And the show go´s on: Die Teilnahme-Bedingungen für „gute aussichten 2015/2016“ sind da

IMG_0038_450

Tja, auch Spass muss sein: Josefine Raab (links), die Gründerin von „gute aussichten“ und Sylvia Blume, die Leiterin der Kulturabteilung des Goethe-Instituts Washington DC im März 2015 als „Agents“ vor den vielbesprochenen und -bewunderten Bildern der „gute aussichten“-Preisträgerin Andrea Grützner.

Und wer dachte, dass wir uns gerade ein bisschen auf den hart erarbeitenden Lorbeeren ausruhen, irrt. Hier sind sie, die Wettbewerbs- & Teilnahme-Bedingungen für die nächste Runde: „gute aussichten – junge deutsche fotografie 2015/2016“. Ohne viele Worte, die gibts dann hochoffiziell und ausführlich dieser Tage auf unserer Website www.guteaussichten.org.
Ach ja, der Einsendeschluss ist der Freitag, 31. Juli 2015.

Die Teilnahme-Bedingungen für „gute aussichten – junge deutsche fotografie 2015/2016“ als PDF.

Weitere, ausführliche Information stehen hier.

Tags: , , , ,

Hinterlassen Sie einen Kommentar