Trinational: “gute aussichten_plattform5″ von 23.–25. April 2014 in Strasbourg

9. April 2014

Unser Begegnungs- und Kommunikations-Forum für junge Fotograf/inn/en, die “gute aussichten_plattform5″ findet von Mittwoch, 23. April bis Freitag, 25. April 2014 in Strasbourg statt. Schon beinahe traditionell eröffnet am Mittwochmorgen …

Nanna Rüster (l.), professioneller Coach (BodyBasedManagment, Frankfurt/Main) mit dem Workshop “Du und Deine Bilder: Noch Fragen? - jede Menge!” die “gute aussichten_plattform5″. Nanna Rüsters Intensiv-Workshop legt in einem Tag die Grundlage für eine souveräne wie selbstverständliche Präsentation einer fotografischen oder künstlerischen Arbeit und seines Autors.

Wie so etwas aussehen kann demonstriert hier gerade unser Freund und der “Meister der Inszenierung”, …

Bernhard Prinz, der in seiner Trifunktion als Künstler, Professor für Fotografie (Kunsthochschule Kassel) und Fotograf als Viewer an der “gute aussichten_plattform5″ teilnehmen wird.

Denn die Tage Donnerstag und Freitag stehen ganz im Zeichen des Portfolio-Viewings. Die professionellen Portfolio-Viewer aus den drei Ländern Frankreich, Deutschland und der Schweiz sind:

Aline Aumont, Directrice du développement / Leiterin für Entwicklung, CCAM, Galerie Robert Doisneau (Fr)

Héloïse Conesa, Conservatrice / Konservatorin, Musée d’art Moderne et Contemporain de Strasbourg (Fr)

Philippe Deblauwe, Gérant / Manager, Picture Tank, coopérative de diffusion photographique (Fr)

Emeline Dufrennoy, Directrice / Direktorin La Chambre, espace d’exposition et de formation à l’image (Fr)

Hélène Joye-Cagnard, Direction artistique et administrative / Künstlerische und administrative Leiterin, Journées photographiques de Bienne (Ch)

Christoph Kern, Galeriste / Galerist, Oslo8, galerie de photographie contemporaine (Ch)

Bernhard Prinz, Artiste, exposé à la Dokumenta et professeur de photographie à Kassel / Künstler, Dokumenta-Teilnehmer und Professor für Fotografie in Kassel (De)

Josefine Raab, Spécialiste de la culture et fondatrice de / Kulturwissenschaftlerin und Gründerin von gute aussichten - junge deutsche fotografie, Neustadt/W. (De)

Noémie Richard, Historienne de l’art et présidente de / Kunsthistorikerin und Präsidentin von NEAR, association suisse pour la photographie contemporaine (Ch)

Emmanuelle Walter, Conseillère artistique arts visuels et numériques / Künstlerische Beraterin für visuelle und digitale Kunst, La Filature, Scène nationale, Mulhouse (Fr)

Nanna Rüster, Coach, BodyBasedManagement, Frankfurt/M. (De)

Karin Weber, Galeriste / Galeristin, Galerie f5,6, München (De)

Das gesamte “gute aussichten_plattform5″-Programm als PDF.

Die Teilnahmegebühr für die gesamte “plattform5″ beträgt 80,- Euro.

Anmeldungen ab sofort via E-Mail: coordination@la-chambre.org oder via Telefon: +33 (0)3 88 36 65 38.

Es ist möglich für 100,- Euro eine Unterkunft dazu zu buchen. Bei weiteren Fragen können Sie sich auch wenden an: info@guteaussichten.org.

Das Fotofestival “Oblick” bis Freitag 16. Mai 2014 in Strasbourg

5. April 2014

Acht der neun “Oblick”-Preisträger/innen bei der Eröffnung der Ausstellung am Freitag 4. April 2014 in Strasbourg (v.l.): Dominique Teufen, Jeannie Abert, Christina Werner, Delphine Burtin, Anna Domnick, Julie Fischer, Marian Luft und Nadja Bournonville. Die Ausstellung der jungen Fotograf/inn/en aus den Ländern Frankreich, Deutschland und Schweiz ist noch bis Freitag 16. Mai 2014 in Strasbourg, Maillon-Wacken, 7 place Adrien Zeller zu sehen. Alle Infos hier.

