Posts Tagged ‘Fotograf’

Wer die Wahl hat, hat die Qual: 98 Einreichungen für gute aussichten 2018/2019, begutachtet von 9 Juror/inn/en

Dienstag, Oktober 9th, 2018

Die ganze Gang im Grünen! August 2018, Neustadt/Weinstrasse, im Garten des Headquarters unterbricht die neunköpfige Jury von gute aussichten – junge deutsche fotografie//new german photography 2018/2019 ihre Tagung, um sich zu einem Bild zu versammeln. Erste Reihe, v.l.: Hedi Lusser, Bildchefin der Zeitschrift ZEIT Campus, Hamburg; Gerhard Steidl, (Fotobuch-) Verleger aus Göttingen und Magnus Pölcher, kuratorischer Assistent im Haus der Photographie, Deichtorhallen Hamburg, der die Vorbereitungen für die Jury massgeblich unterstützt hat und die Sitzung als Beobachter begleitete. Zweite & dritte Reihe, v.l: Stefan Ostermeier, Bildchef unseres „ältesten“ Medienparterns, des Magazins brand eins, Hamburg und uns seit Jahren freundschaftlich verbunden; Amélie Schneider, Bild-Liebhaberin und -Kennerin, ebenfalls seit Jahren Mitglied der Jury, immer wieder überraschend Textstark und seit September 2018 in der Bildredaktion der Zeitschrift Geo tätig; Elger Esser, belesener und geschichtenreicher Fotograf und Künstler aus Düsseldorf; Josefine Raab, Kunsthistorikerin, Gründerin von gute aussichten und Impulsgeberin sowie Ingo Taubhorn, Kurator am Haus der Photographie, Deichtorhallen Hamburg, der immer ein offenes Auge für überraschende Blickwinkel hat. Oberste Reihe, auf dem Kopf der Treppe, v.l.: Stefan Becht, Journalist und Gründer von gute aussichten und die Fotografin und gute aussichten Preisträgerin Katrin Kamrau.

Da!, da gehts zur Arbeit, scheint Ingo Taubhorn hier zu sagen, was Amélie Schneider dann doch eher verhalten zur Kenntnis nimmt, denn immerhin müssen 98 gültige Einreichungen von 40 Institutionen begutachtet werden.

Wie viele Farbstifte die Juroren (v.l.) Elger Esser, Hedi Lusser und Stefan Ostermeier während der Jurysitzung verbrauchten, wissen wir natürlich nicht. Aber wir wissen: Die Preisträger/innen und ihre ausgezeichneten Arbeiten für gute aussichten 2018/2019 sind ausgesucht und werden Ende Oktober 2018 bekannt gegeben.

gute aussichten 2016/2017: Die im Bild verborgenen Mitglieder der Jury, Nr. VII & VIII

Donnerstag, September 1st, 2016

IMG_2662_juroren_duo_430

Natürlich kann jeder die Mitglieder der gute aussichten 2016/2017 Jury auf unserer Website nachlesen. Die Frage, die sich allerdings hier stellt, ist: Welche beide Juroren – beide seit Anbeginn von gute aussichten mit von der Partie – blicken hier gerade zusammen über die Schlossmauer, um das Gelände in Augenschein zu nehmen?

Auflösung von gestern: Der Herr, der gerade mit seinen Liebsten telefoniert, ist natürlich Thomas Neumann, in Düsseldorf und Japan lebender Fotograf, gute aussichten Preisträger der ersten Stunde (2004/2005) und erstmals mit in der Jury. Ab Samstag 17. September 2016 zeigt Thomas Neumann in unseren Räumen im Haardter Schloss, Neustadt/W., beim gute aussichten_heimspiel7 zwei seiner neuen fotografischen Serien: Alle Infos & die Einladungskarte.

gute aussichten 2013/2014: Die Teilnahme-Bedingungen sind da & der Künstler Jörg Sasse unterstützt die Jury

Donnerstag, Mai 23rd, 2013

Zum 10. Mal in Folge (das erste kleine Jubiläum) bitten wir um Einsendungen zu unserem Wettbewerb „gute aussichten – junge deutsche fotografie 2013/2014“. Weitere, ausführliche Informationen und die kompletten Teilnahme-Bedingungen (als PDF) dazu finden Sie hier.

Unterstützt wird die sechsköpfige Jury in diesem Jahr von dem renommierten Künstler und Fotografen Jörg Sasse – vielen Dank nach Berlin!

Geleitet wird die Jury – wie immer – von der Gründerin von „gute aussichten“, der Kunstwissenchaftlerin Josefine Raab. Einsendeschluss für „gute aussichten – junge deutsche fotografie 2013/2014“ ist: Montag, 29. Juli 2013.

Weitere Informationen.

heimspiel3: Bernhard Prinz – 60 Jahre & nur neue Arbeiten! Opening Saturday, April 20, 2-7 pm, Haardter Schloss, Neustadt/W.

Donnerstag, März 28th, 2013

Was sollen wir, angesichts dieser ebenso opulenten wie festlichen Einladung, noch sagen…? – Vielleicht: Sehen Sie selbst?!

Unser Freund, Wegbegleiter, Patronus unserer „gute aussichten_plattformen“, einer der bedeutendsten Fotografen und Künstler Deutschlands, Bernhard Prinz gibt uns die Ehre. Anlässlich seines 60igsten Geburtstages im Jahr 2013 präsentiert er in unseren Räumen im Haardter Schloss ausschliesslich neue Arbeiten aus seinem umfang- und facettenreichen Oeuvre. Und: Wir sind sooo gespannt, was der Mann, dessen Werk sich jeder klassischen Kategorisierung entzieht und fast ganz für sich alleine steht, da an die Wände bringen wird…;-)*

Die feierliche Eröffnung findet am Samstag, 20. April 2013, von 14-19 Uhr im Haardter Schloss, Mandelring 35, Neustadt/Weinstrasse statt. Neben Bernhard Prinz werden zahlreiche Freunde, Weggefährten und Schüler/innen des Künstlers anwesend sein – wir freuen uns! Kommen Sie vorbei – hier die Einladungskarte zur Eröffnung & Ausstellung als PDF.

gute aussichten_plattform2 WORK(s) – 26.-30.8.2010 – es sind noch 2 Plätze frei

Freitag, August 13th, 2010

Wenn der Fotograf das Bild von dem erklärt, der da gerade am fotografieren ist, …

… dann könnte es sein, dass Johannes Wegerbauer, der Fotograf & Professor für Fotografie aus Linz, …

… damit eine verdammt gute Geschichte zum Besten gibt: „Der Fotograf hat immer Recht, auch wenn er der grösste Lügner ist“.

Bei unserem Sommer-Begegnungs- & Kommunikations-Forum, der „gute aussichten_plattform2 WORK(s)“ vom 26.-30. August 2010 in Burghausen und Salzburg gibt es noch 2 freie Plätze für junge Fotografi/inn/en. Mit als Referenten und Vortragende sind dabei: Bernhard Prinz, Stefan Ostermeier, Dr. Margit Zuckriegl, Johannes Wegerbauer, Hildegard Fickert, Walter Seidl, Andrew Phelps, Josefine Raab, Alexander Stöckl, Britta Heer, Nanna Rüster, Kurt Kaindl, Tamara Lorenz, Bianca Gutberlet, Claudia Christoffel … Alle Infos, das volle Programm und Anmeldung stehen hier.