Artikel mit den Tags "deichtorhallen"

gute aussichten_plattform7: WHO?! – 3,5 Tage knallvolles Programm & ein sehr grosses Danke Schön an Alle!

Mittwoch, 6. April 2016

IMG_0001_pf7_snip_430

Unser Kommunikations- & Begegnungs-Forum für junge Fotografen, die komplett ausgebuchte gute aussichten_plattform7: WHO?! begann für die Teilnehmer am Donnerstag, 31. März 2016 mit einem Rundgang durch die aktuelle gute aussichten 2015/2016 Ausstellung im Haus der Photographie, Deichtorhallen …

IMG_0002_pf7_nanna_430

… Hamburg und wurde am Freitag mit dem Intensiv-Workshop “Dein Bild und Du: Noch Fragen? – jede Menge! // Worte, Formen und Haltungen finden, um sich und seine Arbeit in der Öffentlichkeit gut, selbstverständlich und professionell zu präsentieren“ von unserer Wegbegleiterin Nanna Rüster (stehend) fortgesetzt.

IMG_0058_pf7_getoget_430

Freitagnacht stand ganz im Zeichen des informellen Austausches. Unser Freund Stefan Kiefer stellte uns sein schönes Hongkong Studio, um die Ecke der Deichtorhallen, für die Begegnung miteinander zur Verfügung.

IMG_0010_pf7_tas_430

Nach so vielen Gesprächen stand der Samstag ganz im Zeichen der fotografischen Inhalte. Zehn Referent/inn/en, darunter Dr. Tas Skorupa, Program Director …

IMG_0062_pf7_ingo_430

… Photography des Sieveking Verlages und Ingo Taubhorn, Kurator des Hauses der Photographie, Deichtohallen, sprachen über das spezielle Wesen, den Charakter …

IMG_0030_pf7_vortraege_430

… und das Sein der Fotografie: Die Welt besteht aus Bildern – Hingucken! Wie die aufmerksam lauschenden Teilnehmer/innen gerade bemerkt haben.

160403_gap7_Opoku1_430

Das Portfolio-Viewing am Sonntag wurde von Josefine Raab, der Gründerin von gute aussichten (auf der Treppe) mit der Begrüssung der über 35 Viewer/innen …

160403_gap7_Opoku_430

… eröffnet, die sich anschliessend, wie hier der bedächtige Designer und Gestalter Dirk Linke, oder die …

120622_gap7_Opoku_330

… gut gelaunten Art Buyerinnen (v.l.n.r.) Tanja Braune, Kerstin Mende und Angela Barilaro durch die verschiedenen Portfolios der plattform7-Teilnehmer arbeiteten.

IMG_0015_pf7_bernhard_sicht_430

Wie immer nahm sich unser verlässlicher Patron der gute aussichten_plattform, der Künstler und Professor für Fotografie, Bernhard Prinz, ebenso wie …

IMG_0023_pf7_sicht_kathrin_430

… unser Mitstreiter, der Kurator Ingo Taubhorn, so viel Zeit wie nötig, um die Arbeiten in Ruhe und aller Ausführlichkeit mit den junge Fotograf/inn/en zu besprechen.

IMG_0019_pf7_table_330

Kein Wunder also, dass wir nach 3,5 knallvollen gute aussichten_plattform Tagen nicht nur ziemlich ausgetrunken und recht aufgegessen, …

IMG_0018_pf7_bern_st_platt_430

… sondern, wie hier zu sehen ist, auch selbst ziemlich platt waren: Stefan Becht verneigt sich stumm vor dem Schirmherren Bernhard Prinz!

DANKE!
Wir danken sehr herzlich allen jungen Teilnehmer/inne/n und den über 40 Fotografie-Experten, -Liebhabern und-Profis für ihre begeisterte und lebendige Teilnahme an der gute aussichten_plattform7: WHO?!. Wir ziehen den Hut und bedanken uns herzlich für das Engagement bei:

Angela Barilaro, Freelance Senior Art Buyer, Werbeagentur Scholz & Friends, Hamburg
Sarah Beckhoff, Bildredakteurin MONOPOL, Berlin
Roman Bezjak, Fotograf, Dekan und Professor für Fotografie an der FH Bielefeld
Michael Biedowicz, Bildredaktion ZEIT-Magazin, Berlin
Tanja Braune, Artbuying & Consulting, Bureau Braune, Hamburg
Tim Brüning, freier Fotograf, Hamburg
Julia Bunnemann, Kunstwissenschaftlerin, Haus der Photographie, Deichtorhallen Hamburg
Milena Carstens, Leiterin der Bildredaktion des ZEIT-Magazins, Berlin
Claudia Christoffel, freie Künstlerin & Fotografin, Bremen
Carla Susanne Erdmann, Fotografiejournalistin & -Redakteurin, Hamburg, Berlin
Mark Ernsting, Art Director, Konzeptionist, Aumühle/Hamburg
Stella Fix, Zeichnerin, Frankfurt/Main
Janina Gatzky, Co-Herausgeberin & Co-Chefredakteurin Séparée Magazin, Berlin
Katrin Grün, Art Buyerin, Agentur Kolle-Rebbe, Hamburg
Heinrich Holtgreve, Ostkreuz-Fotograf, Hamburg
Susanne Kastner, Freie Art Buyerin & Gründungsmitglied von Weitsprung, Hamburg
Hans Kettwig, Freund, Autor, Transporteur, Hamburg
Lorenz Kiefer, DJ, Hamburg
Stefan Kiefer, Art Director, Gründer Hongkong Studios, Hamburg
Hanna Lenz, freie Fotografin, Hamburg
Lars Lindemann, Fotochef GEO Magazin, Hamburg
Dirk Linke, Art Director & Gründer des Design Studios ringzwei, Hamburg
Jürgen Lossau, Redaktionsleiter des Camera Magazins, Hamburg
Hedi Lusser, Bildchefin Missy Magazin & Bildredaktion ZEIT Campus, Hamburg/Berlin
Paula Markert, freie Fotografin, Hamburg
Axel Martens, freier Fotograf, Hamburg
Kerstin Mende, Leiterin Art Buying, Scholz + Friends, Hamburg
Susanne Nagel, Chief Curation Officer, Agentur Thjnk, Hamburg
Tobias Peper, Kuratorischer Assistent, Kunstverein Hamburg
Claudia Postel, Kunstwissenschaftlerin, Galerie Postel, Hamburg
Bernhard Prinz, Künstler, Professor für Fotografie Kunsthochschule Kassel
Martin Richter, Bildredakteur Manager Magazin & Fotograf, Hamburg
Olaf Rössler, freier Fotograf, Bildredakteur & Artbuyer, Hamburg
Lisa Rossbach, Kunsthistorikerin, Geschäftsführerin seen.by, Heidelberg, Berlin
Dr. Esther Ruelfs, Leiterin der Sammlung Fotografie und Neue Medien, Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
Nanna Rüster, Executive Coach, Frankfurt/Main
Frauke Schnoor, Bildredaktion NEON, Hamburg
Karolin Seinsche, Bildredakteurin STERN, Hamburg
Dr. Tas Skorupa, Program Director, Sieveking Verlag, München, Berlin
Catrin Sonnabend, stellvert. Art Directorin MONOPOL, Berlin
Kathrin Spirk, freie Fotografin Hamburg
Ingo Taubhorn, Kurator am Haus der Photographie, Deichtorhallen Hamburg
Peggy Wellerdt, Bildreaktion NEON & freie Bildredakteurin, Hamburg
Babette Marie Werner, Kunsthistorikerin, Exhibition Coordinator beim Verein Freunde der Nationalgalerie, Berlin

Die siebte gute aussichten_plattform für Studierende des Fachs Fotografie und junge Fotografen wurde von der gute aussichten gGmbH (Josefine Raab & Stefan Becht) veranstaltet und fand unter dem Patronat des Künstlers und Professors für Fotografie Bernhard Prinz von Donnerstag, 31. März 2016 bis Sonntag, 3. April 2016 in Zusammenarbeit mit dem Haus der Photographie, Deichtorhallen in Hamburg statt.

Vielen Dank an Dr. Daniel A. Opoku für die Fotografien 7, 8 & 9 auf dieser Seite!

Das gesamte gute aussichten_plattform7-Programm als PDF.

Wer sich für die nächste gute aussichten_plattform8 interessiert, die voraussichtlich Ende November in Düsseldorf stattfindet, schickt bitte eine e-mail an: info@guteaussichten.org

Save the Date: Ab Donnerstag 3. März 2016 gute aussichten 2015/2016 im Haus der Photographie, Deichtorhallen Hamburg

Sonntag, 7. Februar 2016

dhhh

Ohne viele Worte: Die Ausstellung gute aussichten – junge deutsche fotografie // new german photography 2015/2016 eröffnet am Donnerstag, 3. März 2016 um 19 Uhr ihre Pforten in Hamburg.

Die nunmehr zwölfte (!) gute aussichten Ausstellung in Folge präsentiert im Haus der Photographie, Deichtorhallen, die sehr unterschiedlichen und spannenden Arbeiten der neun aktuellen Preisträger/innen. Alle Infos zu den neun Preisträgern, die bei der Eröffnung anwesend sein werden, und ihren Arbeiten stehen hier.

ga_15_16_invitation_hh_cover_400

Zur Einladungskarte (PDF) für die Eröffnung und Ausstellung geht es hier.
Achtung: Presse-Preview, Donnerstag, 3. März 2016, ab 11 Uhr im Haus der Photographie mit Ingo Taubhorn, Kurator am Haus, Josefine Raab, Gründerin von gute aussichten und den neun gute ausschichten Preisträgern.
Ort: Haus der Photograhie, Deichtorhallen, Deichtorstr. 1-2, D-20095 Hamburg.
Ausführliche Informationen finden Sie in dem Flyer (PDF) zur Ausstellung.

Kommen Sie vorbei – wir freuen uns!

Von 31. März bis 3. April 2016 findet die gute aussichten_plattform7: WHO?!, unser Begegnungs- & Kommunikations-Forum für junge Fotografen im Haus der Photographie, Deichtorhallen statt. Weitere Programm-Informationen.

„gute aussichten_plattform6: HOW?!“ in Hamburg: Bilder, Worte & ein sehr grosses Danke Schön!