Die drei starken Frauen des Festivals bei der Eröffnung (v.l.): Stilbé Schröder von “La Chambre”, die die stetige Brücke – nicht nur in der Sprache – zwischen Frankreich, Emeline Dufrennoy, der Direktorin von “La Chambre” und Deutschland, Josefine Raab, der Gründerin von “gute aussichten” baute. Merci, bien Stilbé!

Nadja Bournonville, eine der fünf “gute aussichten 2013/2014″-Preisträgerinnen, die bei “Oblick” mit dabei sind, präsentiert ihre Arbeit “A Conversion Act” vor ihrer Arbeit “A Conversion Act” …;-)*

Der frankophile Mehrwert: 5 “gute aussichten 2013/2014″-Preisträger beim Fotofestival Oblick in Strasbourg ab 4. April 2014

31. März 2014

Wir hatten es ja schon angekündigt und hier kommt er, der frankophile Mehrwert von gute aussichten: Seit 2013 ist gute aussichten - junge deutsche fotografie/new german photography der deutsche Partner für das Dreiländer-Fotofestival Oblick (Frankreich, Deutschland, Schweiz), das von Donnerstag 3. April bis Sonntag 1. Juni 2014  erstmals in Strasbourg stattfindet.

Verantwortlich getragen wird Oblick von La Chambre, deren Wirkungsstätte (oben bei der Eröffnung des “gute aussichten_hotspots” im Jahr 2012) sich im Herzen von Strasbourg befindet, der Schweizer Projektpartner ist Oslo 8.

Das gesamte, sehr umfängliche Programm des Festivals Oblick, in dessen Rahmen auch die gute aussichten_plattform5 stattfinden wird (Mittwoch 23. April - Freitag 25. April 2014, weitere Infos folgen asap), finden Sie hier oder auch hier als PDF.

Auch die Arbeit “Back2Politics” (oben) von Marian Luft wird bei Oblick präsentiert.

Insgesamt wurden 9 fotografische Positionen für den Prix Oblick von der Jury, zu der u.a. neben der Gründerin von “gute aussichten”, Josefine Raab, der international renommierte deutsche Künstler Jürgen Klauke sowie die Direktorin von “La Chambre” Emeline Dufrennoy) gehörte, ausgesucht. Gleich fünf “gute aussichten 2013/2014″ - Preisträger und ihre wunderbaren Arbeiten wurden für Oblick ausgewählt: Nadja Bournonville (A Conversion Act), Anna Domnick (Calm II), Alwin Lay (mod. CLASSIC), Marian Luft (Back2Politics) und Christina Werner (Pipal). Herzlichen Glückwunsch!

Die Ausstellungseröffnung von Oblick findet am Freitag 4. April um 18 Uhr in Strasbourg, Maillon-Wacken, 7 place Adrien Zeller, in Anwesenheit aller Fotograf/inn/en statt. Weitere Informationen stehen hier, den Flyer zu Oblick finden Sie hier (PDF).

“Ästhetische Paranoia” (oben) hat der Künstler und das Jurymitglied Jürgen Klauke seine Ausstellung im Rahmen von Oblick sehr treffend tituliert, wird bereits am Donnerstagabend, 3. April 2014, 18 Uhr, in La Chambre, 4 place d’Austerlitz, Strasbourg eröffnet.

“gute aussichten 2013/2014″ noch bis 25. April 2014 in Washington DC & in der Washington Post

27. März 2014

Nur damit es keine Missverständnisse gibt: Die Ausstellung “gute aussichten - new german photography 2013/2014″ ist noch bis Freitag, 25. April 2014 im Goethe-Institut Washington DC zu sehen. Hier eröffnet die Gründerin von “gute aussichten”, Josefine Raab (hinten links mit Mikrofon) am …

… Abend des 6. März 2014 in Washington DC, nach einem mehr als rasanten Austellungsaufbau, der um 6 Uhr morgens begann, die Ausstellung, die …

… bereits im “Washington City Paper” ihren Nachhall gefunden hat. Louis Jacobson schreibt da: “But the show’s standout is Alwin Lay, who produced a video of a glass of water perched on a rickety wooden table that towers over an unnaturally white plant in a bowl… It’s a maddening three and a half minutes, but impossible to turn away from.”

Goethe-Institut Washington DC, 812 Seventh Street, NW, Washington, DC. Mon-Thu 9-5, Fri 9-3. Einladungskarte/Invitation (PDF), Exhibition Guide “gute aussichten 2013/2014″ (PDF).

