aktuellen Preisträger/innen. Alle Infos zu den Preisträgern und ihren Arbeiten stehen hier.

Zur Einladungskarte (PDF) für die Eröffnung und Ausstellung geht es hier.
Achtung: Presse-Preview, Donnerstag, 3. März 2016, ab 11 Uhr im Haus der Photographie mit Ingo Taubhorn, Kurator am Haus, Josefine Raab, Gründerin von gute aussichten und den neun gute ausschichten Preisträgern.
Ort: Haus der Photograhie, Deichtorhallen, Deichtorstr. 1-2, D-20095 Hamburg.
Ausführliche Informationen finden Sie in dem Flyer (PDF) zur Ausstellung.

Kommen Sie vorbei – wir freuen uns!

Von 31. März bis 3. April 2016 findet die gute aussichten_plattform7: WHO?!, unser Begegnungs- & Kommunikations-Forum für junge Fotografen im Haus der Photographie, Deichtorhallen statt. Weitere Informationen.

Donnerstag, 28. Januar 2016: Vergangene Gegenwart – Diskussions- & Gesprächs-Abend in den Technischen Sammlungen Dresden

15. Januar 2016

TSD _vergangeneGegenwart_DL_300

Am Donnerstag, 28. Januar 2016, 19 Uhr, findet innerhalb der gute aussichten 2015/2016-Ausstellung in den Technischen Sammlungen Dresden, der Diskussions-, Präsentations- und Gesprächs-Abend Vergangene Gegenwart – Geschichte und Erinnerung in der Fotografie. Die Fragen des Abends sind: Wie entsteht Erinnerung, wie Geschichte, wie bilden sich Mythen? Und wie werden sie – fotografisch – fixiert, hinterfragt, dekonstruiert, zum Teil unserer Gegenwart?

Klingt interessant? Ist spannend! Mit von der Partie an diesem Abend sind:
Die Kunsthistorikerin Dr. Christina Natlacen, die eine Juniorprofessur für Medien- und Kulturwissenschaft an der HGB Leipzig inne hat,
Josefine Raab, ebenfalls Kunsthistorikerin und Gründerin des Nachwuchsförderungs- Projektes gute aussichten,
Luise Schröder, Fotografin, Künstlerin und gute aussichten-Preisträgerin 2011/2012, die ihre “Arbeit am Mythos” vorstellen wird, in der sie sich mit der Geschichtsbildung und Mythologisierung der Stadt Dresden auseinandersetzt, sowie
Maja Wirkus, Fotografin, Künstlerin und gute aussichten-Preisträgerin 2015/2016, die in ihrer Arbeit “Praesens I Präsens”, die innerhalb der aktuellen Ausstellung zu sehen ist, Architektur und Erinnerung in Objekte und Fotografien bannt.
Hier finden Sie die Einladungskarte (PDF) zu der Veranstaltung.

Vergangene Gegenwart – Geschichte und Erinnerung in der Fotografie
Donnerstag, 28. Januar 2016, 19 Uhr, freier Eintritt
Technische Sammlungen Dresden, Junghansstrasse 1-3, 01277 Dresden, T +49 (0) 351-488 72 72, www.tsd.de

Das gute aussichten 2015/2016 Spezial-Heft nun auch in den Zeitschriften NEON, Separée & Coeur und ab 29. Janaur 2016 in brand eins

12. Januar 2016

neon_cover_02_2016_300

Abonnent/in von NEON? Glück gehabt! Denn nur in der Aboauflage – und das sprengt schon fast die Grenzen unserer beschränkten Produktionsmöglichkeiten – der aktuellen NEON Ausgabe (Nr. 02/2016) liegt das gute aussichten 2015/2016-Spezial-Heft mit drin. Eine schöne NEON-Ausgabe übrigens, die Lust auf Meer, Frühling und Aufbruch macht.

separee_nr7_300

Leicht erotischer geht es der aktuellen Ausgabe, der Nr. 7, der Zeitschrift Separée zu, deren Abonnent/inn/en ebenfalls das gute aussichten 2015/2016 Spezial-Heft beim Durchblättern in den Schoss geflattert ist. Übrigens steuerte die gute aussichten Preisträgerin und Fotografin Katrin Trautner zwei ihrer Bilder zum Heft bei.