Freitag, 27. Februar 2015

Von Donnerstag 19. Februar bis Sonntag 22. Februar 2015 fand im Haus der Photographie, Deichtorhallen Hamburg die sechste gute aussichten_plattform, unser Begegnungs- & Kommunikations-Forum für junge Fotografen statt. Knapp 30 Experten aus unterschiedlichen fotografischen Arbeitsbereichen und Disziplinen – vom selbstständigen Fotografen zum Kurator am Ausstellungshaus, von Bildredakteuren, Art Direktoren, Hochschulprofessoren bis hin zu Art Buyern aus Werbeagenturen standen den jungen Teilnehmer zum Austausch zur Verfügung.
P21A5197_450
Die „gute aussichten_plattform6“ startete am Donnerstagnachmittag mit der Begrüssung der Teilnehmer und einem Rundgang durch die aktuelle Ausstellung gute aussichten – junge deutsche fotografie 2014/2015 im Haus der Photographie.
P21A5173_440
Ingo Taubhorn (links), der Kurator des Hauses stellte den jungen Fotografen das Konzept der Ausstellung und die Hängung der Werke vor, Josefine Raab (mitte), Gründerin von „gute aussichten“ führte in die einzelnen Arbeiten der acht „gute aussichten“ Preisträger ein.
IMG_0011_nanna_450
Nanna Rüster, Executive Coach, die den Freitag mit ihrem Workshop „Du und Dein Bild: Noch Fragen? – jede Menge!“ bestritt, während der Führung durch die Ausstellung vor der Arbeit der „gute aussichten“- Preisträgerin Katharina Fricke …
IMG_0080_450
… und, mit dem stets aufmerksamen Blick, am Freitagmorgen während ihres Workshops, …
P21A5143_450
… in dem die Teilnehmer erfuhren, wie sie sich und ihre Arbeit in Öffentlichkeit vorstellen können.
IMG_0087_450
Gegen Abend ist es soweit: Die Teilnehmer präsentieren sich gegenseitig und in grosser Runde ihre Arbeiten – Lob und Kritik ausdrücklich erwünscht …
IMG_0098_450
… und auch eine gesunde Portion Humor war offenbar immer mit im Spiel.
IMG_0109_bernhard_450
Bernhard Prinz, Künstler und Professor für Fotografie, sowie als Patron der „gute aussichten_plattform“ eine der beiden wichtigen Konstanten, eröffnete mit seinem Vortrag den Samstag, …
IMG_0182_auditorium_450
.. der geprägt war von so unterschiedlichen Persönlichkeiten wie hier dem Galeristen, Entertainer und begnadeten Verkäufer Robert Morat, (ganz links) …
IMG_0117_450
… dessen wunderbarer Erzählung „Aus dem Leben eines Galeristen“ mit viel Humor von den Teilnehmern gelauscht wurde, oder …
IMG_0174_450
… der wohl freundlichsten Art Buyerin Deutschlands, Angela Barilaro, die den Einsatz und die Verwendung der Fotografie in der professionellen Werbung skizzierte.
IMG_0205_450
Das gab es, laut der Kritik unserer Teilnehmer, viel zu wenig: Pause! Ändern wir bei der „gute aussichten_plattform7“ im Frühjahr 2016 wieder in Hamburg – versprochen.
IMG_0203_450
Sonntagmorgen: Die ersten Portfolio-Viewer sind eingetroffen und kurz darauf geht es …
IMG_0207_450
… in der Bibliothek und im Auditorium des Hauses der Photographie auch schon los.
IMG_0216_450
Der Bildchef des Magazins „brand eins“, Stefan Ostermeier bei der Sichtung und im Gespräch, ebenso …
IMG_0214_450
… wie die Kunsthistorikerin und Gründerin von „gute aussichten“, Josefine Raab, …
IMG_0217_450
Bernhard Prinz, der sich viel Zeit für die einzelnen Arbeiten nahm und …
IMG_0215_450
… der überaus fleissige, interessierte wie auch kritische Robert Morat.
IMG_0072_450
Wir, gute aussichten, Stefan Becht (links) und Josefine Raab (2.v.l.), hier mit dem Hausherrn Ingo Taubhorn, dem Referenten Peter Bialobrzeki und unserer lieben Nanna Rüster, danken allen Referenten & Portfolio-Viewern sehr herzlich und freuen uns auf ein Wiedersehen in 2016:

Angela Barilaro, Senior Art Buyer, Werbeagentur Scholz & Friends, Hamburg
Roman Bezjak, Fotograf, Dekan und Professor für Fotografie an der FH Bielefeld
Peter Bialobrzeki, Fotograf, Professor für Fotografie, Bremen
Mark Ernsting, Freier Art Director, Hamburg
Petra Göllnitz, Fotoredaktion Der STERN, Hamburg
André Hemstedt, Fotograf, gute aussichten Preisträger 2010/2011, Hamburg
Andreas Jankowsky, Fotoplattform seen.by, Berlin
Venita Kaleps, Fotoreaktion GEO, Hamburg
Stefan Kiefer, Art Director & Gründer Hongkongstudios, Hamburg
Lars Lindemann, Fotoredakteur GEOkompakt & Dozent, Hamburg
Hedi Lusser, Bildredaktion ZEIT Campus & Bildchefin Missy Magazin, Hamburg
Robert Morat, Galerist, Hamburg
Bettina Olf, Executive Creative Director, Thjnk Werbeagentur, Hamburg
Stefan Ostermeier, Graphik und Bildchef von brand eins, Hamburg
Beate Pietrek, Art Direktion ZEIT Campus, Hamburg
Bernhard Prinz, Künstler, Professor für Fotografie Kunsthochschule Kassel
Josefine Raab, Gründerin gute aussichten, Kunsthistorikerin, Neustadt/W.
Tine Reimer, Fotografin, gute aussichten Preisträgerin 2010/2011, Hamburg
Lisa Rossbach, Kunsthistorikerin, Geschäftsführerin seen.by, Heidelberg
Nanna Rüster, Executive coach, Frankfurt/Main
Dr. Sabine Schnakenberg, Sammlungskuratorin am Haus der Photographie, Hamburg
Amélie Schneider, Fotoredaktion NEON, Hamburg
Malin Schulz, stellvertretende Art Direktorin Die ZEIT & Fotografin, Hamburg
Ingo Taubhorn, Fotograf und Kurator am Haus der Photographie, Hamburg
Jens Umbach, Fotograf, New York & Hamburg
Babette Marie Werner, Kunsthistorikerin, Exhibition Coordinator beim Verein Freunde der Nationalgalerie, Berlin

Das komplette Programm der „gute aussichten_plattform6: HOW?!“ steht hier.

Die gute aussichten_plattform7: WHO findet voraussichtlich im Zeitraum zwischen dem 10. März und 1. April 2016 wieder im Haus der Photographie, Deichorhallen, Hamburg statt: 3,5 (oder mehr?) Tage volles Programm für die Fotografie. Weitere Infos asap.

„Gehen Sie hin, schauen Sie nach. Es lohnt sich.“: „gute aussichten 2014/2015“ bis Sonntag 8. März 2015 in Hamburg & in den Medien

Samstag, 31. Januar 2015

IMG_0210_450

Noch bis Sonntag 8. März 2015 ist die Ausstellung „gute aussichten 2014/2015“ im Haus der Photographie, Deichtorhallen Hamburg zu Gast. Wir danken dem gesamten, engagierten Team der Deichtorhallen für die – wie immer – professionelle und wunderbar gute Zusammenarbeit: Merci, bien!
IMG_0321_450

Wir hatten, so dürfen wir das sagen, in Hamburg am 22. Januar 2015  eine mehr als „füllige“ Eröffnung und wieder einmal dürfen wir uns bei den begeisterten Hanseaten für ihre Offenheit und Freude an der jungen Fotografie – auch im Namen der 8 Preisträger – herzlich bedanken.
IMG_0184_450

Die 8 „gute aussichten 2014/2015“-Preisträger/innen auf einem (!wauh!, das hat wirklich geklappt!) Bild, v.l.n.r.: Stefanie Schroeder, Katharina Fricke, Kolja Warnecke, Karolin Back, Eduard Zent, Jannis Schulze, Marvin Hüttermann und Andrea Grützner, die bei der Eröffnung …
IMG_0411_450

… selbstverständlich in der ersten Reihe sassen. Und dank des Preisträgers Eduard Zent gibt es in diesem Jahr auch mal ein richtig „anständiges“ Foto von Josefine Raab, der Gründerin von „gute aussichten“, während sie den Vernissagegästen die Arbeiten der Preisträger/innen vorstellte.
_MG_2929_450

Eine kleine, aktuelle Presseschau zu „gute aussichten 2014/2015“: Hamburger Abendblatt, DARE, stern.de, ART Magazin, Saarbrücker Zeitung, Zeit Online, Weser-Kurier, Heute in Hamburg, GEO, kunstmarkt, RTL Nord (Video), TAZ, NDR (Web), ZEIT Hamburg (PDF), ICON (Italiensch), plan p, Camera Magazin, Kieler Nachrichten (PDF), gallery talk, Szene Hamburg, Art Amada, plot, Süddeutsche Zeitung (PDF), nochmals ZEIT Online, … und hier geht es zum Videotagebuch der Ausstellung in Hamburg.

Die Einladungskarte für Hamburg steht hier. Wenn Sie mögen, folgen Sie der freundlichen Empfehlung von Anna von Münchhausen in der ZEIT (29.1.2015): „Gehen Sie hin, schauen Sie nach. Es lohnt sich.“ Denn, wie der Kollege Till Briegleb am 5.2.2015 in der Süddeutschen Zeitung unter der Headline „Schnappschützen“ schreibt: „Und einige (Arbeiten), die jetzt in den Hamburger Deichtorhallen ausgestellt sind, können als prägnante Zugriffe verstanden werden, inhaltlich wie ästhetisch.“

Die nächste „gute aussuchten 2014/2015“ Ausstellung  eröffnet am Donnerstag 5. März 2015 in Washington DC, USA. In Deutschland gehts am 26. März 2015 in Koblenz auf der Festung Ehrenbreitstein weiter.

Die Austellungsansichten von Hamburg finden Sie hier.

