Artikel mit den Tags "Rie Yamada"

gute aussichten 2017/2018: Die 8 Preisträger & ihre ausgezeichneten Arbeiten

Dienstag, 24. Oktober 2017

Das sind sie, die 8 Preisträger von gute aussichten – junge deutsche fotografie // new german photography 2017/2018, im September 2017 während unseres Arbeitstreffens im Haardter Schloss in Neustadt/Weinstrasse. Von rechts: Stephan Bögel, Alexandra Polina, Alba Frenzel (liegend), Rie Yamada (stehend), Josefine Raab (Gründerin von gute aussichten), Ricardo Nunes, Pola Bermes (Assistentin gute aussichten), Julian Slagman, Laura Giesdorf, Janosch Boerckel und Stefan Becht (Gründer gute aussichten).

Mehr über die 8 Arbeiten der Preisträger steht hier und wer schon mal einen Blick auf ihre Bilder riskieren möchte, schaut ins PRESSEKIT auf unserer Website.

Bäumchen wechsel dich: Das, zur Erinnerung, war die Jury von gute aussichten 2017/2018, die sich im August 2017 bei uns getroffen hatte. Von rechts: Tamara Lorenz, Fotografin, Köln; Stefan Becht, gute aussichten; Dr. Wibke von Bonin, Kunstjournalistin, Köln; Boris Becker, Künstler, Köln; Josefine Raab, gute aussichten; Mario Lombardo, Art Director, Berlin; Alain Bieber, Direktor NRW-Forum Düsseldorf; Amélie Schneider, Bildchefin NEON, Hamburg & Ingo Taubhorn, Kurator Haus der Photographie, Deichtorhallen Hamburg.

gute aussichten 2017/2018: Auftakt-Ausstellung am 23. November 2017 im NRW-Forum Düsseldorf

Montag, 23. Oktober 2017


Here we’re: gute aussichten – junge deutsche fotografie // new german photography 2017/2018 eröffnet den Ausstellungsreigen am Donnerstag 23. November 2017 ab 21 Uhr im NRW-Forum Düsseldorf und präsentiert dort erstmal die acht ausgezeichneten Arbeiten der neuen Preisträger/innen.
Darunter auch Rie Yamada mit ihrem umfangreichen Zyklus Familie werden von dem wir oben ein (schönes) Bild sehen. Mehr über gute aussichten 2017/2018 und alle Preisträger-Arbeiten steht hier.
NRW-Forum Düsseldorf, Ehrenhof 2, D-40479 Düsseldorf, www.nrw-forum.de, Eröffnung am Donnerstag, 23. November 2017, ab 21 Uhr.