Coeur_Cover_300

Wer sich für die “Digital Native” interessiert oder sogar dafür hält und weder NEON noch Separée noch novum abonniert hat (was lest ihr eigentlich offline?), kann im gutsortierten Zeitschriftenladen nach der neuste Ausgabe des Coeur Magazins (Nr. 2) fragen. Auch hier liegt, wie auch in der Gesamtauflage der neuen ProfiFoto (Nr. 1-2/2016), das gute aussichten 2015/2016 Spezial-Heft drin, in dem die neun gute aussichten-Preisträger und ihre Arbeiten kurz und knackig vorgestellt werden.

Wer sich nicht für Gestaltung, Grafik, Fotografie, Erotik, Jugend, Freiheit, Digitalität, Naivität, Kunst, Sex, Liebe, das Leben und wie das alles miteinander zusammenhängt interessiert, dafür aber Abonnent der Zeitschrift brand eins ist, hat ab dem 29. Januar 2016 nochmal die Möglichkeit an ein gute aussichten 2015/2016 Spezial-Heft zu kommen.

ga_15_16_special_cover_190

Auch keine schlechte Wahl, denn dort, in der Abo-Auflage der brand eins (Nr. 02/2016), wird das gute aussichten-Spezial ebenfalls beiliegen. Falls Sie sich also für gute Geschichten in Wort und Bild interessieren sollten, haben Sie nochmals eine Chance. Also: Sofort brand eins Abonnent werden!

Wir danken all unseren Medien-Partnern für die freundliche Unterstützung von gute aussichten und unserer Arbeit!

Wer in Dresden, Neustadt/W., Mailand, Hamburg, Eschlikon, Nisocia, Koblenz, Mexico City, Frechen oder irgendwo dort in der Umgebung lebt, könnte natürlich auch eine der gute aussichten Ausstellungen besuchen, um an das begehrte gute aussichten 2015/2016 Spezial zu kommen. Alle Orte & Termine stehen hier.

Der Spediteur unseres Vertrauens, Klaus Hillmann und TANDEM in der aktuellen Ausgabe DER ZEIT

11. Januar 2016

zeit_o2_2016_tandem_450

Der Spediteur unseres Vertrauens, und das schon seit Beginn von gute aussichten, ist Klaus Hillmann und seine tolle TANDEM-Mannschaft. Ein schönes Bild von Klaus – der längst zum Freund geworden ist – und TANDEM zeichnet nun die Kollegin Anna von Münchhausen in der aktuellen Ausgabe der Wochenzeitung DIE ZEIT (NR. 02/2016). Hier gehts zur ganzen Geschichte als PDF.

Was dort alles nicht steht, werden wir auch nicht verraten. Nur soviel: Die Headline “Niemals stürzen…” ist natürlich ebenso wirkungsvoll wie gekonnt übertrieben. Klaus würde eher sagen: “Probieren wir es doch mal!”
(Foto im Artikel: Michael Dannemann)

Das gute aussichten 2015/2016–Spezialheft nun in den Zeitschriften novum und ProfiFoto und bald in brand eins, NEON, Separée und Coeur

2. Januar 2016

ga_15_16_special_cover_390

Das gute aussichten 2015/2016-Spezial-Heft, das in aller Kürze und mit der nötigen verbalen Würze die Arbeiten der neun gute aussichten 2015/2016-Preisträger vorstellt, wurde, wie in jedem Jahr seit 2004, von Mario Lombardo und seinem Team des Bureaus Mario Lombardo wunderbar in Szene gesetzt und auf die Seiten gestaltet.

novum_cover_01_2016_390

Das 16seitige gute aussichten-Spezial liegt nun der Abo-Auflage des Magazins novum (Nr. 01/2016) und der Gesamtauflage der Zeitschrift ProfiFoto (Nr. 01/+02/2016) bei. Dabei handelt es sich übrigens um die 250. Ausgabe – ein Griff zum Jubiläumsheft ist also auf alle Fälle mehr als lohnend.

ProfiFoto_1_2_2016_390

Selbstverständlich gibt es das gute aussichten-Spezial auch bei all unseren Ausstellungs-Partnern, aktuell also in den Technischen Sammlungen Dresden und bei unseren Freunden. Eine aktuelle Liste mit den Orten, an denen das gute aussichten-Spezial erhältlich ist, folgt dieser Tage.