Discuss with us: Am Donnerstag, 15. Mai 2014, 19.30 Uhr, Museum Stuck Villa „gute aussichten – für junge Fotograf/inn/en?“

Mittwoch, 7. Mai 2014

Discuss with us: Wie geht es weiter, nach „gute aussichten“? Was bedeutet es für die Talente zu den Preisträgern von „Deutschlands renommiertestem Wettbewerb für junge Fotografen“ (Der Spiegel) zu gehören? Hat es ihre Professionalisierung befördert und wenn ja, in welchen Bereichen? Welches Fazit lässt sich nach 10 Jahren „gute aussichten“ und über 80 Ausstellungen in Deutschland und International ziehen? Welche Tendenzen sind in der inhaltlichen Ausrichtung der jungen Fotografie in Deutschland festzustellen? Fragen über Fragen…

Antworten darauf (und auf hoffentlich viele weitere Fragen von Ihnen) suchen und geben am Donnerstag, 15. Mai 2014, ab 19.30 Uhr im Museum Stuck Villa, München, …

… der Kurator des Hauses der Photographie, Deichtorhallen, Hamburg, Ingo Taubhorn (links), Josefine Raab, die Gründerin und gute Seele des Nachwuchsförderungs-Projektes „gute aussichten – junge deutsche fotografie“ (mitte), der Künstler und „gute aussichten“-Preisträger 2013/2014 Marian Luft (rechts), die wir hier alle drei bei der Eröffnung der Ausstellung Anfang März 2014 in Hamburg sehen, sowie die …

… Fotografin und „gute aussichten 2013/2014“-Preisträgerin Stephanie Steinkopf, hier vor ihrer viel beachteten Arbeit „Manhattan“ sowie der Münchner Galerist Jo van de Loo, der in seiner Galerie vornehmlich Fotografie, darunter auch Arbeiten von drei „gute aussichten“-Preisträgern, präsentiert. Moderiert wird die Runde von dem Münchner Fotograf und Gründer des FotoDoks Festivals Jörg Koopmann. Sicherlich zu Wort kommt auch die Ausstellungsleiterin der Stuck Villa, die Kuratorin Verena Hein und der oder andere überraschende Gast wird wohl noch im Publikum sitzen, denken wir mal …

Im Anschluss präsentiert das Künsterkollektiv „Gallery Fist“ seine multimediale Performance INVERTED HIGHLIGHTS (INREAL DARKNEZZ). „Gallery Fist“ sind Jens Ivar Kjetsa, Markus Vogt und Marian Luft, der mit seiner Arbeit „Back2Politics“ auch zu den „gute aussichten 2013/14“-Preisträgern gehört. Für die Münchner Performance schließt sich zudem Tine Günther, Leipzig, an.

Museum Villa Stuck, Prinzregentenstr. 60, D-81675 München, www.villastuck.de. Donnerstag, 15. Mai 2014, 19.30 Uhr, Eintritt € 6,-/4,-. Karten an der Museumskasse. Telefonische Reservierung: 089/455551-0. Die Ausstellungen „gute aussichten 2013/2014“ und „Der Stachel des Skorpions“ sind bis zum Beginn der Veranstaltung geöffnet.

Presse- und Hintergrund-Information (PDF) der Villa Stuck zu der Veranstaltung.

„gute aussichten – junge deutsche fotografie 2013/2014“ ist bis Sonntag, 15. Juni 2014 zu Gast im Museum Stuck Villa, München.

Save the next Dates: „gute aussichten 2013/2014“ – die Termin Updates

Freitag, 17. Januar 2014

Alles Neu macht der Januar… oder so ähnlich und geändert hat sich einiges, alle Neuerungen stehen hier.

Für den Terminkalender: Das nächste „gute aussichten – heimspiel4“ im Haardter Schloss (Neustadt/Weinstrasse) bestreiten die jungen Fotografen Sara-Lena Maierhofer und Johannes Post, beides „gute aussichten“ Preisträger 2011/2012 mit alten und neuen Arbeiten. Ausstellungs-Eröffnung: Samstag, 22. März 2014.

Die „gute aussichten_plattform5“, unser Kommunikations- und Begegnungs-Forum für junge Fotograf/inn/en in Zusammenarbeit mit „La Chambre“ in Strasbourg findet nun vom Dienstag, 22. April bis zum Freitag, 25. April 2014 statt. Anmeldungen: info@guteaussichten.org

Das „gute aussichten 2013/2014“ Katalog-Buch erscheint Ende Januar 2014. Wie immer wurden die Arbeiten der 9 Preisträger wunderbar auf den 224 Seiten von Pixelgarten, Frankfurt/M., in Szene gesetzt. Deutsch/Englisch, Softcover, 4c Offeset Druck von nn druck, Kiel, ca. 300 Abbildungen, mit allen Infos zu den Fotograf/inn/en, Arbeiten und zum Projekt „gute aussichten“, Kostenpunkt 20,- Euro. Pre-Orders: info@guteaussichten.org

Nicht vergessen: Die nächste Eröffnung findet am Donnerstag, 6. Februar 2014, ab 19 Uhr in Hamburg, Haus der Photographie, Deichtorhallen, statt – „gute aussichten – junge deutsche fotografie / new german photography 2013/2014“ erstmal vollumfänglich in Deutschland.