Update: “gute aussichten 2013/2014″ in der “Washington Post” vom 11. April 2014 - thanks to Mark Jenkins: “Dada to documentary marks the range of “New German Photography 2013-2014,” …

“gute aussichten 2013/2014″ ab Montag, 7. April 2014 in Nicosia, Zypern

25. März 2014

Während die Ausstellung “gute aussichten 2013/2014″ noch bis zum 25. April 2014 in Washington DC zu sehen ist, fünf der “gute aussichten 2013/2014″-Preisträger innerhalb des Fotofestivals “Oblick” ab dem 4. April 2014 in Strasbourg präsentiert werden und wir am 11. April 2014 “gute aussichten 2013/2014″ im Museum Stuck Villa in München eröffnen, wird die “gute aussichten”-Preisträgerin (2010/2011) Rebecca Sampson am Montag, 7. April 2014 im kleinsten Goethe-Institut der Welt, auf Zypern in der Hauptstadt Nicosia, eine schöne repräsentative Auswahl der Werke aus “gute aussichten 2013/2014″ vorstellen.

Vernissage am Montag, 7. April 2014 ab 19 Uhr im Goethe-Institut Nicosia, 21, Markos Drakos Avenue, CY 1102 Nicosia, Telefon/Phone +357 22674608, Website

Die Einladungskarte zur Eröffnung und Ausstellung als PDF finden Sie hier - einfach runterladen, ausdrucken, vorbeikommen! “gute aussichten 2013/2014″ ist bis Mittwoch, 30. April 2014 auf Zypern zu Gast.

Das erste Bild aus Zypern: Der Ausstellungsaufbau von “gute aussichten - new german photography 2013/2014″ schreitet, dank Rebecca Sampson zügig voran. Die Auswahl von Lioba Keuck (Couve e Corgamen) und Anna Domnick (Clam II) ist bereits an der Wand…

“gute aussichten_heimspiel4″ mit Arbeiten von Sara-Lena Maierhofer & Johannes Post bis Sonntag, 15. Juni 2014 im Haardter Schloss, Neustadt/W.

24. März 2014

Josefine Raab (l.), Gründerin des Nachwuchsförderungs-Projektes “gute aussichten - junge deutsche fotografie” eröffnet am Samstag, 22. März 2014 die Ausstellung “gute aussichten_heimspiel4″ und stellt die Arbeiten der jungen Künstler und “gute aussichten”-Preisträger Johannes Post (Zweiter von links) und Sara-Lena Maierhofer (Dritte von links) dem …

… den zahlreich erschienen und interessierten Vernissage-Gästen in den Räumen von “gute aussichten” im Haardter Schloss in Neustadt/Weinstrasse vor.

Das “gute aussichten_heimspiel4″, das der Kollege Holger Pöschl in der “Rheinpfalz” vom 22.3.2014  “Zum Dahinschmelzen” (PDF) empfand, ist bis zum Sonntag, 15. Juni 2014 auf Anmeldung im Haardter Schloss zu sehen: info@guteaussichten.org oder telefonische Anmeldung: +49-(0)6321- 970 67 99.

Was bleibt von einem Menschen, der fast 30 Jahre und unter (mindestens) 8 unterschiedlichen Identitäten als Hochstapler in den USA lebte, zeigt uns Sara-Lena Maierhofer hier und in ihrer Arbeit “Dear Clark”.

Save the date: Opening, Freitag, 11. April 2014 “gute aussichten 2013/2014″ im Museum Stuck Villa München

15. März 2014

“Kunst”, hat der geniale Münchner Humorist Karl Valentin schon gewusst, “ist schön, macht aber viel Arbeit.” Und genau deshalb hat es auch ein paar Jahre gedauert, bis “gute aussichten” - endlich - wieder in München angekommen ist. So, here we are:

Work is done. Feierliches Opening der Ausstellung im Museum Stuck Villa München am Freitag, 11. April 2014, ab 19 Uhr in Anwesenheit der 9 “gute aussichten 2013/2014″-Preisträger/inn/en, der Kuratorin und dem Jurymitglied Verena Hein, dem Leiter der Stuck Villa Michael Buhrs und der Gründerin von “gute aussichten”, Josefine Raab. Musik gibts auch und Party sowieso (hat Michael versprochen) und natürlich erwarten wir am 11. April das schönste Münchner Frühlingswetter zur Eröffnung …;-)*

Die komplette Einladungskarte zur Eröffnung und Ausstellung gute aussichten - junge deutsche fotografie 2013/2014 im Museum Stuck Villa, Prinzregentenstrasse 60, 81675 München, im PDF-Format steht hier für Sie bereit - einfach runterladen, ausdrucken, vorbeikommen und Ihre Liebsten mitbringen - wir freuen uns auf Sie! gute aussichten ist bis Montag, 9. Juni 2014 in München zu Gast.