Wer nun weder novum abonniert hat noch zu den Lesern der ProfiFoto gehören sollte, der muss auf unsere langjährigen, geschätzten Medien-Partner brand eins oder Separée warten, die das gute aussichten-Spezial dieser Tage in ihren Zeitschriften beilegen werden. Oder aber noch schnell die NEON (Nr. 02/20116) abonnieren oder doch nach dem aktuellen Coeur Magazin im gut sortierten Zeitschriftenladen fragen.

Wir danken all unseren Medien-Partnern für ihr überaus freundliche Engagement, das es ermöglicht die Arbeiten der neun gute aussichten 2015/2016 Preisträger/innen weit über den üblichen Dunstkrei hinaus einer geneigten Öffentlichkeit vorzustellen.

Save the Buone Prospettive–Date: gute aussichten 2015/2016 ab Donnerstag, 21. Januar 2016 in Mailand

30. Dezember 2015

ga_15_16_invi_milano2016_400

Buone Prospettive – das Jahr beginnt in Italien: Am Donnerstag, den 21. Januar 2016, ab 18.30 Uhr eröffnet die Ausstellung gute aussichten 2015/2016 in Mailand, Italien, unter dem Titel Buone Prospettive2.

Wie bei unserer ersten Ausstellung im Herbst 2014 in Mailand handelt es sich um eine Kooperation des Goethe-Instituts und des Instituts Francais. Zusammen mit gute aussichten 2015/2016 werden Arbeiten der französischen Preisträger des Wettbewerbs “Regards sans Limites” präsentiert, die das CCAM – Centre Culturel André Malraux aus Vandoeuvre, Nancy zusammengestellt hat. Daher auch der durchaus passende, jedoch durch und durch italienische Titel der Ausstellung: Buone prospettive2 – giovane fotografia tedesca e francese.

Die Eröffnung findet am Donnerstag, 21. Januar 2016 ab 18.30 Uhr im Institut Francais, Palazzo delle Stelline, Corso Magenta 63, I-20123 Milano, +39 02 48 59 19 27, statt und ist dort bis zum 25. Februar 2016 zu Gast.

Hier steht Ihnen die Einladungskarte zur Eröffnung und Ausstellung als PDF zur Verfügung. Kommen Sie vorbei – wir freuen uns!

Alle reden zu viel: Danke Schön! Alles Gute in 2016 & gute aussichten!

26. Dezember 2015

ga_2016_josefine_larshuebner_420

Im Vorgriff aus das Jahr 2016 sehen wir hier den Schatten des Oberkörpers der Gründerin von gute aussichten, Josefine Raab (rechts) in den Technischen Sammlungen Dresden, wie sie schon mal die Jahreszahl lässig ans Fenster pinnt. Offensichtlich nicht ganz …

ga_15_16_Kyung_420_IMG_1707

… so leicht fiel es der gute aussichten 2015/2016 Preisträgerin Kyung-Nyu Hyun ihre aus 812 Bildern bestehende Arbeit “Nahrungsaufnahme” an die Wand zu bekommen. Wie wir aber sehen: Der Mensch muss sich nur zu helfen wissen.

Im grossen Geplapper der Welt und der permanenten Kakophonie der Stimmen, sagen wir schlicht: Danke Schön! Wer es ausführlich wissen …

ga_15_16_krase_smile_300_IMG_1812

… und lesen möchte, wie hier Andreas Krase, der Kurator für Fotografie in den Technischen Sammlungen Dresden, lädt sich das 6seitige “Danke Schön” des gute aussichten 2015/2016 Katalog-Buches herunter (PDF) . Unter Umständen entdeckt er dabei seinen Namen und bekommt, wie Andreas Krase, ein Lächeln ins Gesicht gezaubert.

Wir wünschen: Alles Gute in 2016 & gute aussichten!

Das gute aussichten 2015/2016 Katalog-Buch ist da und überall erhältlich, wo es gute Bücher gibt

22. Dezember 2015

ga_cata_15_16_frontcover_415

Bereits im November 2015 ist das neue Katalog-Buch gute aussichten – junge deutsche fotografie // new german photography 2015/2016, wieder hervorragend von Pixelgarten gestaltet, im dpunkt Verlag erschienen.