Save the date: Donnerstag, 6. Februar 2014, ab 19 Uhr, erste deutsche Ausstellung von „gute aussichten 2013/2014“ in Hamburg

Samstag, 4. Januar 2014

Nach der mehr als gelungenen Auftakt-Ausstellung von „gute aussichten – junge deutsche fotografie 2013/2014“ im November und Dezember 2013 in Los Angeles, eröffnet die erste „gute aussichten 2013/2014“ Ausstellung in Deutschland am Donnerstag, 6. Februar 2014, ab 19 Uhr im Haus der Photographie, Deichtorhallen, Hamburg.

Sie und Ihre Freunde sind herzlich eingeladen – kommen Sie vorbei! Wir freuen uns. Hier steht die Einladungskarte zur Eröffnung und Ausstellung als PDF für Sie bereit: Runterladen, ausdrucken, vorbeikommen!

Wie immer wird der Kurator des Hauses der Photographie, Ingo Taubhorn, die Ausstellung gegen 19.30 Uhr eröffnen und Josefine Raab, die Gründerin von „gute aussichten“, in das Projekt und die wunderbaren Arbeiten der 9 diesjährigen Preisträger/innen, die alle anwesend sein werden, einführen. DJ Shake wird für die richtige Musik sorgen und ab ca. 21.30 Uhr gibt es die schon legendäre „Aftershow-Party“ im Island, also um die Ecke. Weitere Informationen zu den 9 Preisträger/innen und ihren Arbeiten finden Sie hier.

Achtung: Die Presse-Konferenz zu „gute aussichten 2013/2014“ findet ebenfalls am Donnerstag, 6,2,2104, ab 11 Uhr im Haus der Photographie statt. „gute aussichten – junge deutsche fotografie // new german photography 2013/2014“ ist bis Sonntag, 23. März 2014 im Haus der Photographie, Deichtorhallen, zu Gast.

Die weiteren Ausstellungsorte und -zeiten, u.a. München, Washington DC und Mailand, von „gute aussichten 2013/2014“ stehen hier.

Na endlich: Alle Ausstellungs-Orte, -Zeiten und Aktionen von „gute aussichten 2013/2014“

Freitag, 27. Dezember 2013

„Anpfiff!“, oder sollten wir lieber, weil dies das Bild von Nadja Bournonville nahe legt, sagen: „Angetrötet ist!“?

Wie auch immer: Ab sofort finden sich auf unserer Website alle Ausstellungs-Orte, -Zeiten, -Informationen und alle Aktionen von „gute aussichten 2013/2014“. Die im Jahr 2014 weit über das übliche Mass hinaus gehen werden. Wie die aufmerksamen Beobachter wissen, haben wir die Auftakt-Ausstellung von „gute aussichten 2013/2014“ in Los Angeles bereits hinter uns.

Der nächste Ausstellungs-Termin – save the date – ist: Donnerstag 6. Februar 2014, ab 19 Uhr in Hamburg im Haus der Photographie, Deichtorhallen. Erste Infomationen dazu hier, weitere Infos asap.

gute aussichten 2013/2014 – coming soon …

Dienstag, 29. Oktober 2013

Die 9 Preisträger/innen von „gute aussichten – junge deutsche fotografie 2013/2014“ stehen fest und werden dieser Tage bekannt gegeben – nur noch einen Augenblick Geduld.

Zur Erinnerung: So sieht es aus, wenn „gute aussichten“ um die Welt tingelt, dann wird unser Leben von Kisten, Akkuschrauber und Verpackungsmaterial bestimmt…

gute aussichten – junge deutsche fotografie // new german photography 2013/2014 coming soon in this cities and locations

Hier schon einmal der -vorläufige und recht umfängliche- Ausstellungszyklus für „gute aussichten 2013/2014“, der bereits am Freitag, 15. November 2013, ab 18.30 Uhr, in Los Angeles beginnen wird.

Auftakt-Ausstellung, Auswahl
Freitag, 15. November 2013 bis Freitag, 13. Dezember 2013
L.A. Los Angeles, USA, Goethe Institut

Auftakt-Ausstellung Deutschland, voll umfänglich
Donnerstag, 6. Februar 2014 bis Sonntag 23. März 2014
Hamburg, Haus der Photographie, Deichtorhallen

Repräsentative Auswahl
Donnerstag, 6. März 2014 bis Freitag 25. April 2014
Washington DC, USA, Goethe Institut

OBLICK
3 ausgesuchte Preisträger-Arbeiten von gute aussichten 2013/2014
Freitag 4. April 2014 bis Sonntag 1. Juni 2014
Strasbourg, France, La Chambre

Voll umfänglich
Mittwoch, 9. April 2014 bis Dienstag, 10. Juni 2014
München, Museum Villa Stuck

gute aussichten_plattform5
Mittwoch 23. April 2014 – Sonntag, 27. April 2014
Strasbourg/Offenburg, Frankreich/Germany, La Chambre

Repräsentative Auswahl
Ab Mitte Mai 2014 bis Ende August 2014
Mexiko City, Mexiko, Goethe Institut

