„gute aussichten 2012/2013“: Opening discussion & reception at the Goethe-Institut Washington DC

Ach, wenn es für uns nur auch so leicht wäre, wie hier Alexander Calders Vogel durch die Luft in der Philipps Collection, über den grossen Ozean zu fliegen ….

Was mensch so alles braucht, um die Ausstellung „gute aussichten – new german photography 2012/2013“ im Goethe-Institut Washington DC auf zu bauen …

… lässt sich, auch wenn wie hier 2 alte, schon gut aufeinander eingespielte Profis zu Gange sind, ganz gut erahnen. Damit es …

… bei der – wie immer gut besuchten – Eröffnung von „gute aussichten 2012/2013“ so aussieht, wie es dann aussieht.

Neu in diesem Jahr: Vor der „Opening reception“ gab es eine kleine Diskussionsrunde zum aktuellen Stand der jungen Fotografie in den USA und Deutschland mit (v.l.n.r.) Laurie Snyder (Maryland Institute College of Art), Josefine Raab (Gründerin „gute aussichten“), Nate Larson (Maryland Institute College of Art) und Andrea Nelson (National Gallery of Art) im …

… Kino- und Vortragssaal des Goethe-Instituts DC, dessen …

… Eingangsbereich, hier mit den wunderbaren Arbeiten von Saskia Groneberg (Office Plant) und Nikolai Rapp (Death White Men’s Clothes), …

… doch aussergewöhnlich gut von den örtlichen Gesetzeshütern bewacht wurde!

Tags: , , , , , , , ,

Hinterlassen Sie einen Kommentar