Auf 224 Seiten und im praktischen Readerformat werden die neun Arbeiten der gute aussichten 2015/2016 Preisträger in Wort (Deutsch/Englisch) und Bild ausführlich und hintergründig vorgestellt. Das Katalog-Buch mit der ISBN 978-3-86490-341-0 gibt es für 22,90 Euro überall, wo es gute Bücher gibt oder direkt bei uns: info@guteaussichten.org

Ausführliche Informationen und die 27seitige Leseprobe finden Sie hier.

ga_cata_15_16_backcover_415

gute aussichten_heimspiel6 präsentiert: Andrea Grützners “Erbgericht” und Eduard Zents “Moderne Tradition”, Samstag, 5. Dezember & Sonntag, 6. Dezember 2015

26. November 2015

ga_heimspiel6_cover_430

Da ist sie, die wunderschön von Pixelgarten gestaltete Einladung für das gute aussichten_heimspiel6, das am Samstag, den 5. Dezember 2015, ab 14 Uhr im Haardter Schloss (Mandelring 35) in 67433 Neustadt/Weinstrasse eröffnet wird. Hier können Sie die Einladung als PDF runterladen, ausdrucken, in Ruhe studieren und vorbeikommen – wir und die jungen Fotograf/inn/en freuen sich!

In der Ausstellung gute aussichten_heimspiel6 zeigen wir die beiden ausgezeichneten und vielgelobten Arbeiten der gute aussichten 2014/2015-Preisträger Eduard Zent, Moderne Tradition (Abbildungen oben) und Andrea Grützner, Erbgericht (Abbildungen unten), die u.a. bereits in Washington DC, Hamburg, Mexico City, Koblenz und Tallinn zu sehen waren.

ga_heimspiel6_backs_430

Um 15 Uhr eröffnet Josefine Raab, die Gründerin von gute aussichten, die Ausstellung und führt, gemeinsam mit den jungen Fotografen, in deren Werke ein.

Um 17 Uhr liest unsere liebste Lieblingsautorin Sabine Kray aus ihrem Debüt Roman Diamaten Eddie und vielleicht auch aus ihrem neuen, noch nicht veröffentlichten Roman – es wird spannend!

Ausserdem bieten wir: gute aussichten Christmas Sale mit Nikolaus-Punsch, Weihnachts-Brezeln und jeder Menge Nützlichem. Falls Sie noch Weihnachtsgeschenke suchen, besteht am Samstag und Sonntag die Möglichkeit, sich aus den insgesamt 107 gute aussichten Editions-Blättern, die wir letztmalig zum Preis von 245,- Euro anbieten (statt dann 345,- Euro), das genau richtige Motiv für die oder den Liebste(n) auszusuchen. Zudem im Angebot: Alle noch verfügbaren gute aussichten-Kataloge, weitere Bücher unserer Preisträger, unsere gute aussichten Unikat-Foto-Tasche “Klicki”, haus-, hand- und schlossgemachte, natürliche Marmeladen, Gelees und Fruchtsäfte …

Am Sonntag, 6. Dezember 2015, ist das gute aussichten_heimspiel6 für alle interessierten Besucher von 14-18 Uhr geöffnet.

Von 8. Dezember 2015 bis 21. März 2016 ist die Ausstellung für alle Interessierten nach Anmeldung zu besuchen: info@guteaussichten.org oder telefonisch: +49 (0)6321-970 67 99.

Adresse: Haardter Schloss, Mandelring 35, D-67433 Neustadt/Weinstrasse, T. +49 (0)6321-970 67 99.

Weitere Informationen zu Andrea Grützners “Erbgericht” finden Sie hier, weitere Informationen zu Eduard Zents “Moderner Tradition” stehen hier.

Upate – Statt montäglicher Pegida Dumpfheit: gute aussichten 2015/2016 von 13.11.2015 – 14.2.2016 in Dresden

11. November 2015

Weil wir das ständig gefragt werden: Dresden? Pegida? Montagsdemons? Und da eröffnet Ihr gute aussichten? – Jawohl! Und ganz genau deshalb!

Die ewig Gestrigen, deren Parolen so hanebüchen und absurd sind, dass es uns gruselt, mögen montags durch Dresden maschieren. Ab Freitag, den 13. November 2015, 19 Uhr (Eröffnung) ist gute aussichten – junge deutsche fotografie//new german photography 2015/2016 in den Technischen Sammlungen Dresden (Junghansstr. 1-3) zu Gast und setzt damit ein Zeichen dafür, dass in der Stadt auch etwas anderes möglich ist, als montägliche Dumpfheit. Und: Ja – wir beißen! Wie der Hund aus Kamil Sobolewskis Preisträger-Arbeit “Rattenenkönig” deutlich zeigt.