Repräsentative Auswahl
Frühjahr 2014
Zypern/Cyprus, Nicosia, Goethe Institut

Repräsentative Auswahl & 3 französische Arbeiten von La Chambre
Donnerstag 11. September 2014 – Freitag 24. Oktober 2014
Mailand/Milano, Italien, Goethe Institut & Institut Francais

Repräsentative Auswahl GA 13/14 Auswahl
Ab September 2014 bis Oktober/November 2014
Chicago, USA, Goethe Institut

OBLICK
3 ausgesuchte Preisträger-Arbeiten von gute aussichten 2013/2014
Oktober 2014 bis November 2014
Bordeaux, France, Goethe Institut

Achtung: Termine können sich kurzfristig ändern oder weitere Ausstellungen dazu kommen. Bitte regelmässig unsere Website checken: www.guteaussichten.org

Letzte Ausstellungsstation in Deutschland: „gute aussichten 2012/2013“ bis Sonntag, 23. Mai 2013 in der vhs-photogalerie Stuttgart

Dienstag, 26. März 2013

Während „gute aussichten – junge deutsche fotografie 2012/2013“ in den USA, wo die Ausstellung ja gerade in Washington DC im Goethe-Institut zu Gast ist, noch etwas länger unterwegs sein wird (ab September 2013 in Chicago und dann voraussichtlich in Los Angeles und San Francisco), endet der deutsche Ausstellungszyklus am Sonntag, den 12. Mai 2013 in Stuttgart. Bis dahin sind die wunderbaren Arbeiten der aktuellen 7 „gute aussichten 2012/2013“ – Preisträger/innen noch in der vhs-photogalerie (direkt am Rotebühlplatz) zu sehen, nachdem die Werke bereits im Museum Marta Herford und dem Haus der Photographie, Deichtorhallen, Hamburg ihr ebenso zahlreiches wie geneigtes Publikum erreicht haben. Alle Ausstellungen & Aktionen.

Am Samstag, 23. März 2013, widmeten die Kolleg/innen der „Stuttgarter Zeitung“ am Beispiel der umfangreichen s/w- Serie von Henning Bode, „Die Kinder des King Cotton“ dem Nachwuchsförderungs-Projekt eine Seite.

Die Geschichte steht hier auch als PDF zur Verfügung.

Die Ausstellung „gute aussichten – junge deutsche fotografie 2012/2013“ ist noch bis zum 12 Mai 2013 täglich von 8-23 (!) Uhr, am Sonntag von 9 – 18 Uhr, in der dritten und vierten Etage der vhs-photogalerie, Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart zu sehen. Kommen Sie vorbei, es lohnt sich … – die offizielle Einladungskarte finden Sie hier.

„gute aussichten 2012/2013“ in Hamburg im TV

Montag, 4. Februar 2013

„gute aussichten – junge deutsche fotografie 2012/2013“ in Hamburg in bewegten Bildern, im Fernsehen auf 3sat in der kulturzeit, bei RTL und bei SAT1. So viel TV war selten … Dank an die Kolleginnen!

Eröffnung „gute aussichten 2012/2013“ im Haus der Photographie, Deichtorhallen, Hamburg

Montag, 28. Januar 2013

Freitag, 25. Januar 2013, gegen 20.45 Uhr, Hamburg, Haus der Photographie, Deichtorhallen, Eröffnung der Ausstellung „gute aussichten – junge deutsche fotografie 2012/2013“ und die jungen Talente, wie es sich gehört, auf dem Podium. Von links nach rechts: Ganz im Hintergrund aber nicht Bestandteil des Hintergrundbildes, Ingo Taubhorn, Kurator des Hauses der Photographie, Josefine Raab, Gründerin von „gute aussichten“, stellt die Arbeiten der jungen Fotograf/inn/en vor, die Preisträger Nicolai Rapp, Henning Bode, Susann Dietrich, Fabian Rook, Jakob Weber, Saskia Groneberg, Sventlana Mychkine und unser DJ des Abends, Stefan Kiefer.

Die Kehrseite des Podiums …

… die interessierten und zahlreichen Besucher/innen der Vernissage, den Blick nach vorne gerichtet. Wir danken den – wie immer – freundlichen und begeisterten Hanseaten für die neunte gelungene Eröffnung von „gute aussichten“ im Haus der Photographie. Und im nächsten Jahr feiern wir zusammen das 10jährige Jubiläum!

Weitere Infos zu „gute aussichten“ und „gute aussichten“ im Haus der Photographie, Deichtorhallen.

Save the date: Freitag, 25. Januar 2013, „gute aussichten 2012/2013“ in Hamburg

Dienstag, 15. Januar 2013

Es ist wieder soweit: Am Freitag, 25. Januar 2013, ab 19 Uhr, eröffnet die Ausstellung „gute aussichten – junge deutsche fotografie 2012/2013“ im Haus der Photographie, Deichtorhallen in Hamburg. Wir uns die sieben jungen Preisträger/innen freuen sich, wenn Sie vorbei kommen. Ab 20.15 Uhr begrüsst, wie immer, Ingo Taubhorn der Kurator im Haus der Photographie, die Besucher und Josefine Raab, Gründerin „gute aussichten“, führt in die Arbeiten der 7 Preisträgerinnen ein.