Presse-Preview & -Rundgang: Freitag, 11. April 2014, ab 11 Uhr, Museum Stuck Villa, mit den Preisträger/inne/n, Verena Hein und Josefine Raab. Die ausführliche Presse-Information zur Ausstellung finden Sie hier (PDF).

In der aktuellen “ProfiFoto”: Das “gute aussichten 2013/2014″ Spezial-Heft

12. März 2014

Das schöne “gute aussichten 2013/2014″-Spezial-Heft, wie immer gestaltet von unsrem Freund Mario Lombardo und seinem Team, liegt nun der aktuellen Ausgabe unseres Medienparterns, der Zeitschrift “ProfiFoto” (Nr. 03/2014) bei - einen herzlichen Dank an Thomas Gerwers und sein Team in Düsseldorf.

Wo es das “gute aussichten 2013/2014″-Spezial-Heft, den kompakten Überblick über “Deutschlands renommiertesten Wettbewerb für junge Fotografen…” (STERN, 2.3.2014), sonst noch überall gibt steht hier.

Timeline: 5. & 6. März 2014, Washington DC, Ausstellungaufbau “gute aussichten - new german photography 2013/2014″

6. März 2014

Donnerstag//Thursday, 6. März//March 2014, 10.30 Uhr//10.30 am

Waaauuhhh! Eines der ersten Bilder ist an der Wand. Der stolze Craig Childers (Thanks in XXXL- Craig!) vor einer Arbeit von Alwin Lay aus der Serie “mod. CLASSIC” …

Donnerstag//Thursday, 6. März//March 2014, 9.00 Uhr//9 am

Juhhuuu: Wir dürfen die Kisten auspacken. Wilfried Eckstein (links), Leiter des Goethe-Instituts Washington DC, Josefine Raab, Gründerin von “gute aussichten” und Chraig Childers, Leiter der Sprachenabteilung im GI Washington beim Auspacken der Bilder…

Donnerstag//Thursday, 6. März//March 2014, 8.00 Uhr//8 am

Unglaublich aber wahr/Unbelievable but the true: The boxes are arriving … Die Boxen mit den Ausstellungsexponaten aus Deutschland treffen im Goethe-Institut Washington DC ein - angeblich war der Fahrer bereits seit 5 Uhr früh in der Stadt … Wie immer: Ein Fahrer, keine Hebebühne, keine Hilfskraft und das bei Kisten, die bis zu 80 kg wiegen!

Donnerstag//Thursday, 6. März//March 2014, 7.30 Uhr//7.30 am

We’re still waiting … in 10,5 Stunden soll die “gute aussichten - new german photography 2013/2014″ in Washington DC eröffnet werden … der Schriftzug ziert die leere Wand …

Donnerstag//Thursday, 6. März//March 2014, 6.30 Uhr//6.30 am

Nichts passiert… wir warten weiter auf die Kisten mit der Ausstellung, die angeblich schon seit heute Nacht hier in Washington DC sein sollen…

Mittwoch//Wednesday, 5. März//March 2014, 19.30 Uhr//7.30 pm

Die erste Arbeit, “A conversion Act” von Nadja Bournonville, die direkt aus New York nach Washington DC geschickt wurde, ist zum grössten Teil an der Wand…

Mittwoch/Wednesday 5. März/March 2014, 19 Uhr // 7 pm

So, und zwar genau so, sieht es am Mittwoch, 5. März 2014 um 19 Uhr - also 23 Stunden vor der Eröffnung der Ausstellung “gute aussichten - new german photography 2013/2014″ im Goethe Institut Washington DC aus. Wir warten - immer noch - auf die Sendung aus Deutschland…

Washington DC welcomes “gute aussichten 2013/2014″ with a snowstorm

3. März 2014

Here we are: Washington DC, Monday morning… the Capital City takes a big wintersleep… und dann schauen wir mal, wann wir loslegen können mit dem Aufbau der Ausstellung “gute aussichten - new german photography 2013/2014″ …