Kamil_11_hund_420

Alle neun gute aussichten – Preisträger/innen haben zwar in Deutschland studiert, jedoch wurden zwei Preisträger in Polen, einer in Kasachstan, einer in Korea geboren und ein Weiterer hat gar türkische Wurzeln, obwohl er in Schwaben aufgewachsen ist! Damit ist gute aussichten – junge deutsche fotografie 2015/2016 ein wahres Integrationsprojekt und das beste Beispiel dafür, wie selbstverständlich bereicherend kulturelle Vielfalt und Andersartigkeit längst ist.

In einer Welt, die global handelt und weltweit Geld verdient, die ständig von jedem Ort aus kommuniziert und sich austauscht, in der Mobilität zum Alltag gehört, ist jede Form der Abschottung schon per se von Vorgestern. Das Nachwuchsförderungs-, Medien- und Ausstellungsprojekt gute aussichten 2015/2016 ist bis Sonntag, 14. Februar 2016 in den Technischen Sammlungen Dresden zu sehen.

gute aussichten 2015/2016 im Dresden Fernsehen anschauen – vielen Dank an Julia Decker!

dnn_31_01_2016_ga1516_sniper

gute aussichten 2015/2016 in den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 30./31. Januar 2016 – vielen Dank an Torsten Klaus! Und hier als PDF.

Save the Nikolaus-Date: gute aussichten_ heimspiel6 am Samstag, 5. Dezember 2015, Neustadt/W., mit Erbgericht & Moderner Tradition

30. Oktober 2015

Erbgericht 4

Kaum sind die neuen gute aussichten 2015/2016 Preisträger in Dresden auf dem Weg in die große weite Welt, eröffnen wir am Tag vor Nikolaus, am Samstag, 5. Dezember 2015 im Haardter Schloss, Neustadt/Weinstraße, das gute aussichten_heimspiel6. Präsentiert werden die ausgezeichneten und vielgelobten Arbeiten Erbgericht, u.a. “Traumstück” in der Wochenzeitung DIE ZEIT vom 29. April 2015, von Andrea Grützner und …

1_Tuerkei_Seckin

Moderne Tradition von Eduard Zent. Beide gehören zu den gute aussichten 2014/2015-Preisträgern, deren Werke in 2014 und 2015 u.a. im Haus der Photographie, Deichtorhallen Hamburg, im Landesmuseum Koblenz, im Museum Marta Herford, in Washington DC, Tallinn und Mexico City zu sehen waren.

Die Ausstellungs-Eröffnung findet am Samstag, 5. Dezember 2015, ab 14 Uhr im Haardter Schloss, Mandelring 35, D-67433 Neustadt/Weinstraße, Telefon +49-(0)6321-970 67 99 in Anwesenheit von Andrea Grützner, Eduard Zent und der Gründerin von gute aussichten, Josefine Raab, statt.

Nach der Eröffnung, der Einführung in die gezeigten Werke und der Möglichkeit mit den jungen Talenten direkt ins Gespräch zu kommen, wird unsere liebste Lieblingsautorin, Sabine Kray, die schon mehrmals mit ihrem wunderbaren Roman Diamanten-Eddie bei uns zu Gast war, aus ihrem Buch lesen und uns vielleicht auch eine erste, kleine Kostprobe aus ihrem neuen, kommenden Roman spendieren – wir dürfen gespannt sein! Kommen Sie vorbei – wir freuen uns.

gute aussichten christmas sale
Falls Sie noch Weihnachtsgeschenke suchen, besteht am Samstag und Sonntag die einmalige Möglichkeit, sich aus den insgesamt 107 gute aussichten Editions-Blättern, die wir letztmalig zum Preis von 245,- Euro anbieten können, das genau richtige Motiv für die oder den Liebste(n) auszusuchen. Ausserdem im Angebot: Die gute aussichten-Kataloge, weitere Bücher unserer Preisträger, unsere gute aussichten Unikat-Foto-Tasche “Klicki”, haus-, hand- und schlossgemachte, natürliche Marmeladen, Gelees und Fruchtsäfte. Und der Christmas-Punsch geht aufs Haus.