Anschliessend steht Stefan Kiefer vom SPIEGEL am Mischpult und ab ca. 22 Uhr findet im ISLAND die „Aftershow-Party“ statt.

ACHTUNG: Pressekonferenz bereits am Mittwoch, 23. Januar 2013 um 11 Uhr im Haus der Photographie, Deichtorhallen, Deichtorstr. 1-2, 20095 Hamburg, mit den sieben Preisträgerinnen, Ingo Taubhorn und Josefine Raab. Sie brauchen keine Einladung – kommen Sie einfach vorbei – wir freuen uns.

Die Einladung zur Ausstellung als PDF.

Die Einladung zur Aftershow-Party als PDF.

Der Katalog: gute aussichten – junge deutsche fotografie / new german photography 2012/2013

Freitag, 11. Januar 2013

Überall erhältlich, wo´s gute Bücher gibt: Das neue Katalog-Buch gute aussichten – junge deutsche fotografie / new german photography 2012/2013 (Deutsch/Englisch) stellt auf 212 Seiten und in über 300 Abbildungen die 7 Preisträger/innen und ihre wunderbaren Arbeiten vor und begleitet die aktuellen Ausstellungen im Museum Marta Herford, dem Haus der Photographie, Deichtorhallen, Hamburg, den Goethe Instituten Washington DC, Boston und Chicago, sowie in der vhs photogalerie, Stuttgart.

Wie bereits im letzten Jahr schön und auf den Punkt gestaltet von Pixelgarten (Catrin Altenbrandt, Catrin Sonnabend & Adrian Niessler), erstmals im besten 4c-Offset auf feinstem Papier gedruckt im ganz und gar praktisches Reader-Format von 15 x 21 cm und das alles zum äusserst verträglichen Preis von gerade mal 19,99 Euro. Mit Beiträgen von Hubertus von Amelunxen, Wibke von Bonin, Julika Neumann, Antoinette Schmelter de Escobar, Sabine Schnakenberg und Sabine Tropp, herausgegeben von Stefan Becht und Josefine Raab, ausführlicher Dokumentationsteil, erstmals erschienen im engagierten Verlag richter I fey, Düsseldorf mit der ISBN 978-3-941263-51-2. Der Flyer zum Buch als PDF.

Wer’s gleich bestellen möchte, schreibt einfach eine E-Mail an:
info@guteaussichten.org

Weitere Informationen zu allen 9 „gute aussichten“-Katalog-Büchern finden Sie hier.

Come & see: „gute aussichten – junge deutsche fotografie 2011/2012“ in Hamburg – Opening, Pressekonferenz & Aftershow-Party

Freitag, 20. April 2012

„Wahrscheinlich“, und das sind die geflügelten Worte von Hamburg, „kommt wieder keiner …!“. Dabei ist es doch seit 8 Jahren so, dass keine Stadt in Deutschland „gute aussichten“ einen derart offenen und herzlichen Empfang bereitet wie die Hansestadt. Dafür schon mal ein herzliches Danke Schön!

Wir freuen uns, am Mittwoch, 25. April 2012 ab 19 Uhr, die Arbeiten der 7 „gute aussichten – junge deutsche fotografie 2011/2012“ Preisträger/innen Sebastian Lang, Sara-Lena Maierhofer, Johannes Post, Luise Schröder, Miriam Schwedt, Julia Unkel und Franziska Zacharias im Haus der Photographie, Deichtorhallen der interessierten Öffentlichenkeit vorstellen zu dürfen. Hier finden Sie die die Einladung zur Vernissage als PDF – runterladen, ausdrucken, weitersagen, vorbei kommen – wir freuen uns!

Die Presse-Konferenz findet ebenfalls am Mittwoch, 25. April 2012 um 11 Uhr im Haus der Photographie statt. Anwesend sind, neben dem Kurator des Hauses der Photographie, die sieben jungen Talente und die Gründerin von „gute aussichten“, Josefine Raab.

Nach der Eröffnung ist vor der Party: Ab 21.30 Uhr lädt der Freundeskreises des Hauses für Photographie zur „gute aussichten“ Aftershowparty ins Zollamt ein, um die Ecke sozusagen, neben der Oberhafenkantine, Stockmeyerstr. 39. Eintritt frei, es gibt Mucke und Getränke – und was Sie an guter Laune mitbringen. Die Einladung als PDF.

Die Ausstellung „gute aussichten – junge deutsche fotografie 2011/2012“ ist bis zum Sonntag, 3. Juni 2012 im Haus der Photographie, Deichtorhallen zu Gast. Wer schon mal schauen möchte, was die 7 „gute aussichten 2011/2012“ Preisträger/innen zu bieten haben, der schaut hier (Top 7): www.guteaussichten.org.

In Hamburg endet, nach Berlin, Washington DC und Innsbruck, die Ausstellungstour von „gute aussichten 2011/2012“. Doch im August 2012 geht es mit der Themenausstellung „gute aussichten_mustererkennung“ im Museum für Angewandte Kunst, MAKK, in Köln und der „gute aussichten_plattform4“ in Strasbourg weiter.