Am Sonntag, 6. Dezember 2015, ist die Ausstellung für alle Interessierten in der Zeit von 14-18 Uhr geöffnet. Ab Montag, 7. Dezember 2015 ist die Ausstellung auf Anmeldung zu besuchen: info@guteaussichten.org oder +49-(0)6321-970 67 99.

Save the Date with up-Dates: Auftakt-Ausstellung von gute aussichten 2015/2016 eröffnet am Freitag 13. November 2015 in den Technischen Sammlungen Dresden

26. Oktober 2015

ga_15_16_invitation_415

Save the Date, with up-Dates: Die Auftakt-Ausstellung von gute aussichten – junge deutsche fotografie // new german photography 2015/2016 findet am Freitag, den 13. November 2015 ab 19 Uhr in den Technischen Sammlungen, Museum der Stadt Dresden, statt.

Neben den neun ausgezeichneten Preisträgern von gute aussichten 2015/2016 wird die Gründerin von gute aussichten, Josefine Raab anwesend sein und in die Arbeiten der jungen Talente einführen.

Hier steht Ihnen die Einladungskarte zur Eröffnung und Ausstellung als PDF zur Verfügung.

Achtung: Presse-Preview bereits am Donnerstag, 12. November 2015, 10.30 Uhr in den Technischen Sammlungen, Dresden, zusammen mit den Preisträgern und Josefine Raab.

Adresse: Technische Sammlungen Dresden, Junghansstr. 1-3, 01277 Dresden, +49-(0)351-4 88 7272, www.tsd.de

Kommen Sie vorbei – wir und die neun gute aussichten 2015/2016-Preisträger freuen sich! Die Ausstellung wird bis 14. Februar 2016 in Dresden zu Gast sein.

Save all the Dates: gute aussichten 2015/2016 von November 2015 bis August 2016 on the road

26. Oktober 2015

Für alle, die gerne langfristig planen, damit es einen guten Plan gibt, hier der bisherige Ausstellungszyklus von gute aussichten – junge deutsche fotografie//new german photography 2015/2016, der sich, wie bei allen guten Plänen, jederzeit ganz ungeplant verändern kann. Dafür gibts ja den Plan.
Ausführliche Übersicht & Updates hier.

gute aussichten 2015/2016, Auftakt-Ausstellung
Dresden
Technische Sammlungen Dresden, Museum der Stadt Dresden
Freitag 13. November 2015 bis Sonntag, 14. Februar 2016
Friday November 13, 2015 to Sunday February 14, 2016
Junghansstraße 1-3, D-01277 Dresden, +49 (0) 351 488 7208, www.tsd.de
Eröffnung: Freitag 13. November 2015, 19 Uhr
Opening reception: Friday November 13, 2015, 7 pm

gute aussichten_heimspiel6
Neustadt/Weinstraße, Haardter Schloss
Samstag 5. Dezember 2015 bis Sonntag 21. März 2016
Saturday December 5, 2015 to Sonntag March 21, 2016
Haardter Schloss, Mandelring 35, D-67433 Neustadt/Weinstraße, +49 (0)6321-970 67 99, www.guteaussichten.org
Eröffnung: Samstag, 5. Dezember 2015, 14 Uhr
Opening reception: Saturday December 5, 2015, 2 pm

gute aussichten 2015/2016
Mailand/Italien, Milan/Italy
Goethe-Institut & Institut Français Mailand
Donnerstag 21. Januar 2016 bis Donnerstag 25. Februar 2016
Thursday January 21, 2016 to Thursday February 25, 2016
Goethe-Institut Mailand, Via San Paolo 10, I-20121 Milano, +39 02 77691733, www.goethe.de/mailand
Ausstellungsort/Exhibition place: Institut Français, Palazzo delle Stelline, Corso Magenta 63, I-20123 Milano, +39 02 48 59 19 27, www.institutfrancais-milano.com
Eröffnung: Donnerstag 21. Januar 2016, 18.30 Uhr
Opening reception: Thursday January 21, 2016, 6.30 pm

gute aussichten 2015/2016
Hamburg
Haus der Photographie/House of Photography Deichtorhallen
Donnerstag 3. März 2016 bis Sonntag 17. April 2016
Thursday March 3, 2016 to Sunday April 17, 2016
Deichtorstraße 1 – 2, D-20095 Hamburg, +49 (0)40-32 10 30, www.deichtorhallen.de
Eröffnung: Donnerstag 3. März 2016, 19 Uhr
Opening reception: Thursday March 3, 2016, 7 pm

gute aussichten 2015/2016
Eschlikon/Schweiz/Switzerland
widmertheodoridis – Galerie für zeitgenössische Kunst
Samstag 12. März 2016 bis Samstag 30. April 2016
Saturday March 12, 2016 to Saturday April 30, 2016
Fallackerstraße 6, CH 8360 Eschlikon, +41 71 971 3811, www.0010.ch
Eröffnung: Samstag 12. März 2016, 15-20 Uhr und Sonntag 13. März 2016, 11-16 Uhr
Opening reception: Saturday March 12, 2016, 3-8 pm and Sunday March 13, 2016, 11am-4pm
Führung durch die Ausstellung: Samstag 12. März 2016, 18 Uhr
Guided Tour: Saturday March 12, 2016, 6pm

gute aussichten 2015/2016
Nicosia/Zypern/Cyprus
Goethe-Institut Zypern
Montag 28. März 2016 bis Freitag 22. April 2016
Monday March 28, 2016 to Friday April 22, 2016
21, Markos Drakos Avenue, CY-1102 Nicosia, +357 22674608, www.goethe.de/zypern

gute aussichten plattform7: WHO?!
Hamburg
Haus der Photographie/House of Photography Deichtorhallen
Donnerstag 31. März 2016 bis Sonntag 3. April 2016
Thursday March 31, 2016 to Sunday April 3, 2016
Deichtorstraße 1-2, D-20095 Hamburg, +49 (0)40-32 10 30, www.deichtorhallen.de
Unser Kommunikations- und Begegnungs-Forum für junge Fotografen: Workshops, Portfolio-Reviews, Vorträge, Präsentationen & mehr. In diesem Jahr wieder in freudlicher Kooperation mit dem Haus der Photographie, Deichtorhallen Hamburg
Our communication interaction and get-together platform for young photographers featuring workshops, portfolio reviews, lectures, panel discussions, and more. Once again, in friendly cooperation with House of Photography, Deichtorhallen Hamburg.

gute aussichten 2015/2016
Koblenz
Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz
Landesmuseum Koblenz, Festung Ehrenbreitstein
Heritage Rhineland-Palatinate, Koblenz State Museum, Fortress Ehrenbreitsein
Freitag 29. April 2016 bis Sonntag 26. Juni 2016
Friday April 29, 2016 to Sunday June 26, 2016
Ausstellungsort/Exhibtion place: Festung/Fortress Ehrenbreitstein, D-56077 Koblenz, +49 (0)261-6675-0, www.landesmuseum-koblenz.de

gute aussichten 2015/2016
Mexico City/Mexico
Goethe-Institut Mexico City
Donnerstag 19. Mai 2016 bis Donnerstag 18. August 2016
Thursday May 19, 2016 to Thursday August 18, 2016
Tonalá 43, Colonia Roma (zwischen/between Durango und Colima), MEX-06700 México, D.F. +52 55 52070487, www.goethe.de/mexiko

Tandem & gute aussichten – Rampenfest/– Party on the loading platform
Frechen/Köln/Cologne
Samstag 25. Juni 2016
Saturday June 25, 2016
Tandem Lagerhaus und Kraftverkehr Kunst GmbH
Alfred-Nobel-Straße 17, D-50226 Frechen, +49 (0)2234-955 88 19,
www.tandem-kunst.de und www.guteaussichten.org
Einmal im Jahr wird dort gefeiert, wo die Kunst täglich ein- und ausgeht: Auf der Verladerampe. Das erste Rampenfest mit ausgewählten Werken von gute aussichten Preisträgern, mit und bei dem Spediteur unseres Vertrauens, bei Tandem in Frechen/Köln.
Once a year, there is a party in a place where art comes and goes on a daily basis: On the loading platform. The first loading platform party with selected works of gute aussichten award winners – hosted by the shipping agent of our choice, at Tandem in Frechen/Cologne.

Alle Termine können sich kurzfristig ändern oder weitere Ausstellungen oder Aktionen hinzu kommen. Regelmäßige Updates finden Sie hier:
www.guteaussichten.org
All scheduled appearances are subject to change at short notice. Also, there may be additional exhibition runs and special offers. You can acess regular updates at:
www.guteaussichten.org

Stand/Date: November 18, 2015